Jump to content
Forums

Unspielbar nach paar Minuten dank 5 FPS =)


Kaosu

Recommended Posts

Guten Tag liebe Leut,

 

da mein Freund auch gerne B&S spielen möchte, dachten wir uns, er könnte direkt am Release mit einsteigen, leider falsch gedacht. Das Spiel läuft in den ersten Minuten wunderbar flüssig, doch dann brechen die FPS ein, sehr stark, dass es bis zur Unspielbarkeit bremst.

 

Nun, sein Laptop, den er verwendet, ist ein Acer Aspire 773G - Grundaustattung (also ein I7, GTX 760M, 8 GB Ram) - das Spiel sollte auf diesem Laptop defintiv einwandfrei laufen.

Treiber sind durchaus alle aktuell, es wurde auch schon eingestellt, dass aufjedenfall der nvidia Prozessor angewählt wird beim Spielen, nicht der onboard Intel und selbst bei niedrigster Einstellung funktioniert das Spiel nicht. Überprüfung auf Schadsoftware, Malware, Viren, etc. auch durchgeführt.

 

Ganz so dumm bin ich dann auch wieder nicht und habe da dann schnell an Überhitzung gedacht bzw. das Automatische runtertakten vom PC zur Verhinderung von schlimmeren Schäden bei zu hohen Temperaturen. Also, kurz Temperaturen ermittelt und festgestellt, dass alles im Spiel auf 90 °C hochschellt. Jetzt also die Frage, ob das System da schon runtertaktet und daher dann die FPS Einbrüche nach paar Minuten kommen? Auf meinem Desktop PC kenn ich das so nämlich nicht, da läuft meine Grafikkarte z. B. im Spiel dauerhaft mit 105 °C und taktet sich nicht runter^^ (ja mir ist bewusst, dass dies zuviel ist und die Grafikkarte wohl nicht mehr lange machen wird bei einer Dauerbelastung in diesem Bereich ;D)

 

Jedenfalls - liegt es tatsächlich an den Temperaturen oder wären 90 °C noch kein Zeichen für eine automatische Runtertaktung des Lapps; ich weiß, dass Lapps allgemein Probleme mit Temperaturen bei Spielen habe, selbst moderne "Gaming-Lapps".

 

Wenn wir also feststellen und sagen, es läge an den Temperaturen - würde es schon lange die Wärmeleitpaste auszutauschen oder lieber gleich noch ein Laptopkühler dazu holen? (Hoffe ich habe noch irgendwo Paste hier rumliegen^^) Bzw. bzgl. Laptopkühler; jemand Erfahrung damit? Da streiten sich ja die Geister... oder jemand Erfahrung speziell mit: http://www.amazon.de/dp/B00NNMB3KS/ref=twister_B015PB0F80?_encoding=UTF8&psc=1

 

Vielen dank für eure Hilfe =D

 

greetz

Link to comment
Share on other sites

Bin mir nicht sicher ob es deinen Kumpel/Freund weiter hilft aber wenn mal ein Spiel meint er müsse streiken dann gehe ich meist auf "Fenstermodus-, ohne Rahmen" das hat mir zu mindestens oft das Spiel gerettet.

Ist zwar ein blöder Vorschlag aber man kann es ausprobieren^^.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kaosu,

 

ich bin zwar kein PC Profi jedoch kommt es bei den Temperaturen von Grafikkarten immer darauf an von welchem Hersteller in der Regel sind die Grafikkarten schon für hohe Temperaturen ausgelegt, Das heisst das +90C den Grafikkarten nichts ausmacht sofern Sie sich selbst gut runterkühlen können (Die Lüfter sind sauber/Schlitze sind offen usw)

 

Bei Laptops ist es immer so eine Sache, klar werden die immer mit den guten Prozesoren beworben, und auch mit Mobilversionen der Grafikkaten, aber auch da ist es so das Laptops in der Regel immer mindestens 20-30% langsamer sind als PC Versionen der gleichen Ausstattungen.

 

Es kann natürlich auch sein, und das ist eher wahrscheinlich das sich beim Laptop auch die Grundtemperatur erhöht und sich somit die CPU und nicht die Karte runtertaktet,

Das Geschieht in der Regel schon früher ab 65-70C bei Prozessoren obwohl die auch wieder Luft nach oben haben und nicht sofort kaputt gehen oder so, nur das 'Leben' verkürzt sich.

