Lexsis

Members
  • Content count

    4
  • Joined

  • Last visited

About Lexsis

  1. Hi, Ich benutze sehr gerne den Nachtmodus an meinem PC. Einfach weil es sehr entspannend für die Augen ist wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat will man auch gar nicht mehr ohne. Um so erfreulicher war es für mich das BnS den Nachtmodus nicht blockt. Leider kommt es aber sehr Häufig vor das bei einem Tabwechsel der Nachtmodus nur in BnS aussetzt. Hat damit jemand Erfahrung und konnte das Problem irgendwie lösen? Oder bin ich mal wieder der Einzige der das Problem hat? Grüße Lex
  2. Hoffentlich nicht! Ich finde es jetzt schon schlimm an Blutsteine zu kommen. Im PvP bin ich einfach nicht zu gebrauchen und Anderen möchte ich auch nicht den Spielspaß rauben weil ich der Noob in der Gruppe bin. Der zwar kapiert hat wie die Maps funktionieren aber gegen einen HM 21er immer noch mit 3-4 Hits anstinkt. So dass ich mir schon die Blutsteine im Shop kaufe. Weil ich wirklich keinem das Spiel versauen will der gerne PvP spielt.
  3. Hauptquest

    Nope das Aktuelle Ende ist 10. Akt Kapitel 10 Sich scheidende Wege Könntest du vielleicht etwas genauer umschreiben wo du hin sollst? NPC Namen oder wenigstens den Ort nennen an den du sollst.
  4. Hallo BnS Comunity und Team, nach ca dreieinhalb Jahren Spielpause entschied ich mich wiedereinmal das Spiel herunterzuladen.(bzw hatte ich zwischenzeitlich ganz kurz den Paktierer angetestet) Grund dafür war ein Werbevideo für den Beschützer von 2018. Diese Klasse sah für mich interessant aus, also wollte ich sie einmal probieren. Mein ursprünglicher Charakter war übrigens eine Nachtklinge 45 HM4 die ich nach erstmaliger Beendigung des 7. Stocks in Mushins Turm auf Eis legte. Mit meinem Beschützer bin ich mittlerweile 60HM Stufe 14 und habe ca 3 Wochen Spielzeit hinter mir. Seht mein Feedback also bitte trotzdem aus der Sicht eines Neulings. Denn genau das ist auch das Gefühl, das ich beim Spielen hatte. Das ist nicht mehr das BnS wie ich es kannte. FEEDBACK POSITIV: Die Welt ist nach wie vor bezaubernd. Das Setting zieht einen sehr schnell in seinen Bann. Die Hintergrundmusik ist die wahrscheinlich Beste, die ich in einem MMORPG je hatte. Auch die Story finde ich sehr gelungen für ein Online Spiel. Da kann man echt nicht mehr Verlangen meiner Meinung nach. Die Klassen sind sehr vielseitig und machen auch Spaß zu spielen. (Kein Kommentar zum PvP da ich mich daran noch nicht versucht habe). Auch die Preise finde ich bisher nicht sonderlich teuer. Wobei ich aber Anmerken muss, das ich mich noch ziemlich am Anfang befinde, was mein Equipment angeht. Auch die Charaktererstellung finde ich sehr Benutzerfreundlich und detailreich. Auch das Stempelbrett finde ich sehr toll. Vor allem da man es mehrere Runden spielen kann. Der Ingame Währungstausch ist ebenfalls eine sehr tolle Funktion die ich mir in anderen Spielen bereits sehr gewünscht hatte. NEGATIV: Dieses Spiel ist kein Bisschen Beginnerfreundlich. Man kann so wie ich, mit etwas Freizeit, in drei-vier Tagen durch die Story gleiten. Danach ist man stolze 60 HM12. Ja und nun? Die Story haben wir durch aber was haben wir dabei vom eigentlichen Spiel und seinen Mechaniken gelernt? Nichts, ganz einfach nichts. Es gibt die Fliederfarbenen Quests, die einem erklären, welche Anfänger Kombo man benutzen soll und wie man Windwandelt aber darüber hinaus lernt man so gut wie gar nichts. Ich habe mir Alles, was ich heute weis aus Youtube Tutorials herleiten müssen. Da auch