Jump to content
Forums

[Vorschlag] Runder Tisch


Recommended Posts

Ich hätte da eine Idee, in Guild Wars2 gibt es den sogenannten Runden Tisch https://forum-de.guildwars2.com/forum/game/gw2/Der-Runde-Tisch

dort beschäftigt sich der Community Manager mit der Community um verbesserungen mit dem Spiel zu erörtern und erarbeiten. Die Vorschläge werden an das Entwicklerteam weiter geleitet.

 

Diese Art sollte es hier ebenfalls geben. Gerne können es einige Leute in das Englische und Französische übersetzten und auch dort vorschlagen.

 

Wie ist denn die Meinung von der Community und von den Admins?

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Idee Klasse, aber hier schwer umsetzbar.

Bei GuildWars 2 funktioniert das, weil da der CM es direkt an die Entwickler weitergeben kann. BnS sieht das anders aus. Hier gibt der CM das ganze nach NA. NA bewertet die Sachen und gibt es irgendwann nach Korea weiter. Und das ist ein zw.schritt, wo vieles hängenbleibt, weil in NA die Dinge anders gesehen werden als EU (kenn das aus nem anderen älteren MMO). Wenn Bronn und/oder Baskerville es direkt nach Korea geben könnten, sehe es vllt anders aus, wobei die Asiatische Sichtweise aufs MMO sich auch nicht mit der in EU deckt. Sollte aber so ein Tisch irgendwann zusammengerufen werden, bin ich gerne dabei, auch auf Seiten der Com-organisation dazu.

Link to post
Share on other sites
47 minutes ago, nyn said:

Ich hätte da eine Idee, in Guild Wars2 gibt es den sogenannten Runden Tisch https://forum-de.guildwars2.com/forum/game/gw2/Der-Runde-Tisch

dort beschäftigt sich der Community Manager mit der Community um verbesserungen mit dem Spiel zu erörtern und erarbeiten. Die Vorschläge werden an das Entwicklerteam weiter geleitet.

 

Diese Art sollte es hier ebenfalls geben. Gerne können es einige Leute in das Englische und Französische übersetzten und auch dort vorschlagen.

 

Wie ist denn die Meinung von der Community und von den Admins?

Als wäre das momentane Forum nicht Plattform genug. Täglich werden Vorschläge gemacht die unbeantwortet in den Untiefen der Foren verschwinden, Wie sehr die deutschen Communitymanager an unserer Meinung interessiert sind, sieht man daran sehr gut.

Runder Tisch gute Idee, Effizienz und Umsetzbarkeit fraglich.

Link to post
Share on other sites
  • NCSOFT

Hallo zusammen,

 

der "Runde Tisch" war eine Community Initiative, die von Arena.Net unterstützt wurde. Die Community hat also das Gespräch organisiert und dann (im Falle der deutschen Community) Ramon eingeladen und mit ihm das Gespräch geführt.

 

In der Vergangenheit habe ich immer an ähnlichen Runden teilgenommen, sofern sie von einer breiteren Menge der Community getragen wurden und persönlich empfand ich diese Runden immer als sehr angenehm. Wenn sich also Leute aus der Community zusammen tun und etwas in dieser Art veranstalten wollen, bin ich immer da, habe meinen Notizblock neben mir liegen und gebe gern direkt Hintergründe sowie beantworte offene Fragen zu einem späteren Zeitpunkt (wenn es detaillierte Fragen sind, die ich mit unseren Teams absprechen muss).

 

Noch eine kleine Anmerkung: "Unser Cyan", Community Coordinator in unserem US-Team, hat nichts mit "dem Cyan" zu tun, den einige von euch von Gameforge kennen. Er spricht also kein deutsch.

Link to post
Share on other sites

Gameforce, ist ja auch, der schlechteste Publisher den es wohl gibt. ( kenn es noch aus TERA Zeiten)

die Idee ist gut, weil man so Verbesserungen machen kann, neige aber zur Vorsicht, nicht das es dann keine Ausgewogenheit mehr gibt.

Vor allem es eh schwer sein wird allen gerecht zu werden.

