Cruentus

Members
  • Content count

    46
  • Joined

  • Last visited

About Cruentus

Recent Profile Visitors

1,005 profile views
  1. Ich hatte bis vor kurzem auch grosse Probleme mit den FPS. Bei mir hat es sich herausgestellt, dass das Rendering von 3D-Objekten anstatt mit der CPU mit der GPU durchgeführt wurde. Das hat wohl mit den Default einstellungen in BnS zu tun. Folgende Lösung hat geholfen:
  2. F2 Funktioniert immer noch nicht =/

    Die langen Ladezeiten sowie der Bug mit den fehlenden Werten hängen nicht mit dem Client von BnS zusammen, der in der Tat fast identisch mit dem in anderen Regionen ist, sondern mit der Schnittstelle zu den entsprechenden Spielservern. Wobei die Server logischerweise nicht die selben sein können, da sie 1. nicht in Amerika stehen und 2. aus diesem Grund höchstwahrscheinlich bei einem anderen Hoster gemietet wurden. Oder um es anders auszudrücken: Wir haben zwei identische Puzzles. In eines muss aber ein rotes Viereck und ins andere ein grünes Dreieck eingesetzt werden. Dass dies nicht ohne Anpassungen am Puzzle selber funktionieren kann, dürfte selbst dem dämlichsten aller Trolle einleuchten.
  3. Zunächst einmal verteidige ich Makros nicht. Ich bin einfach nur der Meinung, dass man sie als guter Spieler nicht braucht. Du etwa? Zur Frage, ob ich selbst Makros benutze, lies doch bitte den zweiten Satz in meinem ersten Post noch einmal. Hier werden tatsächlich einige stichhaltige Argumente aufgeführt. Dass ein Makro die Combo im Stunlock optimiert, ist natürlich richtig. Das mit den Latenzen über Ping stimmt allerdings nicht. Wie du richtig erwähnst werden die Makros über einen Keybind ausgeführt und vom Spiel daher wie ein normaler Tastendruck empfangen. Entsprechend hat dies auch keinen Einfluss auf den Intervallzeitraum der Skills, die btw. eventbasiert gecodet sein dürften und nicht nach Intervallen. Dabei kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine serverseitige Abfrage zum Einsatz, die Clientseitig abgeglichen wird. Was du in deinem letzten Abschnitt beschreibst, sind winzige Lücken zwischen den Skills, die durch Makros in der Tat einfacher erwischt werden können. Das selbe ist allerdings auch manuell möglich. Da Makros teilweise auf die Millisekunde getimed sind, kann ein plötzlicher Pingspike sogar dazu führen, dass die Skills vom Server überlappend empfangen werden und die Rota komplett den Bach runter geht. Angenommen es gäbe eine Schnittstelle für Makros im Client, sähe das ganze natürlich anders aus. In der aktuellen Situation, haben Makros jedoch Vor- und Nachteile. Ich persönlich bin gegen die Benutzung von Makros. Mir würden sie den Spielspass versauen, weil ich durch sie unterfordert wäre. Klar kann man sagen, dass die Vorteile von Makros deren Nachteile überwiegen. Allerdings kann man auch lernen, gegen sie vorzugehen. Zweifel? Schaut euch die Pro-Scene an. Die Besten der Besten streamen jeden tag und besiegen Makro-Nutzer, während ihnen ein müdes Grinsen auf dem Gesicht steht.
  4. Zunächst einmal: Woher willst du wissen, dass jeder, der dich im Stunlock hält, ein Makro benutzt? Ich tue genau das auch und zwar ohne Makros. Die Pros tun es ebenfalls und sogar bei anderen Pros. Die benutzen ebenfalls keine Makros. Selbst wenn jemand tatsächlich ein Makro benutzt, dann kann er das lediglich über die Tastatur tun. Das Makro erspart ihm also lediglich das Drücken einiger Tasten und macht ihn nebenbei extrem unflexibel. Makros sind etwas für faule Menschen, denen jedes Gefühl für Timing abgeht. Wenn du gegen diese Leute verlierst, solltest du lieber an deiner persönlichen Spielweise arbeiten, als dich hier zu beschweren. Zur ursprünglichen Frage: Nein, NC-Soft tut meines Wissens nichts gegen Makro-Benutzer. Und meiner Meinung nach brauchen sie das auch nicht. Billige Makros machen aus einem schlechten Spieler keinen guten und ein guter braucht sie nicht.
  5. air combos in pvp

    Actually, the classes are pretty balanced. Some people here are complaining about gunner, while they take the last spot on any competitive tier list. Air combos alone don't make a class good. What makes the WL (Tier 1) so strong, is the fact, that their main combo can't be tabbed. Just because there is a tier list, doesn't mean the game is not balanced. There will always be a tier list, because some classes perfom exceptionally well in the current meta or in certain team constellations. Instead of complaining about "broken classes", use your time to master your own favorite class. This will bring much better results.
  6. Pvp - das hat echt alles getoppt...

