Jump to content
Forums

Handelbares equipment


Kaoru Rindo
 Share

Recommended Posts

Ich finde die Idee gut, weil die Vorteile ganz klar auf der Hand liegen:

 

  • Man kann mit dem Gold was man durch den Verkauf seiner Ausrüstung bekommen hat, leichter zu seine Klasse ändern.
  • Spieler können flexibler Bestimmte Sachen erwerben (Verkaufs-/Goldraids sind schon heute allgegenwärtig geworden)
  • Sein Wunschgegenstand wird garantiert ins Inventar gegen eine bestimmte Goldmenge geschickt
  • Die Goldpolitik wird durch die handelbare Ausrüstung angeregt
  • Den einen oder anderen bleibt das Grinden erspart
  • Es hat keinen negativen Einfluss auf die restliche Wirtschaft (Spieler die ihre Sachen verkauft haben, werden wieder Gegenstände aufwerten)

 

Seit ihr der gleichen oder anderer Meinung? Nun wir sollten mal über das wichtige Thema Dis­ku­tie­ren! 

 

Vom Support kam auch schon eine "Zustimmung" ;) : "Wenn du das Gefühl hast, dass die Funktionalität geändert werden sollte oder verbessert werden könnte, würden wir uns darüber freuen, wenn du deinen Vorschlag in unseren offiziellen Foren posten würdest." Ich glaube, Ihnen wäre es auch lieber, wenn sie keine Anfragen mehr bearbeiten müssten, die sich um das "Zurücksetzen" drehen.

Link to comment
Share on other sites

Bin zu 1000% dafür! 

 

Gegebenenfalls auch die möglichkeit das schon erfarmte EQ in das für eine andere Klasse umwandeln können!

 

zb. Wenn man genug vom BladeMaster hat und lieber Warlock zocken will muss man nicht nen Twink hochziehen sondern kann einfach das Gear transferieren und morphen!

 

Bitte einführen ins Game!

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich weiss, sind in Asien Diverse Items und selbst die Waffen handelbar. 

Ich fürchte jedoch, wenn dies bei uns eigeführt werden sollte, dann wohl nur gegen Echtgeld, sodas es sich für Twinks nicht lohnt. Dafür ist NC-Soft zu Geldgeil.

Was die Versiegelungstalismane für die Seele kosten, dürfte ja bekannt sein,

Link to comment
Share on other sites

Ich bin dagegen, denn wenn sowas eingeführt wird werden die Reichen noch reiche und die Leute die eine neue Klasse oder komplett neu in das Game rein kommen haben garkeine Chancen irgendwo mitgenommen zu werden und bevor jetzt einer sagt "ja aber das nötige gear kommt man ja so einfach ran" ja das stimmt aber wenn man es genauer betrachtet hat das uns nix gutes gebracht. die leute haben dann das gear schnell zusammen weil sie die meisten sachen in den A geschoben bekommen durch die story und quest aber ihre klasse richtig kennenzulernen wie man sie spielt oder sich mit den mechaniken den dungeons oder raids auseinander setzen macht dann keiner mehr. dann hat man so einen in der gruppe der ein gutes gear hat 1.1k aber kennt weder mechs noch seine klasse. auf sowas kann ich echt verzichten und war auch nicht das erstemal das ich leute mit HM 13 drin hatte die nicht wussten was sie in NS machen mussten weil sie sich durch jeden Dungeon durch leechen lassen.

Bitte NCSoft führt bloß nicht das system ein Gear handelbar zu machen damit werdet ihr das komplette spiel kaputt machen.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Habe nie Probleme gehabt mit i welchen leuten die zu stark waren und nix wussten!

Gibt immer noch die möglichkeit den leuten zu erklären was die mechs sind ... Jeder hat mal angefangen ...

 

NCSoft sollte das definitiv einführen! gibt genug Games bei denen ich das gesehen habe und da ist auch keiner von gestorben!

 

Link to comment
Share on other sites

11 minutes ago, Einsteiger2015 said:

Das war einmal BaZZtian. Heute wollen die meisten einfach nur schnell durch Dungeon.