Was einige nicht verstehen, das die Täglichen Herausforderungen stark wandern, wo bei 1 oder 2 Quest im oberen Level Bereich sind. für viele nicht machbar, nun trauen sich schon HM3 in die Zitadelle der Dunkeldraken, nur um die tägliche Herausforderung zu bekommen.

warum macht man da nicht einen schnitt, und geht hin macht Tägliche Herausforderungen für die Oberen und für die unteren.

Vorgestern war es so, das 2 im unteren Bereich waren, und einer bei den Automaten, Stufe HM 14 angesetzt für viele nicht machbar.

Wenn das dann 3-4 mal hintereinander ist, kann man gar nicht die Tägliche Herausforderung machen.

Andere Lösung währe da hilfreich.

 

 

Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Bronn said:

Hallo zusammen,

 

der "Runde Tisch" war eine Community Initiative, die von Arena.Net unterstützt wurde. Die Community hat also das Gespräch organisiert und dann (im Falle der deutschen Community) Ramon eingeladen und mit ihm das Gespräch geführt.

 

In der Vergangenheit habe ich immer an ähnlichen Runden teilgenommen, sofern sie von einer breiteren Menge der Community getragen wurden und persönlich empfand ich diese Runden immer als sehr angenehm. Wenn sich also Leute aus der Community zusammen tun und etwas in dieser Art veranstalten wollen, bin ich immer da, habe meinen Notizblock neben mir liegen und gebe gern direkt Hintergründe sowie beantworte offene Fragen zu einem späteren Zeitpunkt (wenn es detaillierte Fragen sind, die ich mit unseren Teams absprechen muss).

 

Noch eine kleine Anmerkung: "Unser Cyan", Community Coordinator in unserem US-Team, hat nichts mit "dem Cyan" zu tun, den einige von euch von Gameforge kennen. Er spricht also kein deutsch.

Wenn du (und vllt auch Basker) sich wieder dazu bereit erklärt, können wir das von vor 2 Jahren wiederholen http://bladeandsoul-germany.de/index.php?thread/373-hoher-besuch-bei-uns-im-ts/ war ja doch recht lustig damals (ja, den Mitschnitt gibts immer noch). Natürlich nur, wenn sich auch die Community dran gesittet beteiligt.

Edited by Galandriel
Link to post
Share on other sites
6 hours ago, yxz80 said:

Gameforce, ist ja auch, der schlechteste Publisher den es wohl gibt. ( kenn es noch aus TERA Zeiten)

Sicher nicht glaub mir. xD Da gibt es bedeutend schlimmere Publisher.^^

 

ABER: Immerhin reagiert Gameforge in Foren wenigstens auf Fehlermeldungen. Nicht so wie hier, in denen Fehler größtenteils einfach unkommentiert ignoriert werden.

 

Und gerade bei TERA habe ich das so oft erlebt, dass wenn sowas gemeldet wurde, sofort oder maximal ne Woche später gehandelt wurde. Fehlerbehebung ist für Gameforge kein Fremdwort so wie hier für das Team von NCWest. Sonst hätten wir solche Fehler wie den hier:

 

 

nicht schon 4 VOLLE WOCHEN ohne das NCWest mal was dazu sagt, geschweige denn einen Patch bringt. 

 

DAS ist eine miese Leistung, denn manche schaffen aufgrund ihrer Gruppenbeschaffenheit den Boss kaum oder wenn überhaupt gerade so.

Scheint nur niemanden zu interessieren.

Ich könnte die Seite hier mit Fehler zupflastern mit Fehlern, die noch aus Betazeiten stammen und NCWest würde nicht mal was dazu sagen. Geschweige denn die fixen.^^

Wir haben den verbuggtesten und perfomant am schlechtesten laufenden Client (EU/NA) von allen B&S Versionen, die bisher erschienen sind.

 

Aber hey.. Who cares ;)

Link to post
Share on other sites

Hallo @Bronn,

 

danke für die Antwort und auch für das Interesse. Galandriel hatte schon angemerkt, damit dies in der Vergangenheit bereits getan wurde. Vielleicht wäre es auch Sinnvoll diesen "Runder Tisch" als Sticky Topic festzuhalten, womit alle Infos für einen Termin finden lassen würde. Ebenfalls wäre es evtl. Sinnvoll zB. http://bladeandsoul-germany.de zu benutzen um die Fragen zu Sammeln und auch ein Bericht festzuhalten.

