Jump to content
Forums

Was einer bei B&S als störend empfinden kann


 Share

Recommended Posts

Einerseits startet B&S im Vergleich zu anderen mmorpg´s recht langsam, andererseits ist der NC Launcher unsauber gestaltet und falsch verknüpft. Erneute vollständige Installation inklusive Update klappt nicht auf Anhieb. Auch optisch ist unser Launcher im Vergleich zum koreanischen NC Launcher 2.1.2.338 recht unschön anzuschauen. Unsere offizielle Website ist zur koreanischen recht drittklassig, unvollständig und gibt einem Spieler das Gefühl, dass er die Mühe nicht Wert ist was besseres zu bekommen.

 

Keine Möglichkeit die Verifizierungsmails abzuschalten.

 

B&S besteht aus Fragmenten aus älteren Versionen, die nur eine Wichtigkeit für die erlebende Geschichte besitzen. Das Endgame besteht aus Glückspiel und einer Handvoll Verliesen. (zukünftige Updates momentan ausgenommen) Kaum wahrzunehmende Abwechslung, da der Spielverlauf sich stetig wiederholt und Events recht eintönig sind. Die neuesten geschichtsbezogenen Update´s aus Korea sind schon längst öffentlich bekannt gemacht und bieten in Europa nur verminderten Überraschungsfaktor. Klan-, Wirtschaft und Handwerksystem sind noch ausbaufähig, da diese recht einfach gestaltet sind, keine bzw. mittelmäßige Vorteile für Anfänger und Fortgeschrittene haben. Die zur Verfügung stehende ausgeglichene 1vs1 u. 3vs3 Arena ist von den Klassenfähigkeiten her berechenbar. Fähigkeiten die zum Einsatz kommen passen sich meistens Spieler recht schnell an und bei bestimmten Klassen besteht eine erhöhte Chance, dass diese schnell besiegt werden können. Beim Rankingsystem ist noch eine Sache für sich, weil man für jeden verlorenen Kampf knapp 1-3 Siege braucht um es wieder auszugleichen.

 

Weiterhin fokussiert sich der größere Teil der Spieler auf ihre Sexfantasien. Weibliche (nahe zu nackte) Charaktere sind öfters anzutreffen als männliche. Außerdem je stärker in B&S der Spieler wird, umso stärker wächst auch seine Überheblichkeit. Zu dem gibt es keine Selbstbestimmung zum der Ablauf der Geschichte, weswegen der Wiederspielwert verringert ist, somit auch langfristig die Bindung zum Spiel und das neu hochspielen von Charakteren sich weniger aufregend gestaltet.

 

Das Schlachtfeld 6vs6 ist für keine hardcore Spieler recht schwer und auch mehr zufällig gestaltet welches Team gewinnt. Da meistens die Gruppe gewinnt welche weniger low Spieler hat. Quartal orientierte Schatztruhenevents mit Paytowin Faktor, aber in einer schwächerer Form, wenn die bestehenden Möglichkeiten für normale Spieler in Betracht gezogen werden.

 

Sprachliche Trennung nach Servern statt Trennung nach Fraktionen nach der jeweilige geschriebenen, gesprochenen Sprache mit eigenem Fraktion Chat auf einem einzigen Server, weil jedem Server die Bevölkerung unausgeglichen stark schwankt. Und zu guter Schluss besitzt B&S kein Allianzsystem, sodass es reichlich Splitter-, bis hin zu (halb-)afk offene, auch geschlossene Klans gibt und immer wieder zu neu Gründungen, wenn mal wieder der Klananführer seine Pflichten nicht wahrnimmt.

 

Falls jemand noch was ergänzen, klarstellen oder zustimmen mag oder nicht. Nur zu.

Link to comment
Share on other sites

^^ Ergänzung:

Das was mir und einigen anderen (Sowohl Blau und Rote Fraktion) Spielern in letzter zeit "übel" aufgestoßen ist, ist die steigende Aggression in Fraktionsgebiete / oben PvP Bereich.

Trotz absprachen im Fraktionsumkämpften Gebiet bzw. untereinander gibt es immer mehr "Speziallisten" die meinen "ich bin der King" und sich einfach nicht daran halten.

Dadurch versauen~2 Spieler denn "Spielspaß" von ~24 Spielern. Hinterhältige Angriffe im PvP während man gerade seine Quast abgibt.

Das Nachtretten bzw. Finalenschlag geben der sich immer mehr, auf beiden Seiten, einbürgert. Um z.b. zu verhindern das der Gegner noch sein Schatztruhe / Beute abholen kann. Gezieltes angreifen von Lowies / Robben oder schlechter Ausgerüsteten Spieler. Es werden zwar jetzt einige denken / sagen das ist nun mal so bei oben PvP. Nur, mir ist ein Spiel bekannt das, zum Teil wegen diesem Denken, schon in 3 Regionen gefloppt ist da einige meinten man müsste sich an keine Regeln halten und wenn die anderen Spieler nicht mitmachen wollen, dann sollen die gehen. Und die Spieler die die schnauze voll hatten sind dann auch gegangen und zwar so massive das, wie vorher schon erwähnt, das Spiel floppte bzw. wegen mangels masse eingestellt wurde. Was hier meiner Meinung nach fehlt, ist eine Ausrüstungsoption / Talisman wo man für xx min. im open PvP Bereich nur dann angegriffen werden kann wenn vorher eine Herausforderung ausgesprochen wurde.

---------------------

Habe zwar auch nur Weibliche Lyn. Das liegt aber Hauptsächlich daran das es für die so viele Schöne Klamotten gibt.

Das mit der überheblichkeit von Starken Spileren kann ich nur bedingt bestätigen. Ich kenne viele die einigen "Lowies" z.B. bei MSP geholfen haben denn erfolg zu Farmen. Ohne die dps Monster hätten die keine Changs gehabt.

Das Pay2win gibt es leider bei fast allen online games. Ob free2play oder Abo. Ist leider so.

----------------------

Ja beim Wirtschaftssystem bzw. beim Handwerk kann und sollte man noch mehr raus machen. Momentan ist das Spiel auf reines craften durch "Kämpfen" und ein klein wenig Handwerk ausgelegt. Es wäre aber nicht schlecht wenn, z.B. ein "Meisterschmied / Meister in der Kriegsstahlschmiede" die möglichkeit hätte z.B. eine Waffe mit einer zusätzlichen Fähigkeit zu modifizieren.

Edited by Wolfengel
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...