Recommended Posts

Guten Morgen Liebe Com.

 

Wir haben ja 4 Völker die Jin,Gon,Lyn,Yun und ich bin der Meinung das es langsam Langweilig wird....

Ich meine damit das ich es Interesannter finden würde wenn wir ein neues Volk bekommen würden z.B die Lykaner nur mit weniger Pelz (Bei der Weiblichen Version) mit Öhrchen und nem Schwanz und in der Größe wie die Jin.

 

Das ist nur so eine Idee von mir was denkt ihr darüber?

 

Bitte nur Konstruktive Kritik danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee ist nicht Schlecht, aber auch da wird es schwer werden, alle gerecht zu werden, es gibt viele, die mögen eben die Kleinen wie Lyn, nur mit den Lyn kann man aber nicht alle Klassen spielen, die großen wie Gong, ist für viele nicht der Renner, 

Wenn sollte es eine Rasse sein, die es hier so nicht gibt, nur welches aussehen, und welche Eigenschaften sollte die Rasse haben, alles nicht so einfach.

Man könnte ja einen Wettbewerb machen, dürfte interessant werden was da bei rum kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bengel   

Ich bewundere Euren Optimismus, dass das Spiel noch so lange in EU existiert, was rechtfertigen würde, ein komplett neues Volk zu integrieren. Tendenzen im Spiel und Maßnahmen des Publishers deuten ja quasi darauf hin, dass man nur noch Geld aus den Spielern ziehen will, da man eh nicht mehr damit rechnet, dass es noch lange dauert ..... Aber bestimmt liege ich total falsch und bald laufen Katzenmenschen und und Fabelwesen durch die Maps. Warum nicht, aber ich persönlich glaube ehrlich gesagt nicht daran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde ich jetzt so nicht unterschreiben/bestätigen. Ansonsten würde es keinen sinn machen das Spiel auf eine neue Engine umzustellen.

 

Zum Thema.

Würde mich darüber freuen wenn die Lycaner als Spielbares Volk raus kommen würden.

Genauso nice wäre ein Volk was aussieht wie eine Mischung aus Lyn und Gon nur mit Fell. Z.B. so ähnlich wie die Varg aus dem P&P Spiel Splittermond

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lassen wir uns mal überarschen wo der Weg hinführt. 

B&S soll für die Konsole und auch fürs Smartphones kommen, könnte es sein, das man nun mehr Zeit in diese Sachen steckt.? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cor   
4 hours ago, Rumpeldiepumpel said:

Lassen wir uns mal überarschen wo der Weg hinführt. 

B&S soll für die Konsole und auch fürs Smartphones kommen, könnte es sein, das man nun mehr Zeit in diese Sachen steckt.? 

 

Das ist schon lange so es sind 4 smartphone spiele in der entwicklung, an der pc version arbeitet schon ewig nur noch ne skelett crew und konsole.. lol das ist einfach nur nen running gag dafür wird es bns nie geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bengel   
Posted (edited)
vor 7 Stunden schrieb Wolfengel:

Das würde ich jetzt so nicht unterschreiben/bestätigen. Ansonsten würde es keinen sinn machen das Spiel auf eine neue Engine umzustellen.

Wie lange reden Sie jetzt schon über die Engine 4? 1 Jahr? Über ein Jahr, wenn sie in Streams darauf angesprochen werden, löschen Sie die Posts instant. Wäre ja schön wenn die E4 kommt, aber kann man da noch dran glauben? ... Von daher glaube ich nicht daran, dass das game in EU Zukunft hat. Aber wer weiss das schon, die Wahrheit werden sie uns nicht sagen, wer cashst dann noch ;-)

Edited by Bengel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, bin noch nicht Lange genug hier um einige Dinge beurteilen zu können, aber erfahrungsgemäß, ist es so, wenn Server zusammen gelegt werden, das war hier ja der fall, hab es zumindest gelesen, dann ist immer ein Spieler Schwund ursächlich, nichts anderes, denke da an Tera Gameforge Karlsruhe, und andere.