 

Dies ist jetzt nur ein Vorschlag. Mich würde es freuen wenn dies in die Tat umgesetzt werden könnte von der Community, so könnten wir auch viele Fragen und Spannungen lockern.

Link to post
Share on other sites
  • NCSOFT

Ich würde dieses Thema nicht anpinnen, weil es sich mehr um ein Gespräch über die Möglichkeit der Durchführung handelt. Sollte es konkret etwas geben, würden wir das aber natürlich entsprechend bewerben.

Link to post
Share on other sites

Natürlich meinte ich nicht diesen Thread hier um diesen anzupinnen, sondern einen neuen wie du es bereits gesagt hast ^^. Natürlich ist es Sinnvoll erstmal Ideen zu sammeln um eine Durchführung vorzuschlagen.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Lieber @Bronn,

 

hochachtungsvoll begrüßen wir Ihre Bereitschaft mit der Community ins Dialog zu kommen und selbstverständlich schätzen wir dies sehr.

 

Aus diesem Grund bitten wir Sie schon im Vorhinein darum, dass Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, welche die Stimme jeden einzelnen garantieren und somit niemand Angst haben muss. Das ten­den­zi­ell jemand aus beliebigen Gründen kein offenes Gehör erreicht. Weiterhin wäre es nicht verkehrt, folgendes Thema im eigenen Forum zu posten: https://de-forum.guildwars2.com/discussion/45/wie-man-konstruktives-feedback-verfasst Weil po­ten­zi­ell einige, sich nicht an den Gesprächsrichtlinien halten und des Öfteren hingewiesen werden müssen, dass manches sichtlich vom Thema abweicht.

 

Zu der Durchführung wäre mein Vorschlag:

Man macht einfach entweder im Index unter Allgemeine Diskussionen (https://forums.bladeandsoul.com/forum/586-allgemeine-diskussionen/) ein angepinntes Topic oder unter Wichtige Informationen auf (https://forums.bladeandsoul.com/forum/582-wichtige-informationen/), welches Beispielsweise: ,,Entwickler-Tracker", ,,Abendtreffen" oder (man gibt es einen eigenen Namen) ,,Wedora" heißt und zusätzlich sich in dem Spiel bei der "Charakter-Loppy" bei den Fenster der Benachrichtigungen, Angebot des Tages befindet. Damit es jeder gut sehen und einsteigen kann, falls der Spieler-Account mindestens 1 Ncoin ausgeben hat. Die Einschränkung ist deshalb wichtig, weil es dem schlimmsten Spam entgegenwirkt und somit ein ungestörtes Gespräch erleichtert.

 

Was mir zur Problematik mit den zahlreichen Anfragen der Spieler einfällt:

Man begrenzt den Zeitraum des Schreibens der Community in dem speziellen Bereich, Beispielsweise an einem Wochentag (Bsp.: Donnerstag) von 16-18Uhr mit einer bestimmten Anzahl (Bsp.:120 Zeichen) pro Blog an Zeichensetzungen. Sodass auf jede Anregung, Feedback oder bezüglich den Hintergründen für eine Antwort gegeben werden kann. Sollte es doch mal Ausnahmsweise mehr werden, kann jeder Alternativ auf einem anderen Bereich im Forum ausweichen und ein Link in dem ,,Entwickler-Tracker" und um was es geht in 2-3 Sätzen, posten.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

ich wäre für einen geschlossenen Thread, wo sich eine kleine Anzahl an Spieler alle Themen anspricht.

Dort sollte man dann direktes Feedback hineinschreiben können, insbesondere nach einem Patch oder bestimmten Entwicklungen.

Und geschlossen deshalb, um Beleidigungen nach allen Seiten auszuschliessen. Wie im Forum zu lesen ist, ist es in den meisten Fällen nicht möglich.