Ich bin da anders! Habe mir schon Macros geschrieben welche die Dungeons erklären! (Sonst muss ich mir bald ne neue Tastatur kaufen xD)

Aber das sind alles leute die gerade erst HM7-8 sind und gerade so die 1000AP geschafft haben. Alle anderen wussten genau was zu tun war!

 

Edit: Immer noch +1 für das Handelbar machen des Gears! Gab es Damals ja auch ... verstehe gar nicht warum die Talismane zum versiegeln entfernt wurden?

Edited by BaZZtian
Wegen Offtopic
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BaZZtian:

Edit: Immer noch +1 für das Handelbar machen des Gears! Gab es Damals ja auch ... verstehe gar nicht warum die Talismane zum versiegeln entfernt wurden?

Versiegelungstalismane gab es bei uns in EU NIE, einzige Ausnahme sind erst kürzlich eingeführten Talismane zum versiegeln der Seele.

 

Zudem muss ich @NekoOtaku in gewisser Weise recht geben. Ich spiele FM und Sum und du glaubst nicht, wie oft ich Tanks, die größtenteils besseres Gear hatten, die Aggro abgenommen habe. und Naryuanisches Heiligtum und anderer Dungeons sind nicht gerade spassig als ranged zu tanken...

Zitadelle das selbe. Mechanik selbst mit HM 5+ nahezu unmöglich. In der Phase steht der Mark sonstwo, der rest der gruppe anderswo und stealth ist nicht möglich.

Im Normalmode noch halbwegs zu verkraften vom schaden her, im Hardmode gehen immer welche drauf. Aber warum Mechanik machen?

Link to comment
Share on other sites

Da das Anliegen von der überwiegenden Mehrheit der Community und von Spielern getragen wird und auf Akzeptanz stößt.

 

Könnte deswegen einer der CM; @Cyan, @Bronn sich um das Thema beschäftigen und uns die Hintergründe aufzeigen, was mit der Handelssperre bezweckt wurde? Gerade deshalb, weil zum einen nichts direktes im Konflikt steht, was das Spielerlebnis beeinträchtigen könnte.

 

Bei dem Thema, ob die Aktion den Anfängern leichter macht:

Nein, ganz bestimmt nicht. Bedenke sie mal bitte, wie viele Spieler/einschließlich twinks noch ein besseres equipment brauchen. Durch das aufheben der Handelssperre, haben wir einen Wertanstieg. Deswegen können Spieler erst etwas kaufen, wenn sie Gold gefarmt haben. Durch das grinden bekommen Anfänger desweiteren Übung und können somit ihre Klasse besser beherrschen. Zusätzlich haben wir auch schon einen Handel mit den Gegenständen, die nicht auf der Marktgrundlage laufen. Daher verschlimmert sich nichts.

 

@Statler Die Situation, die sie beschreiben war schon vorher da und wenn ich es richtig sehe, löst sich das Problem mit Hilfe der Umsetzung des Vorschlags.

Link to comment
Share on other sites

17 hours ago, Einsteiger2015 said:

@BaZZtian ich warte noch auf Antwort

Sry aber da ist nix angekommen! 

 

18 hours ago, Kaoru Rindo said:

Könnte deswegen einer der CM; @Cyan, @Bronn sich um das Thema beschäftigen und uns die Hintergründe aufzeigen, was mit der Handelssperre bezweckt wurde? Gerade deshalb, weil zum einen nichts direktes im Konflikt steht, was das Spielerlebnis beeinträchtigen könnte.

Ich bitte eben so darum!

Link to comment
Share on other sites

  • NCSOFT

Hallo zusammen,

 

einer der Gründe, warum Gegenstände als an den Charakter gebunden markiert werden, ist, dass diese Teil des Charakterfortschritts sind und das "natürliche" Erspielen stärkerer Gegenstände Teil dieses Fortschritts sein soll.