 

Seit 2 Jahren schreiben Spiele Zeitungen darüber, ob es denn wirklich was für die Konsole gibt, M-Soft hält sich bedeckt. vielleicht auch begründet, Tera gibt es für die Konsole, scheint aber nicht der Renner zu sein, wenn man da ins Forum rein geht, oder andere Kommentare zu lesen bekommt.

Es ist ein Katz und Maus Spiel, so vergleiche ich das mal, Spieler brauchen ständig neue Herausforderungen, um im Spiel zu bleiben, ist die Kluft aber zu groß von neuen Spielerlebnissen, wie Events. Storyquest, dann verliert man die lust, und man Spiel was anderes bis es eben was neues gibt, natürlich ist es für die Entwickler nicht einfach, dem gerecht zu werden, wenn nun noch Leute abgezogen werden, ist es noch eklatanter, weil der Rest der Entwickler nicht mehr im Zeitrahmen ist, also dauert es wesentlich Länger bis dann mal was neues kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 09/06/2019 at 9:26 AM, Chiraitori said:

Fischmenschen

E0qMCPQ.png

 

Weitergeleitet.

20 hours ago, Cor said:

Das ist schon lange so es sind 4 smartphone spiele in der entwicklung, an der pc version arbeitet schon ewig nur noch ne skelett crew und konsole.. lol das ist einfach nur nen running gag dafür wird es bns nie geben.

Das sind ganz unterschiedliche Teams. PC- und Mobile-Developer sind nicht direkt miteinander austauschbar.

18 hours ago, Bengel said:

Wie lange reden Sie jetzt schon über die Engine 4? 1 Jahr? Über ein Jahr, wenn sie in Streams darauf angesprochen werden, löschen Sie die Posts instant. Wäre ja schön wenn die E4 kommt, aber kann man da noch dran glauben? ... Von daher glaube ich nicht daran, dass das game in EU Zukunft hat. Aber wer weiss das schon, die Wahrheit werden sie uns nicht sagen, wer cashst dann noch ;-)

Wir löschen keine Kommentare, sofern sie nicht gegen unsere Richtlinien verstoßen und schon gar nicht zu diesem Thema, dafür gibt es keinen Grund. Zu diesem Zeitpunkt können wir über das Engine-Upgrade schlicht und einfach noch nicht mehr sagen als wir es bisher schon getan haben.

18 hours ago, Rumpeldiepumpel said:

Ok, bin noch nicht Lange genug hier um einige Dinge beurteilen zu können, aber erfahrungsgemäß, ist es so, wenn Server zusammen gelegt werden, das war hier ja der fall, hab es zumindest gelesen, dann ist immer ein Spieler Schwund ursächlich, nichts anderes, denke da an Tera Gameforge Karlsruhe, und andere.

Das ist nur halb richtig, bei diesen Serverzusammenlegungen handelte es sich meinen Informationen nach damals um physikalische Server. Die aktuelle Serverzusammenlegung auf einen physikalischen europäischen Server für Blade & Soul wäre zu diesem Zeitpunkt nicht möglich gewesen und hätte diesen überlastet. Mit einem digitalen Server ist es aber möglich deswegen haben wir uns dafür entscheiden. Dass die Population auf den nordamerikanischen Servern in einem kritischen Bereich war, damit ausreichend Spieler für Schlachtzüge zur Verfügung stehen, streiten wir aber nicht ab. Angemerkt sei aber, das ist nur eine von mehreren Aktivitäten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte es auch für ausgeschlossen, dass die in Korea auch nur daran denken eine neue Rasse ins Spiel zu programmieren. UE4 wird in Europa auch nur sehr unwarscheinlich kommen und die Konsolen Version auf die ich so gespannt warte wird es auch nie geben, da die PS4 und Xbox One 2020 schon ersetzt werden sollen.