Link to post
Share on other sites

Beleidigungen? Das meiste sind Provokationen mehr nicht

Wie schon von Bronn geschrieben muss "konkret etwas geben", ansonsten macht es keinerlei Unterschied, ob du ein Thema öffentlich oder "privat" ansprichst.

Da die Entwickler jedoch ihre Prioritäten auf bestimmte Bereiche gesetzt und ihr eigenes Feedbacksystem nicht angemessen optimiert haben. Kannst du dir daher schon denken, wie viel unsere Meinung denen bedeutet.

Ich mach hier keine Vorwürfe, sondern spreche nur allgemein Veränderungen an, die unangenehme Spannungen verursachen.

Link to post
Share on other sites
On 18.1.2018 at 9:49 PM, Kaoru Rindo said:

Ich mach hier keine Vorwürfe, sondern spreche nur allgemein Veränderungen an, die unangenehme Spannungen verursachen.

Selbst wenn, dann sind VIELE der Vorwürfe an NCWest in diesem Forum MEHR als gerechtfertigt. Hier werden nicht nur Provokationen überlesen, auch Vorschläge, Bugmeldungen, Themen über gewissen Ingamesachen (Bug Abuses, etc.), die angegangen werden müssen... und und und....

 

Selbst unsere Community Managerin interessiert sich schon seit Ewigkeiten nicht mehr für die Community und das Spiel selbst.

Was diese "Managerin" in 2 Jahren seit Release bis heute geleistet hat, kannst du vermutlich an einer Hand abzählen.

Das diese Dame überhaupt Community Manager sein darf ist schon fraglich. Die spielt das Spiel vermutlich kaum bis gar nicht.

Im Stream spielt sie teilweise mit Makro, kennt nicht mal die Basics (Tastenkürzel, etc.) des Spiels, die eigene Klasse beherrscht sie auch nicht, und und und....

Man fühlt sich da als Spieler/Kunde doch ein wenig veräppelt, da man das hier tatsächlich als deren Ernst verkauft bekommt.

 

BTW: Provokationen entwickeln sich aus dem Gefühl Frust und dieser Frust entsteht, weil man sich von NCWest veräppelt und ignoriert fühlt und das zu Recht und aus vielen guten Gründen. Sicherlich... es gibt immer Idioten in der Community, die wirklich nur provozieren, weil sie Aufmerksamkeitsdefizite haben. 

 

Dennoch.... es gibt auch viele Leute, die aus der Sicht von NCWest provokant wirken, aber nur, weil diese Spieler nicht mehr wissen, wie sie an einen sturen, engstirnigen und Feedback ignorierenden Publisher rankommen sollen.

 

NCWest will Feedback... bekommt Feedback und ignoriert es meist....

NCWest will Reports über Spieler die Bugs abusen und sich so Vorteile verschaffen... gut bekommen sie.... ständig .... nur das nichts passiert.....

.....

die Liste ist gefühlt endlos.

 

On 18.1.2018 at 6:52 PM, Einsteiger2015 said:

Dort sollte man dann direktes Feedback hineinschreiben können, insbesondere nach einem Patch oder bestimmten Entwicklungen.

Feedbackthreads gibt es zu Hauf und NCWest kann sich über Feedback EIGENTLICH nicht beschweren. Sie solltes es nur mal LESEN und ERNST NEHMEN. Und genau das wird hier nicht gemacht.

 

 

JA ich bin dafür, dass man Feedback geben darf, nur sollte man sich hier nicht ignoriert fühlen und auch mal Feedback zurück bekommen, denn erst dann weiß man, ob es wirklich angekommen ist oder nicht. NCWest sollte viel viel mehr auf die COM und die wirklich WICHTIGEN Sachen hier eingehen, statt in Streams BOHNEN zu zählen/raten und sämtliche wichtigen Fragen im Chat zu igorieren.

 

Dieser Konzern will, dass wir uns Zeit nehmen für sowas, dann sollten die sich auch Zeit  für UNS nehmen, sonst geht das Spiel Imagetechnisch bald entgültig über den "Jordan".

