Sign in to follow this  
Yaroki

Vergessener Stat? (BG balancing)

Recommended Posts

Yaroki   

Hallo,

mir ist seit geraumer Zeit aufgefallen, wie man das Schlachtfeld-PVP zumindest im Maße balancen könnte.

Bestimmt ist jeder schon durch die VT-Badges in dem Schlachtfeld gestorben (diejenigen ohne PVP-Accesoires erleben das z.B. am laufenden Band). Beispiele mit dem "doppelten" Mehrfachlodern vom FM, Beben und Kometentreffer vom KFM, Wutexplosion vom DES, selbst ohne VT-Badges eine normale (und 3 mal anwendbare!) Attacke vom Beschützer, nämlich Sonnenhieb (4), kann unmengen an Schaden austeilen, was mit steigendem Gear immer lächerlicher wird.

 

Das sind alles AOE-Angriffe (Natürlich gibt es auch einige Ausnahmen, in denen Singletarget auch extrem ist), die für dieses "oneshotten" sorgen. Ist das euch bisher aufgefallen?

Wenn ihr schonmal einen genaueren Blick in die Stats eures Charakters geworfen habt, wird aber auch schnell klar, warum AOE's so einen vergleichsweise riesigen Schaden austeilen.

Denn wenn ihr euren Stat "Verteidigung" genauer unter die Lupe nehmt und diesen aufklappt, seht ihr, dass ihr ca. 50-65% des Schadens absorbiert.

Allerdings habt ihr KEINEN AOE SCHUTZ! - Der Wert, der bei Flächenangriffen absorbiert wird, beträgt nämlich IMMER 0%!

1. Warum gibt es überhaupt eine Unterteilung zwischen "normalen" Angriffen und AOE's, die vom Wert "Verteidigung" geblockt werden?

2. Wenn Flächenangriffe immer zu großzügigen 0% absorbiert werden, unabhängig vom Gear, warum wird dieser Wert dann überhaupt angezeigt? Damit Leute, wie ich, darauf aufmerksam werden und dies kritisieren können?

 

kleiner Test:

Spoiler

Ich selbst spiele einen Blitz-BD. Dieser macht als Beispiel sehr viel single-target-Schaden. Ich habe einen Freund zum Testen hergebeten (der sich mit PVP-Baguas und -Accessoires ausgestattet hat)

Ich versuche den größtmöglichen Schaden azurichten, in kürzester Zeit über 2 Versuche:

1. Blitz: BT-Ohrring (Stufe 10) und BT-Ring (Stufe 9), Halskette ausgezogen, kein Obsidian in der Waffe, Blitz-VT-Badge (Restliches Gear bleibt gleich bei den Tests): Trotz dem Mangel an PVP-Accessoires (meinerseits) mache ich relativ anständigen Schaden.

2. Wind: Bt-Ohrring (Stuge 1) und BT-Ring (Stufe 1), Halskette ausgezogen, kein Obsidian in der Waffe, Wind-VT-Badge: Ich musste anfangen zu lachen, da ich wesentlich mehr Schaden in dieser Zeit anrichten konnte.

Mir ist bewusst, dass der Wind-BD einen besseren Burst hat, allerdings gab dieser mir (bei gleichem Gear wie bei den Tests) einen Bonus von ca. 30% an DPS im Vergleich zu Blitz. Bei meinem 2. Test, auf besagten Freund einzudreschen, waren dies aber deutlich mehr als 30% mehr Schaden. Dadurch wurde nochmal sichtbar gemacht, wie schlecht AOE's absorbiert werden (nämlich gar nicht^^)

Wenn Flächenangriffe mehr oder weniger gleich behandelt werden würden, wie single-target-Angriffe, dann wäre es um ein wesentlicheres ausgeglichener. Denn Klassen, die (fast) ausschließlich starke AOE's besitzen, kommen durch die Defensive anderer Spieler, wie durch Butter.

 

Ihr könnt alle bei euch selbst nachsehen. Ihr werdet sehen, dass ihr keinen Flächenschaden absorbiert. Deswegen füge ich hier keinen Screenshot ein (und auch deswegen, weil die Server gerade gewartet werden^^)

 

 

 

Ich bin der Meinung, es gäbe einen riesen Unterschied im Schlachtfeld, wenn AOE's auch (wie es sich ja eigentlich gehören sollte) durch den Wert Verteidigung abgeschwächt werden würde.

Denn mit ca. 65% Absorption käme nur noch 1/3 des Schadens durch.

(Der Wert Durchdringung wurde hier vernachlässigt, da es nicht um den Nachweis von diesem ging, sondern um das Fehlen der AOE-Deff)

Ich vermute, dass Flächenangriffe irgendwo schon ein wenig abgeschwächt werden, allerdings wahrscheinlich in einem sehr niedrigem Maße.

 

Ich hoffe sehr, dass mit dem Wert Verteidigung in Zukunft etwas angefangen wird.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shekinah   

Ich musste ehrlich gesagt selbst noch mal nachschauen ob das denn stimmt mit den 0% Reduzierung von Flächenangriffen. Damit wird natürlich schnell klar wie es zu diesen riesigen Schadenszahlen kommt.

