Jump to content
Forums

NCSoft Inkompetenz pur


Recommended Posts

NCSoft hat vor Einführung von Blade and Soul damit geworben uns allen ein hervorragendes PVP- und PVE Erlebnis zu verschaffen. In der Beta-Promotion-Phase haben Sie zugesehen, dass uns gute Server zur Verfügung standen, um uns den Eindruck zu vermitteln, dass Sie gut aufgestellt sind.

Nach nun mehr weniger als 3 Monaten blättert der schöne Lack.

Die Probleme sind ja allen hinlänglich bekannt:

 

- Ihre Spielserver sind in Austin Texas angesiedelt, offiziell von Ihrer Seite ist stets die Rede von Servern in Deutschland, das ist schlichtweg falsch!

Dies Erklärt aber auch die Latenzzeit mit der wir deutschen Spieler uns rumärgern müssen. Denn diese sind stets um die 140 ms. An ein vernünftiges Spielen ist da nicht zu denken.

Ihre Wartungsarbeiten sind auch komischerweise um 12:00 Uhr, wohl den amerikanischen Servern geschuldet, bzw. Arbeitszeiten :)

- Nach wie vor haben wir massig Bots im Game. Reaktion Ihrerseits - keine. Nur die Standardfloskel das Sie das Problem erkannt haben und sich darum kümmern werden :)

- Hacks und Skripts in PVP gehören an der Tagesordnung. Auch hier keine Lösung in Sicht. 

- Nunmehr werden Ihre EIGENEN Forumseiten gehackt. Wie inkompetent kann man sich nur anstellen.

- Massig Bugs im Game und das bei einem 4 Jahre altem Produkt.

 

Mein Appel an Sie, schlaffen Sie ruhig weiter, den der zahlende Kunde wird es Ihnen sicherlich danken und Ihre Firma in bester Erinnerung behalten :D

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also die hacker im PvP sind schon recht lästig, da mir das PvP aber am Schweif vorbei geht lass ichs mal. Das Gewaltenbändiger gehüpfe um PosiBugs zu produzieren reporte ich allerdings.

Zu den Servern. ich Spiele auf einem der Deutschsprachigen Server (Frostgipfel) und ich habe mal zusammen mit einem Kollegen geschaut wo sich diese Clint.exe überall hin verbindet. In der Regel habe ich 4-5 Aktive verbindungen.

Eine dieser Verbindungen (120-140ms) ist der Marktplatz (AH) der Server steht in Amerika

Die Dualverbindung auf die selbe IP (70-85ms) sind der Charakterserver und der Game Guard) Server in Amerika

Verbindung NR.4 (15-30ms) ist der Server Frostgipfel in Deutschland

Verbindung Nr.5 (50-69ms) ist die Dungeon/PvP Lobby der Server steht ebenfalls in Amerika

 

Die Aufteilung ist zwar etwas verwirrent aber naja im großen und ganzen läuft es aber ganz gut. Natürlich ist mir bekannt, das etliche Spieler unter Ping-Problemen leiden, da ihre Provider ungünstige Ruten benutzen. War in Tera damals genau das selbe, die hatten auf den EU Servern 45-150ms und zur usa (mit ping zapper) 110-600ms. Ich hab Zwei VDSL´s (Kupfer) bei der Telekom und kann mich in der regel nicht beschweren.

 

Die doch recht eigenwilligen Wartungszeiten dürften dem Markt Server und den Foren, sowie Webside Servern in den USA geschuldet sein. Für arbeitende Personen sind sie aber recht optimal, man kann in ruhe noch was essen und dann so genen 17-18 Uhr loslegen. Wer sowas abartigen wie Urlaub hat oder noch nicht ausgebeutet wird, sollte sich halt schlafen legen und die zeit so nutzen.

Link to comment
Share on other sites

ich muss jetzt ein wenig mal ncsoft verteidigen

das spiel ist gratis

das spielen ist gratis

die server, spielanpassung, übersetzung, sound, mitarbeiter ect. kosten geld

 

als nicht premium member kann man auch alles erreichen ich würde sagen mindestens 75%-80% der outfits sind farmbar

es gibt keine pay2win items ect.