 

Soviel zumindest dazu. Hoffe das hier wird auch als Feedback gesehen und auch mal ernst genommen .... Irgendwann zumindest.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@NYYankee

schon mal interessant, daß du darauf antwortest.

Du hast viele Gründe genannt, die wichtig sind, und aus eben diesen Gründen wollte ich auch diesen Thread weiter führen, damit dies nicht vergessen wird.

Dieses Gerede von Feedback etc. gibts ja schon länger, aber jedoch nie was passiert.

Ich finde aber auch, es soll auch konstruktive Kritik geben und nicht wie du in deinem Thread auch geschrieben hast NC West hier und da, als ob es die Mitarbeiter nicht interessiert.

Vllt ist es aber auch für NC West/ Soft einfacher, wenn Fehler, Bugs oder auch Verbesserungsvorschläge zusammengefasst werden.

Da ich z.b. sowieso jeden Tag im Forum durchlese, würd ich mir das wichtigste notieren wollen.

Am wichtigsten ist es aber, daß es hier mal weiter geht und wir einen sogenannten Runden Tisch zustande bekommen.

Link to post
Share on other sites
Am 18.1.2018 um 21:49 schrieb Kaoru Rindo:

Beleidigungen? Das meiste sind Provokationen mehr nicht

Wie schon von Bronn geschrieben muss "konkret etwas geben", ansonsten macht es keinerlei Unterschied, ob du ein Thema öffentlich oder "privat" ansprichst.

Wundert es dich?

Mich nicht!

Mach dir mal die Arbeit und geh das Forum mal die letzten 2 Jahre zurück.

 

Du wirst regelmäßig auf Themen stoßen die

  1. Den F8 Bug mit der Sichtbarkeit der Charaktere sachlich meldet, der seit Release besteht
  2. Den Kampfmodus Bug sachlich meldet, der dafür sorgt das man nach einem Bosskampf im Verlies nicht aus dem Kampf kommt und Escapen muss um das Verließ fortzusetzen.
    Besteht auch seit Release.
    In der Sternensteinmine hat man das System sogar noch Perfektioniert. Stirbt der Boss in der Beutephase, sind die beiden Spieler mit dem Eisdebuff dem Tode geweiht. Die werden nämlich trotz Kampfende eingefroren und können dann auch von Spielern mit Feuerbuff nicht mehr gerettet werden.
  3. Regelmäßige Forderungen nach einem Meldesystem für AFK Spieler in Dungeons und insbesondere auf dem Schlachtfeld
  4. Regelmäßige Forderung nach einem vernünftigen Ranking / Matchmaking auf dem Schlachtfeld

Beispiele gibt es etliche, in denen NC-Soft seit Release die Community gekonnt ignoriert. Mir fällt nur eine Person ein, die das Aussitzen von Problemen noch besser perfektioniert hat, Mutti Raute...

Da wundert es mich ehrlich gesagt nicht, wenn die Beiträge Provozierend werden.

 

NC Soft bekommt es ja nicht einmal auf die Reihe uns vernünftige Patchnotes zu liefern, was regelmäßig zu Verlusten bei Spielern führt. 

Ein paar Beispiele:

  • Reduzierung der Waffenupgradekosten
    NC Soft hielt es für besser, den Spielern zu verscheigen, das sich auch der Upgradepfad ändert und man statt der Wahrhaft Ruchlosen Waffe, die man erneut von der Hongmoonwafe bus zu dieser Stufe Aufwerten musste, nun die Waffe von Asura benötigt.
    Etliche Spieler haben diese Waffe daraufhin nach der Ankündigung aufgewertet. Waren auch mit Material und Aufwertungskosten locker um die 100 Gold.
    Der Support machte es sich einfach. Statt den Spielern die Mats und Kosten zu erstatten bekamen sie die Waffe von Asura. Wer die schon hatte, hatte Pech
  • Diverse kleinere Änderungen wie z.B. der Nerf der Seelensteinebene. Die erhältlichen Prestigepunkte wurden mittlerweie ein weiteres mal generfed- Einzig die Ungebundenen im Bergbau geben noch die ursprüngliche Anzahl an Prestigepunkten, Sind 2 oder mehr Spieler in der SSE unterwegs, ist es nahezu unmöglich auch nur einen 500er Beutel in einem Bergbau zusammen zu bekommen.
  • Verwertbarkeit von Yehorans Handschuh in Piratenmünzen. Kumpel hat sich sehr gefreut, da er am Tag vor dem Patch mal eben 10 Handschuhe zerlegt hat. 