 

Wie in diesem Thema richtig gesagt wurde, hat es für unterschiedliche Spielertypen jedoch auch unterschiedliche Vorteile, wenn man diese handeln kann. Insbesondere wenn wir neue Fortschritt-Stufen einführen prüfen unsere Entwickler darum auch, ob der benötigte Zeitaufwand für neue Spieler / Twinks im Rahmen dessen liegt, was wir erwarten und nehmen Anpassungen vor. Dabei werden Gegenstände teils handelbar gemacht, in anderen Situationen führen wir zusätzliche Wege ein, ändern diese oder erhöhen die Rate, mit der ihr benötigte Materialien erhaltet.

 

Wir werden die hier aufgeführten Punkte als Teil unseres regelmäßigen Feedbacks weiterleiten. Vielen Dank für eure konstruktiven Ideen!

Link to comment
Share on other sites

@Bronn

 

Das würde dann erklären, warum diverse Waffen des Gunners handelbar waren, während die gleichen Waffen für andere Klassen nicht handelbar waren, seh ich das richtig? 

Wäre in diesem Falle aber etwas unfair anderen Klassen gegenüber da der Gunner, wenn auch neu, in desem Fall eunen unfairen Vorteil gegenüber allen anderen Klassen hatte.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, beim Gunner hoch Spielen konnte man die Waffen zumindest im Account Bereich verschicken, was mit anderen Waffen nicht möglich war/ist.

ob das aber noch so ist weis ich nicht, da ich mit dem Gunner nicht zurecht gekommen bin.

aber warum kann man überhaupt Gegenstände nicht Account gebunden machen? Wie alle Sachen vom Handwerk? (Ausgenommen Verkauf bare)

Da gibt es Sachen eben nicht Account gebunden sind, man so das Handwerk wechseln muss, wie Feldreparaturwerkzeug.

Link to comment
Share on other sites

Bezüglich des Charakterfortschritts:

Falls die stärkeren aufgewerteten Gegenstände handelbar werden, sind sie direkt mit dem Zeitaufwand, der Erscheinungsrate und der Nachfrage einzelner Materialien bezüglich dem Marktes verbunden. Jemand der also auf natürlichen Wege die Geschichte von Anfang bis Ende durchläuft, wird nicht die Möglichkeit haben das Equipment vom Markt zu erhalten. Zunächst er nicht das benötigte Gold bekommen hat und bei vielen Ausrüstungsgegenstände die erforderliche Stufe 50 benötigt wird. Somit bleibt der "natürliche" Teil des Erspielens erhalten.

Edited by Kaoru Rindo
grammatiklische Fehler; wegen Offtopic
Link to comment
Share on other sites

Hallo @ Bronn,

 

könnte ihr bitte die Materialien im Expertenhandwerk zumindest in accountgebunden umwandeln.

Ich habe auf meinem Main Charakter Kriegsstahlschmiede und Strahlender Ring.

Hinzu bräuchte ich jedoch, um meinen (Haupt-) Charakter zu verbessern in seinen Werten auch Sachen aus Wärter der Seele, wie z.b. die Wachstumsbaguas.

Das wäre schon von Vorteil, um die Handwerksberufe im allgemeinen interessanter zu gestalten.

Ich denke, einige Spieler werden manche Berufe auch nutzen, um verschiedene Materialien an ihren jeweiligen Twink/- Mainchar zu schicken.

 

mfg

Link to comment
Share on other sites

Ja das Thema Wachstumsbaguas wundert mich auch. Fast alle Dinge, die man herstellen kann (Leerefragmente, Fragmente des Azendenten, Inferno- / Weißwalkugel, usw.) sind Accountgebunden. Ausnahme hier sind nur die Wachstumsbaguas. Selbst die Katalysatorspliter gibt es in einer Handelbaren und einer Accountgebundenen Version. Von daher macht es nicht wirklich Sinn, die Wachstumsbaguas charaktergebunden zu machen. Damit ist man gezwungen, auf allen Chars die diese Benötigen, den Beruf Wärter der Seele zu haben.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...