Eine sinnvolle Erklärung warum diese Unterscheidung gemacht wird fällt mir auch nicht ein. Gerade fürs PvP finde ich sollte die Flächenverteidigung aktiviert werden. Entweder als Effekt über PvP Gegenstände oder halt indem Flächenangriffe genauso behandelt werden wie gezielte Angriffe. Denn nur kritische Verteidigung, bei der es keine solche Aufteilung gibt, reicht nicht aus um zu verhindern, dass man direkt zerrupft wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessanter Sachverhalt, den du da entdeckt hast. Würde mich auch interessieren, ob die AOE Schadensverteilung wirklich nicht durch Verteidigung reduziert wird.

 

Generell fände ich es aber sowieso besser, wenn im 1v1 und 6v6 Stats keine Rolle spielen und jeder Teilnehmer klassenspezifische Werte bekommt und Gear keine Rolle spielt.

Für Spieler, welche sich mit ihrem hart erarbeiteten/ercashten PvP-Gear kloppen wollen, sollte man sich eine extra Option überlegen und ins Spiel implementieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yaroki   
Am 22.1.2019 um 18:16 schrieb Shekinah:

Ich musste ehrlich gesagt selbst noch mal nachschauen ob das denn stimmt mit den 0% Reduzierung von Flächenangriffen. Damit wird natürlich schnell klar wie es zu diesen riesigen Schadenszahlen kommt.

Eine sinnvolle Erklärung warum diese Unterscheidung gemacht wird fällt mir auch nicht ein. Gerade fürs PvP finde ich sollte die Flächenverteidigung aktiviert werden. Entweder als Effekt über PvP Gegenstände oder halt indem Flächenangriffe genauso behandelt werden wie gezielte Angriffe. Denn nur kritische Verteidigung, bei der es keine solche Aufteilung gibt, reicht nicht aus um zu verhindern, dass man direkt zerrupft wird.

Das war zumindest der Test, den ich gemacht habe. Ich habe allerdings nicht den Wert Verteidigung anpassen lassen, um die direkte Schadensdifferenz nachzuweisen.

Ich werde eventuell in nächster Zeit einen weiteren Test machen, in dem ich mich vom allseits beliebten Mehrfachlodern treffen lassen werde und den Wert Verteidigung daraufhin anpasse.

Ich weiß nicht, wann ich dafür Zeit finden werde. Sollte ich allerdings damit nachweisen können, dass die Verteidigung nichts/wenig aus macht, wäre das eine Bestätigung dieses Threads. Sollte die Verteidigung den erhaltenen Schaden aber doch maßgebend verändern, werde ich auch dies bekannt machen und meinen zuvor genannten Inhalt revidieren.

Es ist jedenfalls überaus seltsam, dass die Flächeneffekt Schadensreduktion gleich 0 beträgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yaroki   
vor 6 Stunden schrieb Shining Neo:

Interessanter Sachverhalt, den du da entdeckt hast. Würde mich auch interessieren, ob die AOE Schadensverteilung wirklich nicht durch Verteidigung reduziert wird.

 

Generell fände ich es aber sowieso besser, wenn im 1v1 und 6v6 Stats keine Rolle spielen und jeder Teilnehmer klassenspezifische Werte bekommt und Gear keine Rolle spielt.

Für Spieler, welche sich mit ihrem hart erarbeiteten/ercashten PvP-Gear kloppen wollen, sollte man sich eine extra Option überlegen und ins Spiel implementieren.

Im 1v1 (und 3v3, ist beides in der Arena) spielen Stats keine Rolle, also es gibt dort klassenspezifisch angepasste Werte. Dort zählt auch jegliches Gear nicht. Manche laufen da auch völlig nackt hinein (bis auf die Waffe. ohne die geht nämlich nichts^^).

 

Die Stats aus dem 6vs6 erscheint für einige Spieler vielleicht sehr entgegenkommend, allerdings kann man dieses System nicht einfach so über den Haufen werfen. Es wurde im Schlachtfeld nämlich schon viel zu sehr an möglichem PvP-Gear (Baguas und Accessoires) gearbeitet, als dass man das einfach wegwerfen könnte. Wenn man viel PvP macht, kommt man an seine Baguas (Novakern ist gut erhältlich und im 5er-Set schon sehr defensiv. Das neueste Set ist eher eine Herausforderung, aber nicht um Welten besser). Im PvE kann man sich die nötigen Accessoires farmen und diese aufwerten. Da muss man einfach ein wenig fleißig sein und wissen, dass man gern PvP macht, sodass sich dies lohnt.

 

Anstatt die Stats wegzuwerfen und dann ein neues Schlachtfeld zu eröffnen, dass diese direkt wieder zurückbringt, wäre es doch andersherum sinnvoller:

Es wäre interessant, wenn ein extra Schlachtfeld ins Spiel implementiert werden würde, das dem Arena-Prinzip gleicht, also dass die Stats angeglichen werden.

Es gibt 1v1, 3v3(mit tag-in/out) und 6v6. Ich finde, dass ein Arena-2v2, in dem alle 4 Spieler von Anfang an auf der Matte stehen, ein interessantes und gutes Erlebnis wäre. Denn dort hätte man die durchgängige Beteiligung am Kampf vom 1v1 und das Zusammenspiel mit Freunden vom 3v3 enthalten, wäre nicht so gefüllt wie das 6v6 und wäre durch angepasste Stats in der Arena für jeden Spieler gut zugänglich. Das wäre doch auch eine interessante Idee :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this