Neues Premiumsystem, die wohl bisher größte verarschungsaktion durch NC Soft.

Versprochen wurde uns ein neues, verbessertes Premiumsystem. Erhalten haben wir einen weiteren extremen Nerf der Premiumvorteile. Zudem sind nicht alle versprochenen Vorteile umgesetzt worden. Gibt es einn netten Thread hier im Forum zu:

 

Auch hier wird beharrlich von offizieller Seite aus geschwiegen. Die Quittung: Mein Premium wurde gekündigt und unter den Umständen mit sicherheit nicht neu aktiviert.

Und du wunderst dich ernsthaft, wenn der Ton der Spielerschaft gegenüber NC-Soft Provokant wird.

Wer permanent ignoriert wird, wird irgendwann sauer und provokativ.

Wer weiterhin ignoriert wird zieht die konsequenzen und sucht sich ein anderes Spiel.

 

BnS ist ein tolles Spiel, aber NC Soft hat es mit seinem Verhalten den Kunden gegenüber geschafft, in weniger als 1,5 Jahren die Spielerschaft so zu verringern, das man von ursprünglich 10 oder waren es sogar 12 Server auf 3 Server reduzieren konnte / musste.

Für die erste Serverzusammenlegung waren nicht mal ein Jahr notwendig.

 

Richtig Spassig fand ich hier den Brief des Produzenten

Zitat

In den mittlerweile anderthalb Jahren von Blade & Soul haben sich das Spiel und die Community prächtig entwickelt!

Zitat

Zum Thema Schlachtzüge haben wir jede Menge Feedback der Community zur Serverpopulation spezifischer Reiche und der Schwierigkeit, einen Schlachtzug zusammenzustellen, gesehen. Da sich immer mehr Spieler zum Endgame-Inhalt von Blade & Soul vorarbeiten, ist eine gesunde Schlachtzugpopulation von entscheidender Bedeutung:

Damit alle Spieler die neuen Schlachtzüge erleben können, legen wir am 9. August die Server zusammen. Davon sind sowohl die nordamerikanischen als auch die europäischen Server betroffen. Das Ergebnis ist, dass alle Spieler auf zwei Reiche in Nordamerika (Yura und Zulia) und drei in Europa (Jinsoyun, Eisenherz und Naksun) verteilt werden.

Quelle: http://www.bladeandsoul.com/de/news/producers-letter-july-2017/

 

Ja, die Communtiy hat sich so Prächtig entwickelt, das man nach nicht einmal 1,5 Jahren die verblieben 2 englishen, 2 französischen und 2 deutschen Servern zu 3 Servern zusammenfassen musste.

 

Vielleicht erfolgt ja Mitte 2018 dann die Zusammenlegung der verbliebenen 3 Server bis auch der letzte verblieben "Veteran" die Nase voll hat

 

 

Edited by Statler
Link to post
Share on other sites

 @Statler

es steht jedem frei, sich zu äußern. Wir sind schließlich ein freies Land und demokratisch.

Aber Statler, daß was du tagtäglch in diversen Threads schreibst, bringt das hier nicht weiter, dann mach lieber mal konstruktive Vorschläge

in welcher Form auch immer, was man auch später ans Entwicklerteam weitergeben kann.

Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Einsteiger2015 said:

nicht wie du in deinem Thread auch geschrieben hast NC West hier und da, als ob es die Mitarbeiter nicht interessiert.

Interesse zeigt man in Foren meist durch Interaktion oder Feedback seitens des Publishers. Indem man etwas ZURÜCK schreibt UND was ändert. Nur wie du eben auch sagtest:

6 hours ago, Einsteiger2015 said:

gibts ja schon länger, aber jedoch nie was passiert.