 

und klar will das unternehmen auch geld machen und da beschwert ihr euch über bots

an den bots sind doch die spieler schuld die gold beim chinafarmer ect. kaufen

weil würde keine nachfrage bestehen gäb es auch kein angebot somit auch keine oder wesentlich weniger bots

 

das mit den servern hat KohinaChan ja schon ausreichend erklärt

persönlich hab ich meist einen ping von 20-30 im pve auf unserem server 40-80 auf den f8 server bzw arena server

 

da kann man doch nicht 100% service rund um die uhr verlangen

da dauert es halt mal 2 wochen bis wieder eine bot bann welle gestartet wird ect.

Link to comment
Share on other sites

Und gerade WEIL das Spiel F2P sollte NC vllt auch mal was für seine Spielerschaft tun, denn bei jetzigem stand sehe ICH z.B. nicht ein auch nur einen Cent ins Spiel zu investieren, wofür auch?

Dafür dass ich zu bestimmten Zeiten die Faction Dailies dank Laggs und Großernte KOMPLETT garnicht machen kann, weil ich nur standbilder habe?

Dafür, dass ich ein !!! 5 fking JAHRE !!! altes Spiel spiele, das die unterirdischste Performance ever hat, sodass ich z.T. in 6er Inis die Spieler ausschalten muss, damit ich keine Laggs habe und zeitig AoEs etc. ausweichen kann?

Für das PvP, das entweder Player Vs Bot oder Player VS Makro-User/Hacker ist?

Oder dafür, dass ggf. irgendwann mein Acc aufgrund der unzureichenden Sicherheit hier gehacked wird (habe gerade 3 neue Tabs geöffnet, in denen Spieler berichten ihre Accs wurden gehacked)?

Oder dafür das seitens NC jede Kommunikation fehlt und man bei den meisten Sachen im Dunkeln gelassen wird?

Oder dafür, dass oftmals das Spiel einfach grundlos crashed?

Oder

Oder

Oder

Oder

 

Ganz ehrlich bei SOWAS Miserablem hätte NC wesentlich besser daran getan das Spiel Pay to Play zu machen und dafür läuft dann aber auch alles sauber und ordentlich und so wie B&S gehyped wurde hätten mit Sicherheit sogut wie die Meisten n monatlichen Preis für ein VERNÜNFTIG laufendes Spiel gern gezahlt (ich auch).

Das hier wirkt eher wie "Jo wir schmeißen es auf den Markt weil wir wissen dass zig tausend Spieler es spielen wollen, machen es F2P aber versuchen noch so viel Geld wie möglich damit zu scheffeln bis ja ka....keiner mehr Lust hat zu spielen? Dann werfen wir iwann eben das nächste Game aufn Markt, wird schon."

Link to comment
Share on other sites

Lieber Herr Roya, Ihnen ist doch hoffentlich bewusst das im Leben nichts umsonst ist. Nur weil Sie zu einer Party eingeladen wurden, heißt das noch lange nicht im Umkehrschluss, dass diese völlig kostenlos war. Dies ist ein Trugschluss, den wie im Echten Leben ZAHLT immer einer die Zeche! In unserem speziellen Fall BnS sind es die Abonnenten und die Kunden die den Ingame-Shop nutzen. Unsere Wirtschaft funktioniert nicht einfach auf der Basis von Luft und Liebe - wäre schön - aber wir sind nun einmal nicht in einem Utopia.

Die IP-Adressen von NCSoft hab ich sämtlich nachverfolgt. Diese lauten NC Interative, NCSoft Corp. Austin (US) Texas. Ist nicht allzu schwer. Waren auch nur 3 Verbindungen, die der Client herstellt. Also NCsoft dies ist schon ein wenig dreist, wenn ich das mal so ausdrücken darf!

