Jump to content
Forums

BM - Beharrlichkeit vs. GUN - Kanonade


Nivalias

Recommended Posts

Fehlermeldung:

Datum/Uhrzeit des Auftretens (Echtzeit): Nicht vorhanden, dafür leicht reproduzierbar, siehe unten.

Häufigkeit des Auftretens: Immer

 

Spiel-Informationen:

Klasse eures Charakters: Klingenmeister

Name der Fertigkeit(en) eures Charakters: "Beharrlichkeit" (Tastenbelegung 4); In Verbindung mit der Fertigkeit des Schützen "Kanonade" (Tastenbelegung F)

In Gruppe oder alleine aufgetreten?: Alleine, mehr als diese zwei Klassen braucht es nicht.

PvE oder PvP-Content?: PvP

 

Allgemeine Informationen:

Wenn ein Klingenmeister niedergeschlagen wird, hat er die Möglichkeit für 4 Sekunden eingehende Angriffe mit der Fertigkeit Beharrlichkeit zu blocken. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass er 4 weitere Sekunden lang im niedergeschlagenen Zustand verbringt. Diverse Klassen haben aber die Möglichkeit Beharrlichkeit zu durchbrechen, und den Zustand "Verteidigungsfertigkeiten deaktiviert" herbeizuführen. Die meisten davon erteilen dabei noch zusätzliche Zustände wie zum Beispiel "Betäubung", durch die der "Niedergeschlagen"-Zustand auch aufgehoben wird. Nicht so bei der Fähigkeit "Kanonade" vom Schützen. Dieser erteilt lediglich die Block-Sperre und keine weiteren Zustandsveränderungen. Hier die Krux: Nachdem die Beharrlichkeit durchbrochen wurde, befindet sich der Klingenmeister in einem inkonsestenten Zustand. Animationsweise liegt er immer noch auf dem Boden, und auch die Fertigkeitenleiste zeigt nur Fertigkeiten an, die im niedergeschlagenem Zustand ausgeführt werden können, er kann allerdings frei umherlaufen, was sicher nicht beabsichtigt ist.

 

Trotzdem ist er innerhalb dieser bis zu 4 Sekunden dem Schützen hilflos ausgeliefert, was genug Zeit ist, um den Kampf für sich zu entscheiden. Was ihm sonst nur übrigbleibt, ist entweder Beinhieb (1) oder Zweiter Wind (Tab) (dennGegenangriff (3) ist ebenfalls blockiert). Doch diese Fähigkeiten können auf Abklingzeit sein, oder wirken sich ebenso nachteilig auf die Situation aus (weswegen Beharrlichkeit überhaupt erst in Frage kommt).

 

Schritte um das Problem nachzustellen:

  • Ein Klingemeister tritt im Kampf gegen einen Schützen an (Modus egal).
  • Schütze schlägt Klingenmeister nieder. (Bspw. durch Doppelter Einschlag (2), Kettenschuss (F) oder Aufwärtsschuss (C).
  • Klingenmeister führt Beharrlichkeit (4) aus.
  • Schütze führt Kanonade (F) aus.

 

Sonstige Informationen:

Vorschläge:

  1. Der "Niedergeschlagen"-Zustand soll beim Klingenmeister aufgehoben werden, wenn Beharrlichkeit durchbrochen wird.
  2. Kanonade gar nicht erst für niedergeschlagene Gegner zulassen. Mit Nebelbombe (3) und Detonationsschuss (C) ist der Schütze für solche Situationen immer noch gut genug gewappnet.
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...