 

Ich würde auch gerne so ein Volk wie diese Tiere in Tera sehen aber mehr Katzen Artig wird es aber nicht geben.

 

@Baskerville wie sieht es eigentlich mit Steam aus ? 2016 gab es schon die Anfrage der Spieler meines wissen wurde die aber ignoriert bestimmt, weil man dann mit Steam den Profit teilen muss.

Heute wird das aber definitiv positiv für den Profit, da wir nunmal wissen die Spielerzahl ist mittlerweile sehr gering wir haben vielleicht 2500 Spieler und die wenigsten spielen PVP etc.

Steam hatte bei Tera damals schon einen enormen Boost gegeben und ich bin mir sicher, dass der Profit sich durch Steam sicherlich verdoppelt hat. Vielleicht könnten wir damit auch PVP wiederbeleben, da mehr Spieler auch potenziell mehr PVPler bedeutet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, ImoutoMaster said:

@Baskerville wie sieht es eigentlich mit Steam aus ? 2016 gab es schon die Anfrage der Spieler meines wissen wurde die aber ignoriert bestimmt, weil man dann mit Steam den Profit teilen muss.

Heute wird das aber definitiv positiv für den Profit, da wir nunmal wissen die Spielerzahl ist mittlerweile sehr gering wir haben vielleicht 2500 Spieler und die wenigsten spielen PVP etc.

Steam hatte bei Tera damals schon einen enormen Boost gegeben und ich bin mir sicher, dass der Profit sich durch Steam sicherlich verdoppelt hat. Vielleicht könnten wir damit auch PVP wiederbeleben, da mehr Spieler auch potenziell mehr PVPler bedeutet.

Ich kann weder auf ein solches Thema öffentlich eingehen, noch meine Meinung dazu sagen, dass der Gewinn geteilt werden müsste stimmt aber grundsätzlich, wie mit allen anderen Spielen auf der Plattform auch.

 

Spielerzahlen können wir leider auch keinen nennen, jedoch sind es deutlich mehr als 2500, keine Sorge.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Baskerville:

Ich kann weder auf ein solches Thema öffentlich eingehen, noch meine Meinung dazu sagen, dass der Gewinn geteilt werden müsste stimmt aber grundsätzlich, wie mit allen anderen Spielen auf der Plattform auch.

 

Spielerzahlen können wir leider auch keinen nennen, jedoch sind es deutlich mehr als 2500, keine Sorge.

Keine Sorge verlange kein Statement das ist mir Bewusst, dass du sowas nicht sagen darfst. Meines wissen kannst du sowas aber weiterleiten oder ? bin mir sicher fast jeder Spieler wird sagen Steam ist eine gute Idee oder sollen wir hier eine Umfrage starten ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ImoutoMaster

Weis nicht ob du es weist.  Game Forge hatte mist gebaut, 50% der EU spieler sind zu Enmasse gegangen, kurz danach ging Enmasse/Tera zu Steam.

Ganes Forge beschwerte sich, darum durfte Enmasse kein Steam für EU Spieler mehr anbieten.

Nun wird gemunkelt das Games Forge Tera Deutschland vor dem aus steht, weil schon wieder Server zusammen gelegt werden, das ist innerhalb von 6 Monaten das 2 mal.

Ich weis es gehört eigentlich nicht hier hin, aber das passiert wenn der Publischer in dem Fall Games Forge zu gierig wird, einige Game Zeitungen haben darüber berichtet. 

Steam kann dafür sorgen das mehr Spieler im Game sind, das spricht für sich, es ist aber auch ein Risiko, den man muss ja was vom Gewinn abgeben.

Was ist wenn man aber Falsch liegt?  Wie Tera Konsole, dann geht es ans eingemachte, darum, das eine für oder das eine Wieder.