 

Link to comment
Share on other sites

Zu den Ip´s gibt es  auch eine Offizielle aussage im eng. Forum Hier

da wird auch erklärt wieso weshalb warum bei einem traceroute dir eine andere Location angezeigt wird ect.

ob das nun stimmt oder nicht kann ich natürlich nicht bestätigen oder und beweisen

 

das nichts wirklich umsonst ist ist mir durchaus bewusst oftmals beschweren sich aber gerade diejenigen die eben keinen Cent für das spiel ausgeben

es also quasi auf den kosten anderer zocken

 

das ncsoft durchaus geld verdient mit dem spiel ist mir klar aber mehr personal für besseren service gleich mehr kosten

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich stimme mal Roya zu, die meisten, aber nicht alle, extrem Motzer übers F2P zahlen nichts an NC, wollen aber immer und immer mehr haben.

 

Im Allgemeinen eine kleine Weisheit für alle, die Wissen annehmen können:

Die Menschliche Existen und das Leben auf Grundlage der Menschlichenvorstellungskraft basiert auf dem Alten und noch gültigen obersten Gestezt der Alchemie.

Das Gesetz des Äquivalenten Tausches gesagt. Um etwas neues zu erhalten, muss vorher etwas von mindestens gleichem Wert aufgegeben werden!

 

Zitat meines alten Alchemie Lehrers:

Was ist der Mensch? Ist er ein Werk Gottes? Nein meine Schüler, der Mensch selbst ist den Menschen Werk! Geformt und genährt von Habgier und Neid. Von Generation zu Generation dem Verlust seiner eigenen Identität durch das Kollektiv unterworfen, stets dem Bestreben einer von vielen zu sein erlegen. Wert ist der Mensch nur durch des Menschenhand gerichtet zu werden. Doch oft richtet Ihn sein zügelloses verlangen nach Mehr und dem Gut seiner Nächsten.

 

Abschließend, auch wernns nen Shitstorm auslösen kann, gebt euch mit dem, was ihr ohne Aufpreis erhaltet zuvieden und wenn euch dies nicht reicht verdient euch mehr. Nicht nur motzen sondern auch mal mich sinnigenm Gut der Situation dienlich sein.

Link to comment
Share on other sites

Also nein, die Server stehen nicht physisch in Europa/Frankfurt! Das wurde auch in dem englischen Forum von den Leuten widerlegt und ich kann das auch noch mal gerne hier tun, nur der Hauptknoten, der dann rüber in die USA führt, sitzt in Frankfurt.

 

Texas, United States  https://dazzlepod.com/ip/?ip_address=206.127.149.14

Texas, United States  https://dazzlepod.com/ip/64.25.35.100/

Texas, United States  https://dazzlepod.com/ip/?ip_address=206.127.149.29

Texas, United States  https://dazzlepod.com/ip/?ip_address=206.127.154.15

 

Ping-Test

Witzig ist auch, das NCsoft die Server maskieren muss, sowas trägt leicht einen Hauch von "Ich mach etwas Illegales" ^^

Die maskierten Server sind aber nach einer Wartung für einen kurzen Zeitraum sichtbar, zeigt dann halt Dallas an.

 

Und dann mal jetzt zur Aufklärung, was wirklich unsere Server sind:

206.127.149.14 = Welten-server

64.25.35.100     = PvP-Server

206.127.149.29 = Auktionshaus-Server

206.127.154.15 = Login-Server

 

Wie findet man das raus?
Ganz einfach Ping-Tool auf den 2ten Monitor legen und je nach Situation PvP, PvE, Login oder die Benutzung des AHs einfach mal die Ressourcen beobachten. (Zeitaufwendig)
Andere Möglichkeit, ist einfach mal doof, ohne groß einen Grund anzugeben nachzufragen.

 

Und jeder der nicht gerade erst gestern angefangen hat das Internet zu benutzen, sollte wissen das, wenn wirklich unsere Server in Frankfurt sitzen, hätte sollen, wir einen 30-50 Ping konstant haben müssten, haben wir aber nicht!

 

------

 

Das F2P Thema ist leidig und von der MMO-Jugend angenommen worden.
Fakt ist aber das Aussagen wie "Es ist aber ein F2P" oder "Mehr darfst Du von einem F2P nicht erwarten"  gerade erst Entwickler und Publisher so ein lapidares Verhalten an den Tag zu legen lassen.

