Jump to content
Forums

Andere BnS Versionen


Rycko
 Share

Recommended Posts

Hi zusammen.

 

vor mehreren Monaten habe ich schon ml gespielt und BnS damals regelrecht Hassen gelernt. Seit einigen Tagen spiele ich nun zwei bestimmte Versionen. Und zwar Thailand und Vietnam. 

Einige werden jetzt sicher schmunzeln und mich auslachen, witziger weise hab ich aber echt nen guten ping ^^

Naja jedenfalls.... gibt es da ganz andere Belohnungen wie Kristalle und Tränke für die 3 Stunden login. Auch das Waffenaufwertsystem gibt es dort gar nicht. Genauso wie der Platz im Inventar und Lager.... kann man dort alles mit ingame Währung frei schalten. Diese zwanghaften Cashtaschen für Inventarplätze frei schalten gibt es dort nicht.

Was mich genauso verblüfft hat: Die Tröge zum Aufwerten von Pets und Kostüme, wofür man hier entweder tief in die Tasche greifen muss oder gar 2 Monate Mats zum craften farmen muss...... gibt es da als... *hust* Login O_O

 

Ich bin da echt schier vom Hocker gefallen. Das war so krass. So einfach und einfach nur GEIL, dass mir das erste mal nach Monaten BnS wirklich mal wieder Spaß gemacht hat. Mehr noch, ich habe durch die Versionen BnS regelrecht wieder lieben gelernt. Das war echt nen krasser Kulturschock. Wie unterschiedlich die Regionen doch sind :shock:

Deswegen mal ne Frage: Warum werden wir so krass zur Kasse gebeten, wenn man doch in anderen Ländern der welt sieht, dass ihr das gar nicht nötig habt :grrr:

Denn für mich bedeutet das ja dann im Endefeckt, wenn ich hier Geld investiere dann finanziere ich die Server in Asien mit?

 

Edited by Rycko
Link to comment
Share on other sites

On 8.4.2018 at 9:27 AM, Rycko said:

Deswegen mal ne Frage: Warum werden wir so krass zur Kasse gebeten, wenn man doch in anderen Ländern der welt sieht, dass ihr das gar nicht nötig habt

1. Weil wir in Deutschland sind und weil hier zu Lande Computerspiele ein reines Hobby segment haben. (Für´s reiteb neötigest du auch nen Gaul + Zeugs + ...)

2. Weil wir in BnS EU das sogenannte Free to Play Model haben und das ist halt sau teuer, wenn man es sich leisten will.

3. Ich vermute, das im Asiatischenraum das Spiel durch Werbung und Werbung bei Events (Touniere) finanziert wird und somit holen die sich das Geld aus dem Hipe ums Game. Bei uns sind die Spieler die Einnehme Quelle, allso muss der Spieler Geld ausgeben, damit der NC Vorstand sich seine Villa finanzieren kann. Im sinne dieses Modells ist es wahnwizuig den Spielern schnell alles umsonst zu geben, wenn viel will muss halt viel Zahlen.

 

Die Modelle mal in der Erklärung

Model 1 Pay to Play (PtP) : Monatliche Gebühren + Kauf des Spieles und der Addons seperat + Style Shop

Model 2 Free to Play (FtP): Premium Abos um das Spiel 100% nurzen zu können + Style Shop mit Lootboxen + Losbudenartige Cashevents (Trove)

Model 3 Buy to Play (BtP): Spiel muss erworben werden um Acc erstellen zu können + Style Shop + Monatliche Gebühren (Appons sind hier mit drin)

 

Kosten Schätzung

PtP: 12x 10,99 + 39,99 + 29,99 (1 Addon pro Jahr) = 201,86 im ersten und 161,87 in den Folgejahren

BtP: 12x 10,99 + 39,95 = 171,83 im ersten und 131,88 in den Folgejahren

FtP: 12x 11,99 + 12 x 150 (Events + Kostüme) = 1943,88 pro Jahr im schnitt beim Durchschnittscasher und bis zu 100.000,- bei den Extremsuchtis

 

Warum haben wir wohl FtP? Richtig, weil die Läute absolut blöd sind und meinen Free to Play sei kostenlos. Dann weinen aber genug, das wenn sie nichts ausgeben auch genau den gegenwert bekommen. Außerdem kommen auf jeden reinen KostenlosSpieler 50 die Geld ausgeben.