------------------------

 

6 hours ago, Einsteiger2015 said:

Vllt ist es aber auch für NC West/ Soft einfacher, wenn Fehler, Bugs oder auch Verbesserungsvorschläge zusammengefasst werden.

Es wäre schön, wenn diese Mitarbeiter es auch wirklich tun würden, denn wenn ich auf diesen Thread hier schaue: 

 

stehen nicht mal ANSATZWEISE die am häufigsten gemeldeten Fehler in diesem Spiel auf dieser Seite. Fehler, die schon seit Beta bis heute bestehen sind da nicht mal vermerkt....

 

Ich mein... sind wir mal ehrlich:

Das würde NCSoft generell sehr sehr schlecht dastehen lassen, wenn man ALLE Fehler sehen würde.

DENNOCH sehe ich als Spieler/Kunde hier schon mal, dass nichts davon notiert wird und wenn ich das Spiel spiele, dass nicht gefixt wird.

 

Notieren im Verborgenen, keine offizielle Auflistung an Fehlern und keine Bugfixes? Da ist doch was faul. ;)

 

NCWest (und ja das ist ein Feedback meinerseits) arbeitet hier wohl eher nach dem Prinzip -> Probleme aussitzen und Geld machen, statt Fehlerbeseitigung und Communitynähe.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Einsteiger2015:

Aber Statler, daß was du tagtäglch in diversen Threads schreibst, bringt das hier nicht weiter, dann mach lieber mal konstruktive Vorschläge in welcher Form auch immer, was man auch später ans Entwicklerteam weitergeben kann.

Davon gibt es einige, nicht nur von mir, sondern von etlichen anderen Usern hier ebenso. Problem ist lediglich, das diese konstruktiven Beiträge oder ausfürlichen Fehlermeldungen seit 2 Jahren gekonnt ignoriert werden und sich einfach nichts tut. Mehr als sachliche und detailierte Fehlermeldungen oder konstruktive Vorschläge können Spieler nicht machen. 

Schreibt man den Support an, bekommt man meisstend die Standartantwort, man solle sich ans Forum wenden, die Entwickler würden hier mitlesen.

Merkt man jeoch leider nichts von.

 

Ich kann fast jeden abend 2-3 Spieler auf dem Schlachtfeld AFK melden. Da es keine Reportfunktion im Spiel gibt muss dies über das Supportticketsystem laufen. Macht besondern Spass bei krytischen Namen wie Rînzèlprímpf (sorry falls es diesen Namen wirklich geben sollte ist dies reiner Zufall)

Scheinbar wird aber auch hier nichts gegen diese Spieler, die dem gesamten Team Schaden und mich schon etliche Rankingpunkte gekostet haben, nichts unternommen. Ansonsten gäbe es nicht immernoch so viele AFKler auf dem Schlachtfeld oder in den Dungeons.

Gestern den ersten Leecher in der Eventini gehabt. Macht besonders Spass da zu fünft durchzugehen wenn der Dungeon schon zu sechst eine echte Herrausforderung ist.

 

Ich finde den Vorschlag des "Runden Tisches" wirklich gut, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, das es viel bringen wird. Dafür wurde in der Vergangenheit viel zu wenig auf die Community eingegangen. Warum sollte sich also mit einem Runden Tisch etwas ändern.

 

Link to post
Share on other sites

Mich würde es sehr interessieren, wer die Entwickler bei Ncwest von B&S sind, wie sie ausschauen und ob diese auch überhaupt Namen haben. ;) Erfolgreiche und en­ga­gierte sollte nicht anonym bleiben, sondern genauso wie es andere machen offen Präsenz zeigen. Man liest immer nur: Es wird weitergeleitet und und.. aber zu welchen Personen? Ich habe persönlich das Gefühl, dass sich niemand für irgendetwas Verantwortlich fühlt. Das sollte sich wirklich ändern, weil meist alles verzögert und ineffektiv abläuft.