diese oft nur wenige Monate her jedoch bereits veraltet sind. Da man erst kürzlich wieder etwas geändert hat. Ein großes Problem stellten für mich auch die Tauschhändler dar. Diese standen für mein Verständnis oft ohne Bezug in der Weltgeschichte herum. Um ein Beispiel zu nennen. Als ich über den "Kern des Höllenfürsten" fuhr, sagte mir die Info "Tauschhändler Junsorei der Handelsunion der Drachen." OK UND WO IST DER? Ich bekam die Items immer aus der Enklave oder der SSM. Die Hochburg der Dunkeldraken läuft keiner mehr weshalb ich zu diesem Ort keinen Bezugspunkt haben konnte. Also suchte ich, wie ein Bekloppter auf der Map von Seolak aus dessen Verliesen ich das Item bekam nach diesem Händler. Bis ich dann mal schaute, wo sich die Hochburg befindet und siehe da ganz in der Nähe steht der besagte Händler. Es ist äußerst frustrierend, wenn man immer erst lang suchen muss. Und damit habe ich nur eines von unzähligen Beispielen genannt. Da ich aber nicht nur Meckern will hier eine super simple Lösung dafür: Fast alle Verliese startet man über die Lobby. Auf der Map bevor man das eigentliche Verlies betritt befindet sich immer noch mal auf der linken Seite ein NPC mit den Quests für das Verlies. Mein Vorschlag: stellt auf die rechte Seite den Tauschhändler welchen man sonst auch auf der Map finden müsste. Das Spart unnötiges hin und her windwandeln sowie die Suche auf der Map. Oder aber schreibt einfach in die Info des Items, wo man den Tauschhändler findet. Allgemein muss man einfach bemängeln, dass es Items gibt, bei denen man einfach keinerlei Info bekommt, wo man diese Erhält. Beispielsweise ist es eine Katastrophe herauszufinden, wie man nun mittlerweile Edelsteine für das Einsetzen in eine Waffe bekommt. Über das Feld Verwandeln, welches ich ebenfalls selber im Inventar entdecken musste(obwohl es ein verdammt wichtiges Tool ist) bekommt man Anleitungen für das Verwandeln von Edelsteinen. Man nehme 3 Steine der Vorstufe und Hongmoon Juwelenpulver. Easy! Ja ne von Wegen. Woher bekomme ich denn dieses Pulver? In der Itembeschreibung steht "Erhalten durch Verwerten von Hongmoon Juwelen" Okay aber... Woher bekomme ich denn diese Hongmoon Juwelen? Und das zieht sich mit unzähligen Items durch das ganze Spiel. Einfach Furchtbar! Ich stehe nach wie vor auf dem Schlauch, wie ich am besten an gute Steine komme. Falls mir jemand das beantworten möchte, wäre ich sehr Dankbar. Schade finde ich auch das es keine Anreize gibt, welche die kleineren Verliese wieder attraktiv machen. Versteht mich nicht falsch, ich kann voll und ganz Nachvollziehen, warum man sich dazu entschieden hat den Low Level Bereich zu verkürzen. In dem man Quests entfernt hat und anderen Quests mehr Exp gab. Aber als Neuling hat man das Gefühl an allem nur vorbeizurauschen. Was ehrlich gesagt auch ziemlich schade ist, da BnS wirklich tolle Verliese hat. Wenn ich mir Mühe gäbe würde ich sicher noch mehr zum Bemängeln finden. Allerdings werde ich gerade Schreibfaul. Hier also mein ... Fazit Es gibt definitiv große Baustellen für einen guten Einstieg in das Spiel. Damit ein Spieler auch ohne sich alles durch tausend Fragen im Fraktions- und Klanchat erarbeiten zu müssen gut in das Spiel hineinfindet. An sich ist es aber immer noch ein sehr tolles Spiel mit vielen nützlichen Funktionen welche ich mir in anderen Spielen gewünscht hätte. Ich werde es erst einmal weiter spielen und schauen, ob ich einen guten Progress verzeichnen kann und mich spätestens dann wieder hier Äußern. Gruß Jimmy