Edited by Elyarusch
Link to comment
Share on other sites

Am 9.4.2018 um 12:13 schrieb Elyarusch:

1. Weil wir in Deutschland sind und weil hier zu Lande Computerspiele ein reines Hobby segment haben. (Für´s reiteb neötigest du auch nen Gaul + Zeugs + ...)

2. Weil wir in BnS EU das sogenannte Free to Play Model haben und das ist halt sau teuer, wenn man es sich leisten will.

3. Ich vermute, das im Asiatischenraum das Spiel durch Werbung und Werbung bei Events (Touniere) finanziert wird und somit holen die sich das Geld aus dem Hipe ums Game. Bei uns sind die Spieler die Einnehme Quelle, allso muss der Spieler Geld ausgeben, damit der NC Vorstand sich seine Villa finanzieren kann. Im sinne dieses Modells ist es wahnwizuig den Spielern schnell alles umsonst zu geben, wenn viel will muss halt viel Zahlen.

 

Die Modelle mal in der Erklärung

Model 1 Pay to Play (PtP) : Monatliche Gebühren + Kauf des Spieles und der Addons seperat + Style Shop

Model 2 Free to Play (FtP): Premium Abos um das Spiel 100% nurzen zu können + Style Shop mit Lootboxen + Losbudenartige Cashevents (Trove)

Model 3 Buy to Play (BtP): Spiel muss erworben werden um Acc erstellen zu können + Style Shop + Monatliche Gebühren (Appons sind hier mit drin)

 

Kosten Schätzung

PtP: 12x 10,99 + 39,99 + 29,99 (1 Addon pro Jahr) = 201,86 im ersten und 161,87 in den Folgejahren

BtP: 12x 10,99 + 39,95 = 171,83 im ersten und 131,88 in den Folgejahren

FtP: 12x 11,99 + 12 x 150 (Events + Kostüme) = 1943,88 pro Jahr im schnitt beim Durchschnittscasher und bis zu 100.000,- bei den Extremsuchtis

 

Warum haben wir wohl FtP? Richtig, weil die Läute absolut blöd sind und meinen Free to Play sei kostenlos. Dann weinen aber genug, das wenn sie nichts ausgeben auch genau den gegenwert bekommen. Außerdem kommen auf jeden reinen KostenlosSpieler 50 die Geld ausgeben.

 

Du hast bei Model 3 einen keinen Fehler gemacht , Buy to Play ist man kauft das Spiel und braucht keine weitern monatlichen Gebühren zu zahlen .

 

Und zu "Außerdem kommen auf jeden reinen KostenlosSpieler 50 die Geld ausgeben" , wenn dass so wäre würden es bei 100 kostenlos Spielern 5000 Spieler die Geld ausgeben sein , diese Zahl kann ich nicht glauben .............. eher ist es so dass auf 100 kostenlos Spieler um die 1 bis 3 Spieler kommen die Geld ausgeben .

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sorry für die spüte Antwort bin schwer am renovieren und hab jetzt erst mal wieder reingeschaut.

Bei Modell 3 meinte ich Spiele wie FinalFantasy wo du dir den Keykaufen mustest und dann noch Monatlich zahlen sollst, sowie alle vormen von premium Upgrades.

 

Zu den Spielerzahlen. Unter einem reinen Free to Play Spieler verstehe ich eine Person, die Niemals echtes Geld für ein Spiel ausgieb. Das bedeutet für meine Definition:

Kein Premium (niemals), niemals den erwerb von NC Coins, keine Goldselling (kauf von Gold auf Webseiten gegen Geld), nur die HongmoonMünzen, die einem das Spiel kostenlos gibt benutzen, keine Dienste gegen echtes Geld nutzen wie Aussehensänderungen.

Grenzwertig betrachte ich handel aller "Kaufe 100 Schlüssel für x Gold" und Transaktionen über den Währungsumtauch, denn diese transaktionen beruhen alle auf Echtgeldinvestitionen Dritter. Da will ich aber nicht all zu pingelig sein.

 

Wenn man das alles in die Wagschale wirft, dann kann das mit 100 Free zu 1-3 Cashern nicht stimmen. Weil es sehr viele Personen gibt die sich Premium kaufen. Ich hab bisher in BnS nur eine Person kennen gelernt, die wirklich rein Free to Play spielte und diese hat nach 2 Monaten aufgehört, weil ihr das Spiel ohne Premium zu mühselig war.

 

Was simmen kann ist, das du auf 1-5K Spieler nur einen richtigen Wahl dabei hast, der pro Schlüsselevent 10-30K € versenkt. Diese Spieler sind sicherlich die seltensten.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...