 

BladeandSoul ist das einzige und das beste spielbare von Ncsoft, deswegen sollte es auch mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Dass das Spiel jetzt im Vergleich zu den Vorjahren evtl. rote Zahlen schreibt, liegt mehr daran, dass die Entwickler losgelöst von der Welt sind. Mal ehrlich unter anderem veraltete Wiki Inhalte aus dem Jahr 2016 sind wirklich ein No-Go. Da legt normalerweise ein Mitarbeiter selbst Hand an und sorgt dafür, dass alles auf dem aktuellsten Stand kommen, wenn freiwillige Autoren es nicht schaffen oder möchten.

 

Aber da das nicht gemacht wurde, erkennt man wie Ernst sie bei dem Spiel sind. Grinden und ich sage mal einzig noch Puppen mit netten Klamotten anziehen, sind auf Dauer eine echt schräge Nummer. Aber abgesehen davon, werden mögliche neue Spieler ein MMO spielen und Geld investieren, bei dem die Community sich schon beklagt? Man kann davon ausgehen, eher nicht.

Daher ist eine Art "Runder Tisch" sicher sinnvoll.

Edited by Kaoru Rindo
Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Kaoru Rindo:

Mal ehrlich unter anderem veraltete Wiki Inhalte aus dem Jahr 2016 sind wirklich ein No-Go

Joa versuch mal Infos zu den Effekten wie

- Kreischende Leere

- Rabe

- Aszendent

- Ablenkende Gedanken

- Status Geschwächt

- Effekt Ewigkeit

usw. zu finden ;)

 

Ist zwar nett, das diese Statuseffekte auf Schmuck / Waffen angegeben sind, aber muss man die wirklich alle selber austesten, um zu wissen was sie bewirken?

Gehört meiner Meinung nach ins Spiel selber und nicht in irgend eine Wiki. Auch so ein Ding, das schon häufig vorgeschlagen bzw. gefordert wurde.

 

Nachtrag:

Soeben habe nicht nur ich in einem anderem Thread die Bestätigung erhalten, das Kritik hier unerwünscht ist.

Somit hat sich von meiner Seite aus jede weiterer Diskussion hier erübrigt, da einfach sinn- und zwecklos.

Gut, das für 2018 weitere MMOs angekündigt sind die durchaus eine betrachtung Wert sind.

 

Edited by Statler
Link to post
Share on other sites
On 8.11.2017 at 7:39 PM, nyn said:

Ich hätte da eine Idee, in Guild Wars2 gibt es den sogenannten Runden Tisch https://forum-de.guildwars2.com/forum/game/gw2/Der-Runde-Tisch

Ich wollte mir gerade tatsächlich mal den Link anschauen, den du da gepostet hast und musste so dermaßen anfangen mit lachen. xD

 

P5FiKviPS5Oi7pv1w1KKzA.png

 

Zufall oder was ist da schief gelaufen? :P Man könnte jetzt "böse" sein und sagen gleicher Publisher *hust* hehe

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

 

vor 1 Stunde schrieb Statler:

Soeben habe nicht nur ich in einem anderem Thread die Bestätigung erhalten, das Kritik hier unerwünscht ist.

Somit hat sich von meiner Seite aus jede weiterer Diskussion hier erübrigt, da einfach sinn- und zwecklos.

Falls die Diskussionen wegen gewisse Themen nicht irgendwann enden soll. Bin ich zuversichtlich, dass sie die unerwünschte Kritik dennoch durch arbeiten werden.

Am ‎18‎.‎10‎.‎2017 um 11:31 schrieb Bronn:

 weil eine Veröffentlichung des Systems in der ursprünglichen Form einen zu großen Schaden verursacht hätte.

Es ist davon abzusehen, jedes mal kleinere oder größere und überhaupt Schäden zu verursachen. Arbeitet lieber die Sachen mit den Spielern durch, die wissen genau was sie möchten.

vor 1 Minute schrieb NYYankee:

Zufall oder was ist da schief gelaufen? :P Man könnte jetzt "böse" sein und sagen gleicher Publisher *hust* hehe

Nach dem ersetzen des alten Forums durch das neue, wurden alle älteren Beiträge entfernt.

Da du es gerade ansprichst. @PhoenixMitra, @BronnIch hätte nichts dagegen, wenn unser Forum auch ein neuen Anstrich bekommt. Funktionstechnisch ist es schon sehr veraltet.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...