    Die Antwort auf die Frage ist eigentlich recht simpel: Deine Gegner waren mit hoher Wahrscheinlichkeit gute PvP-Spieler, die sich grade einen Twink hochspielen. Um auf den Rest einzugehen: Dein Gear spielt in der Arena überhaupt keine Rolle. Wichtiger wären deine HM-Skills und vor allem dein Ranking. (Bronze, Silber, usw / Punkte) Der Erfolg im PvP hängt in Blade and Soul von 3 Faktoren ab: Wissen über alle Klassen und deren Fähigkeiten, Anpassungsfähigkeit und Übung. Du schreibst selbst, dass du nicht gerne und daher selten PvP spielst. Deswegen wird dich ein erfahrener Spieler auch auf einem low lvl Charakter besiegen. Er weiss ganz einfach, wie er jede deiner Fähigkeiten kontern kann, wogegen dir dieses Wissen bei der Klasse deines Gegners wahrscheinlich fehlt. Um dem Abhilfe zu schaffen, müsstest du alle Klassen über eine längere Zeit im PvP spielen, um sie kennen zu lernen. Erfahrung macht hier einfach sehr viel aus.
  7. Feuer oder eis

    Ich würde dir so etwas empfehlen: https://bnstree.com/FM?build=500500025541256412653223822250233804310611251342353337121120222663324122110332494223922237222432141012 Falls du nicht so viele Skillpunkte hast kannst du den Build auch auf dieses Minimum reduzieren: https://bnstree.com/FM?build=500100025541256412653225023380431061125134235332663324122110332494223922237222432141012 Dabei fehlt dir allerdings die Luftkombo.
  8. Feuer oder eis

    Ja, aber dafür wäre es noch wichtig zu wissen ob du die Skillung für PvE oder PvP benötigst.
  9. Probe Mammutbaumsaft

    Habe hier eine Liste mit Bildern gefunden. Da ist auch deine Probe mit dabei. http://www.bladeandsouldojo.com/topic/112423-silverfrost-mountains-sample-locations/
  10. Hallo zusammen Auf dem Marktplatz in Zaiwei mehr oder weniger in der Mitte müsste eigentlich ein Händler für diverse Erfolgsitems stehen. Auf der Karte wird mir der Typ auch angezeigt, aber er ist einfach nicht da. Hat den jemand schon gefunden? Ich würde nur ungern die ganzen Zutaten in den Weltbossen zusammenfarmen müssen.
  11. Waffensockelungen

    Der Stein verursacht bei jedem Crit 140 Bonusschaden - ein sechseckiger Amethyst. Bei deinem steht vermutlich "170 Lebensentzug" ich bin bisher davon ausgegangen, das damit nur die Heilung gemeint ist. Wenn der Stein gleichzeitig aber noch Schaden verursacht, ist der natürlich besser.
  12. Waffensockelungen

    Bei Diamant und Rubin stimme ich dir zu. Beim Amethyst habe ich aber lieber einen grünen Stein mit Bonusschaden für Crits dabei. Der FM hat auch ohne den zusätzlichen Lebensentzug genug Heilung. Was den Peridot betrifft: Wir sind hier im Forcemaster Bereich, gehört der Peridot hier also auch in den Sockel? Aktuell nutze ich noch einen Citrin mit Bonusschaden bei Zielen im CC, suche aber eigentlich schon seit einer Weile etwas besseres. Mein Fokus liegt auf jeden Fall auf Schaden. Survivability habe ich mit Verlaub genug.
  13. Tipps und Hilfe gesucht

    Mit der Deva hatte ich anfangs auch grosse Probleme. Mit folgender Taktik ist sie aber relativ einfach: Zu Beginn des Kampfes auf den Sprung gefasst sein und den blocken. Anschliessend in relativ kurzer Entfernung um den Boss herumlaufen und bei dem kleinen Zeitfenster während der Front-AoEs kurze Casts benutzen. (Wingstorm, Pet beschwören, etc...) Während das Pet den Gegner mit der Q spottet, kann man einen Drachenruf aus sicherer Entfernung casten. Achtung: Danach springt die Deva wieder auf dich zu. Das musst du blocken. Man kann auch den Schutztalisman benutzen um längere Casts oder die Burstphase durch Leech sicher durchbringen zu können. Insgesamt bekommst du mit dieser Strategie höchstens ein paar Autohits ab, die man aber einfach durch Pots ausgleichen kann. Wenn du es schaffst, immer möglichst direkt hinter dem Boss zu stehen, wirst du nicht mal davon getroffen. Hier der Build mit den wichtigsten Skills. Die restlichen Punkte kannst du nach Geschmack verteilen: https://bnstree.com/WL?build=4501002450340202122011011315002180023310110604109031070310501123031040327101130011
  14. Eure Meinung zum Paktierer

    Ja, der Dämon bewegt sich nicht. Mit Q kann man ihn auf einen Gegner springen lassen, der CD des Skills ist aber ziemlich lang. Ausserdem kann man mit E den Dämonen zu sich zurück rufen. Hier ist der CD auch viel geringer. Der Position entsprechend greift der Dämon meistens mit Fernkampfangriffen an und nur wenn er direkt vor dem Gegner steht benutzt er die stärkeren Nahkampfangriffe.