Mit dieser Einstellung können F2Ps auch nicht besser werden, jetzt kommts, zu meiner Anfangszeit von MMOs haben wir gerne 15 Euro für unser Abo pro Monat gezahlt und sind dem Entwickler auf die Füße gestiegen und haben gemacht und getan das unser Spiel besser wurde! Heute in der Zeit wo 5 F2P MMOs pro Monat auf den Markt geworfen werden da sagt man sich "hmm Wayne geh ich halt zum nächsten." das wird es besser machen(Ironie).
 

Und was lernen wir? Es geht alles den Bach runter, die Entwickler setzten keinen wert mehr auf Qualität, weil Sie ja ein "F2P" Entwicklern, ist schon traurig.
 

Und so wie ich das sehe, ist B&S auch kein richtiges F2P, weil man nicht alles, was das Spiel anbietet, auch im Spiel erarbeiten kann, weil erst dann ist ein Spiel F2P, ob es jetzt leicht und schnell geht das da aber auch wieder ein anderes Lied. Kein muss, aber kann, erst wenn das Gefühl auf kommt, bist Du in einem F2P.
Schaut Euch mal "Skyforge" an das ist ein F2P Konzept in Vorbildlicher muster Manier.

 

Falls jetzt kommen sollte "Eh willst also auch nichts Zahlen" Ich hab das Master Founder-Pack für 130 Glocken, ein Jahres-Abo und Hongmoon-Rang 9 und ich Spiele schon seit Release und tue es immer noch in Korea! Rechnet mal jeden Monat á 4 Jahre 40 Euro für ein Abo mit allem Drum und Dran, da fehlt auch noch der Store! Wer würde das von Euch Zahlen?!

 

Also einfach nur zu sagen "Es ist ein F2P" ist falsch, die richtige Sache ist auf die Barrikaden zu steigen und den Leuten richtig druck machen, beschwert euch nach Herzenslust, das sorgt für Aufsehen, und wenn die Wellen hoch genug schlagen bekommen das Externe Seiten mit und das Ding wird, noch größer und der Druck auf den Entwickler steigt etwas zutun!
Schlimm das wir Deutschen zu Ja Sagern mutiert sind -.-

 

So genug Forum für Heute.

Shunoa over and out

Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, KohinaChan said:

IAbschließend, auch wernns nen Shitstorm auslösen kann, gebt euch mit dem, was ihr ohne Aufpreis erhaltet zuvieden und wenn euch dies nicht reicht verdient euch mehr. Nicht nur motzen sondern auch mal mich sinnigenm Gut der Situation dienlich sein.

Is klar .... abgesehen von der unterirdischen Schreibweise ... zufrieden geben mit WAS ?

 

Performcen 5- (Lags/DCs/Crashes/FPS stutters, Freeze usw)

Support 5-   (copy paste, copy paste, wir können ihnen nicht helfen, copy paste, Bann)

Sicherheit 4 - 5- (schweigen wir drüber)

Anti Bots 6  (macht auch kein Sinn mehr drüber zu reden)

Anti Hacker 6 (und hier erst recht nicht)

Geldgier 1+ (Der Shop hat neue items ....)

Abzocke 1+ (Hammer bug, Post Bug, Kleidung zerlegen bug, 1500€ für 5 Klan Rüssis lol)

 

BnS ist ein gutes Spiel in den richtigen händen, bei den Asiaten läufts, bei den Russen (PlayBnS) liefs ebenso, in der Beta lief es, nur aufeinmal nichtmehr, und das liegt nicht an den Spielern.

 

Aber hey genau wir müssen ja nur noch mehr Geld reinbuttern um uns ein besseres Spielerlebniss zu verdienen ... wird nur nie passieren, so blauäugig kann man gar nicht sein, was glaubst du was die an dem spiel bisher verdient haben ... und getan wird na ... richtig NIX.

Link to comment
Share on other sites

Immer wieder lustig zu lesen das wenn sich einer beschwert wieder irgendwer mit der F2P Keule kommt.

Komisch das jedes andere Spiel was ich gespielt hab nicht solche probleme hatte.

Klar gab es hier und da mal Bots in den anderen games aber die waren schneller weg als man gucken konnte.

nur weil es free to play ist heißt das nicht das man sich als Spieler alles gefallen lassen muss.