Link to comment
Share on other sites

Also 90 °C sind schon ziehmlich heftig da würd ich mal sagen Lüfter enstauben Paste neumachen und vor allem den Lappi hinten hochstellen z.b mit 2 Büchern damit die luftöffnung auch nen bissle luft ziehen kann kenne das Problem von meinem Lappi. Und zu der sache mit deiner Grafikkarte 105°C find ich schon Extrem krass hab selbst 2 GTX 760er Phantom per SLI am laufen und beide kommen bei max Grafikeinstellungen auf ner 1920×1080 Auflösung auf maximal 70°C ne normale betriebstemperatur sollte bei ne Grafikkarte zwischen 60-90°C liegen denn bei 120°C schalten gewöhnlich Grafikkarten ab da sie überhitzen und die Platine/Lötstellen schmelzen würden :D^^

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

 

3 hours ago, Shequan said:

 

 

Es kann natürlich auch sein, und das ist eher wahrscheinlich das sich beim Laptop auch die Grundtemperatur erhöht und sich somit die CPU und nicht die Karte runtertaktet,

Das Geschieht in der Regel schon früher ab 65-70C bei Prozessoren obwohl die auch wieder Luft nach oben haben und nicht sofort kaputt gehen oder so, nur das 'Leben' verkürzt sich.

 

Ja, daran habe ich auch schon gedacht; wusste aber nicht, dass sie sich auch schon vor GPU runtertakten würden, denn CPUs laufen auch alle auf 90 bis 93 °C. Dann muss es wohl daran liegen. Hoffe ich habe noch ne Paste hier rumliegen... anonsten, wenn ich nicht unbedingt die vollständige Gewährleistung verlieren möchte, würde das Einschicken zur "Optimeriung" der Lüfter denn bei Acer etwas kosten? XDD

 

 

3 hours ago, XxOoxX said:

Also 90 °C sind schon ziehmlich heftig da würd ich mal sagen Lüfter enstauben Paste neumachen und vor allem den Lappi hinten hochstellen z.b mit 2 Büchern damit die luftöffnung auch nen bissle luft ziehen kann kenne das Problem von meinem Lappi. Und zu der sache mit deiner Grafikkarte 105°C find ich schon Extrem krass hab selbst 2 GTX 760er Phantom per SLI am laufen und beide kommen bei max Grafikeinstellungen auf ner 1920×1080 Auflösung auf maximal 70°C ne normale betriebstemperatur sollte bei ne Grafikkarte zwischen 60-90°C liegen denn bei 120°C schalten gewöhnlich Grafikkarten ab da sie überhitzen und die Platine/Lötstellen schmelzen würden :D^^

 

Ja gut, Lappi sitzt schon schräg, schon immer - soweit ist mir alles auch bekannt. Hätte aber eher von solch einem Gerät (wurde immerhin für etwas über 1000 € erworben) eine besser "Hauseigene"-Kühlung erwartet, aber naja Lappis bleiben Lappis... ist wohl egal welche Preisklasse und Hersteller, so tatsächliche Gaming-Laptops, die ohne extra Kühlung, für ne Weile auskommen gibt es wohl nicht. 

 

Ärgerlich nur bei Acer... bis du da an die Kühler und Grafikkarte kommst, musst du erstmal das komplette Gerät zerlegen und ich meine auch das komplette Gerät x.X

 

ja, das mit meiner Desktop Graka... ich weiß, dass es sehr sehr ungesund ist; kommt irgendwie nur deshalb, weil ich den Standardlüfter durch einen anderen, leiseren, und eigentlich kraftvolleren ausgetauscht habe, aber seitdem wird die Graka nicht mehr so gut gekühlt... muss mal gucken, vllt. kann ich da noch irgwas rumwurschteln...

 

Aber hat sonst jemand Erfahrung mit den sogenannten "Cool-Pads" für Lappis, eben auch vllt. speziell der, den ich oben verlinkt habe? =D 

 

greetz

 

Link to comment
Share on other sites

Diese Pads bringen dir persönlich bei den Temperaturen nichts. Die bringen wenn überhaupt eine Kühlung von 5-10 Grad, das schafft auch jeder Ventilator den man auf den Lappy haelt^^ Ansonsten sind diese Pads eher Schnickschnack und Geldmache.

 

Ich kenne mich zwar mit den neueren Laptops nicht so aus, habe schon seit Jahren keinen mehr, aber so weit ich mich erinnere kann man bei Laptops nur sehr schlecht an den Prozessor und die Grafikkarte ran da diese meistens dementsprechend verlötet sind und eigentlich nicht für den Ein-und Ausbau gedacht waren. 

Kann natürlich sein das sich das bei den Herstellern geaendert hat.

 

Und was deinen PC angeht so denke ich mal das irgendwas mit deiner Lüftersteuerung oder den Sensoren nicht stimmt die die Temperaturen auslesen, hast wohl beim Werkeln eventuell was vergessen oder so gar beschaedigt.

 

P.S. : Eine CPU Temperatur von über 65C ist kein Standard, höchstens man hat übertaktet aber selbst da hat man entsprechende Markenkühler die das wieder runterholen, die Takten automatisch runter ab diesen Temperaturen oder gehen direkt aus um den PC zu schützen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...