Manchmal denk ich, ist es nicht besser, Blade & Soul neu zu erschaffen? Kann  ein sogenanntes altes Spiel mit neuer Technik schritt halten? was ist von den Kosten günstiger, was neues zu erschaffen, oder das Alte mit Fehlern weiter zu Entwickeln, ob wohl die Technik veraltet ist. 

Ist nur mal so gedacht. Denke da an einen Alten PC, den man Irgendwann nicht mehr aufrüsten kann, weil es nicht mehr möglich ist, er ist schlicht weg zu at.

Dann Angebot und Nachfrage, es kommen immer mehr Spiele auf den Markt, passt man sich nicht an, wird es schwer Spieler zu halten. es ist eine Gratwanderung für ein Entwickler sich dem entgegen zusetzen. Wie lange B&S noch läuft weis man nicht, wenn aber fest steht, das Spieler weniger werden, ist das kein gutes Zeichen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Miuky324   
vor 9 Stunden schrieb ImoutoMaster:

Keine Sorge verlange kein Statement das ist mir Bewusst, dass du sowas nicht sagen darfst. Meines wissen kannst du sowas aber weiterleiten oder ? bin mir sicher fast jeder Spieler wird sagen Steam ist eine gute Idee oder sollen wir hier eine Umfrage starten ?

So ein Quatsch. Erstens mal ist es nicht so einfach sich Steam an zu schließen. Da sind bestimmungen, von denen würden uns laien sicherlich die Ohren schlakern wenn wir sie wüssten.
Dann kommt dazu, dass zwar ein paar wehnige die Verknüpfung mit Steam wollen damit auch ja ihre "Freunde" sehen was sie spielen. Allerdings empfinde ich das als total unnötig. Wenn man richtige Freunde hat, mit denen man auch regelmäßigen Kontackt hat, dann brauch man so einen Stasikram einfach nicht.
Ein weiteres Problem währe der Launcher. Keiner der auf Steam Spiele spielt will Free to play Spiele mit extra Launcher. Da war das geplärre allgemein die vergangen 5-6 Jahre gigantisch auf Steam. NCSoft Korea wird sich aber wohl kaum, nur auf Grund eines Wunsches von einigen wehnigen, dazu herab lassen ihr eigenes Produkt zu kürzen. Das kannst du kniken.

Ebenfalls stand der Releas eines Free to play Spiels auf Steam die vergangenen Jahre für das klimatische Ende eines Games. Davon ist Blade and Soul aktuell meilen weit entfernt. So das man sagen müsste, sie währen auf Steam angewiesen. ich glaube kaum das man den gleichen Fehler den man mit Wildstar gemacht hat, noch ein mal machen möchte.

Würden sie also jetzt (gerade im stark toxischen Zustand sämtlicher Spieler weltweit) wieder mit einem Spiel auf Steam erscheinen, würde es in den Revues erstmal gesalzene Kritik hageln. Was BnS nicht sonderlich gut tut.

Also aktuell währe es eher ein Todesurteil sich auf Steam zu begeben. Es gäbe mehr Schaden als nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 19.6.2019 at 12:04 PM, Baskerville said:

Spielerzahlen können wir leider auch keinen nennen, jedoch sind es deutlich mehr als 2500, keine Sorge.

OMG im ernst, so extrem wenige. Dann wundert es mich nicht, das Ihr 4x im Jahr eine Schatzgrube veranstaltet.

 

Zum eigentlichen Thema:

Das Volk müsste sich lycandi nenne oder so. Außerdem sind das ja auch nur Jin mit Kostümierung. Statt eines neuen Volkes würde ich eher ein anderes Cashmodell begrüßen, sowas wie eine Acc weite Gadrobe, das wenn ein Char ein kostüm erbeutet hat, es alle anderen nutzen können.

 

Als Neues Volk an sich wäre eine mischung aus Gon und Jin ineressant, die auf der basis des unergegangenen Kaiserreiches Nariu basieren würde und die Klassen:

Mechwarrior und Battle Shaman mit sich bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now