Aber das scheinen hier viele nicht so zu sehen und sorry wenn ich das sagen muss aber solche Leute die sagen: Beschwert euch nicht es ist F2P.

Hoffentlich bekommt ihr mal so richtig die volle Breitseite ab und merkt selber das hier nichts richtig läuft.

Link to comment
Share on other sites

  • Bronn locked this topic
  • NCSOFT

Hallo,

 

ich habe vollstes Verständnis dafür, dass es Dinge gibt, die ihr verbessert haben möchtet und gerne können wir über Dinge konstruktiv diskutieren. Diese Diskussion lässt dazu jedoch kaum bis keinen Raum und Behauptungen werden so stark vermischt, dass es unmöglich wird auf sie einzugehen. Dazu werden Reihenweise Behauptungen aufgestellt, die keine Grundlage haben und auf falschen Annahmen basieren.

 

Um der Notwendigkeit von Alu-Hüten zumindest in einem Teil vorzubeugen:

 

Nein, die europäischen Spielserver stehen in Frankfurt. Nein, die Angabe des Ortes in einer Whois-Abfrage sagt nichts über seinen physikalischen Standort aus und ja, Datenzentren sind über einen Tunnel verbunden, sodass wir im Moment die europäischen Server nicht unabhängig von den nordamerikanischen Servern warten können. Im Falle von letzterem arbeiten wir daran, dies zukünftig zu ermöglichen, jedoch erfordert es grundlegende Änderungen an unserer Infrastruktur und diese brauchen leider Zeit.

 

Und nein, es hat nichts damit zu tun dass das Forum "gehackt" wurde, dass es Spambots im Forum gibt. Die meisten davon werdet ihr niemals bemerken, weil unsere Teams sie schnell genug erwischen und bannen, aber es kommen immer wieder Bots durch. Deren Vorgehensweise hat jedoch nichts mit einem "Hack" des Forums zu tun.

 

Zu jedem der hier angesprochenen Punkte haben wir bereits Informationen herausgegeben, auch in deutscher Sprache. Das Problem besteht dann, wenn erwartet wird, dass die Antwort den eigenen Ansprüchen entspricht. Ja, viele Antworten sagen, dass wir an Dingen arbeiten und viele dieser Dinge werden noch umgesetzt - nur braucht das eben auch Zeit. Das hat nichts damit zu tun, dass die Antwort "von einem Makro kommt" oder man ignoriert wird. Wir lesen euer Feedback aufmerksam, diskutieren es intern und streben Priorisierungen an. Nur kann weder ich noch einer meiner Kollege sich vor unseren Chef stellen und in dem Ton, in dem manche hier schreiben, die Quadratur des Kreises einfordern - und selbst wenn, ist die Betreuung eines Spiels eine globale Aufgabe mit einer Vielzahl von Teams, bei der diese Art der Kommunikation keinerlei positive Auswirkung hätte.

 

Kurz gesagt:

 

Mir ist es wichtig zum Ausdruck zu bringen, dass euer konstruktives Feedback willkommen ist und etwas bewirkt. Dabei möchte ich euch aber auch aktiv darauf hinweisen, dass die Diskussion sachlich und mit einer Prise praktikablen Realismus geführt wird. Das bedeutet auch, dass man nicht jedes Gerücht zur Tatsache macht und in seinem Ausdruck auch Raum für Diskussionen lässt. Nur auf dieser Basis können Foren funktionieren und ich möchte mich bei der Mehrheit, die in unseren Foren konstruktiv partizipieren, in aller Form bedanken.

 

Das Forum ist aber nicht der richtige Ort "um mal Dampf abzulassen", andere zu beleidigen, falsche Tatsachenbehauptungen aufzustellen und das ganze im Zweifelsfall mit dem Vorhand der "Meinungsfreiheit" zu begründen. Wir haben in den Blade & Soul-Foren Verhaltensrichtlinien und diese dienen dazu der Mehrheit der konstruktiven Nutzer vor anderen, die lediglich versuchen am lautesten zu sein und damit eine Mehrheit vorzutäuschen, zu schützen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...