Jump to content
Forums

Schlachtfeld


Recommended Posts

Huhu wollt nur mal kurz was da lassen bzw rauslassen.

Ich find die Teamaufstellungen im Tal wirklich sehr unfair hab meistens nur 400 AP+ Leute in meinem Team und im gegnerischen bekomm ich 700 AP+ Leute kein Wunder dass man nur verliert und dann verlassen die meisten einfach die Gruppe oder stehen AFK rum.

Da macht das PVP i-wann auch kein Spaß mehr hab ja schon die Lust bei 1vs1 und 3vs3 verloren und bald auch bei 6vs6 :(

Link to post
Share on other sites

Deswegen mache ich kein 6 vs 6. Ist meiner Meinung nach auch stark unbalanced. Denn manche Klassen mit ihrem Heal und den über 100k HP kriegt man nicht down. Außerdem bleibt 6 vs 6 ein sinnlose gespame von Skills bei dem meisten und das tue ich mir nicht an. Ich spiele nur 1 vs 1, da dort das Equip an gepasst ist und es wirklich auf Skill an kommt. Klar ist es gegen manche Klassen schwerer, da diese nicht so stark auf ihre Skills achten müssen wie andere, aber es ist dort dennoch sehr gebalanced.  

 

btw. ich spiele Warlock, und dass ist mit FM die schwerste PvP Klasse.

 

mfg

Edited by Aluyse
Link to post
Share on other sites

So können Meinungen auseinander gehen. Ich bin mittlerweile auch mit einem Twink mit 400 AP im Schlachtfeld unterwegs gewesen, kurz nachdem er Level 50 erreicht hatte. Klar konnte ich im direkten Kampf nur mäßig etwas ausrichten, dennoch habe ich die hälfte meiner Spiele mein Team (auch Leute mit 700AP in meinem Team) gecarried .... wie das sein kann fragt ihr mich? Wenn beide Teams nur auf die Mitte zurennen und sich die Base gegenseitig immer wieder wegnehmen und jeder immer wieder mal stirbt gewinnt das Team, welches die beiden äußeren Punkte hat. Die einzunehmen ist selbst als APloser leicht, wenn sie ungeschützt sind. Leider hat es keiner von den 5 Leuten bis zum Schluss gerafft, dass nicht der mit dem meisten Schaden das Team gecarried hat, sondern der mit dem Wenigsten, da dieser als einziger die gratis Punkte sah und absahnte.

 

1vs1 ist aber momentan genauso unbalanced wie 3vs3 und 6vs6. Das liegt nicht nur an den Levelunterschieden und den fehlenden Hongmoonfähigkeiten, sondern auch an der tatsächlichen nicht vorhandenen Klassenbalance. Ich denke das wird nur vorrübergehend so extrem sein, aber momentan ist BM klar im Vorteil, wärend FM (welche letzte Season schon kaum in den Top 50 vertreten war) noch einen nerf hinterher bekam. Im 3vs3 und 6vs6 kommen noch Kombinationen dazu, die es so nicht geben dürfte. 2 Bersis heben nacheinander einen Spieler hoch, beim 2. mal kann er nicht mehr raus - Tod, egal ob Arena oder Schlachtfeld. In der Arena trifft man jedoch häufiger auf Cheater als im Schlachtfeld.

Link to post
Share on other sites

Tjo selbst nach dem event haben die meisten anscheinend immer noch nicht gerafft das AP garnicht so wichtig sind. Das allerwichtigste ist überleben und da braucht man critdef damit man nicht wie ein stück papier auseinander fällt und dabei jedesmal dem anderen team 30 punkte spendet. Critdef zu bekommen ist nicht wirklich schwer und bringt enorm viel. Das spiel gewinnt nicht wer die meisten ap hat sonder die wo am wenigsten sterben und am besten die punkte halten, ein 700ap spieler macht an jemanden mit 2k crit def auch nicht mehr als nen kratzer.

Link to post
Share on other sites
54 minutes ago, Cor said:

Tjo selbst nach dem event haben die meisten anscheinend immer noch nicht gerafft das AP garnicht so wichtig sind. Das allerwichtigste ist überleben und da braucht man critdef damit man nicht wie ein stück papier auseinander fällt und dabei jedesmal dem anderen team 30 punkte spendet. Critdef zu bekommen ist nicht wirklich schwer und bringt enorm viel. Das spiel gewinnt nicht wer die meisten ap hat sonder die wo am wenigsten sterben und am besten die punkte halten, ein 700ap spieler macht an jemanden mit 2k crit def auch nicht mehr als nen kratzer.

oh ja, dem kann ich nur zustimmen. Seid ich 2,2k critdef habe ist das teils wirklich lustig. Vorallem wenn nen paar Leute auf mich einprügeln und dann noch meine Juwele mit Heal progn^^ Und da hast du auch vollkommen recht, AP wird da voll uns ganz zu nebensache. Leider ist seit das Event zu ende ist kaum mehr was los im Tal :/ was wirklich schade ist, es hat zumindest mir recht viel Spass gebracht.

 

Link to post
Share on other sites

Das unser 6vs6 so beliebt war lag einfach und allein an dem Event, hab zwar selbst nix erwähnenswertes bekommen aus den Boxen. Aber das hab ich auch so erwartet.

Wie viele Player hier lust auf Gruppen PvP haben, merkt man ja an den Wartezeiten im 3vs3. Ich mach seit dem ewigen Niederlagen im 6vs6 auch nur noch misswillig ab und an PvP, wenn es Teil der Daylies ist und so geht es etlichen.

 

Das größte Prolem am PvP hier ist, dass wir kein angeglichenes 6vs6 haben, denn das würde sicherlich besser angenommen als das Gear to Gott was atm freigeschaltet ist.

 

Außerdem ist der PvE Kontent so Zeitintensiev, dass den meisten das PvP zu unwichtig ist.

 

Mein Größtes Problem am 3vs3 ist atm aber wenn man es eben fix am Samstag oder Sonntag morgen machen will, wartet man über 15 Minuten auf ein Ramdom team mit 2 summi bots und lose. Oder man hat eine 3er Gruppe und wartet über 20 Minuten aufs ein Match.

Das die PvP suchter narürlich Ihre kernzeiten wissen und mit allerhand Tool´s am Godliken sind ist nun mal deren Bier. Die große PvP Masse macht das pvp hier eher einsatzfrei und als EnrageBooster für den PvE kontent.

Edited by KohinaChan
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, KohinaChan said:

Das unser 6vs6 so beliebt war lag einfach und allein an dem Event, hab zwar selbst nix erwähnenswertes bekommen aus den Boxen. Aber das hab ich auch so erwartet.

Wie viele Player hier lust auf Gruppen PvP haben, merkt man ja an den Wartezeiten im 3vs3. Ich mach seit dem ewigen Niederlagen im 6vs6 auch nur noch misswillig ab und an PvP, wenn es Teil der Daylies ist und so geht es etlichen.

 

Das größte Prolem am PvP hier ist, dass wir kein angeglichenes 6vs6 haben, denn das würde sicherlich besser angenommen als das Gear to Gott was atm freigeschaltet ist.

 

Außerdem ist der PvE Kontent so Zeitintensiev, dass den meisten das PvP zu unwichtig ist.

 

Mein Größtes Problem am 3vs3 ist atm aber wenn man es eben fix am Samstag oder Sonntag morgen machen will, wartet man über 15 Minuten auf ein Ramdom team mit 2 summi bots und lose. Oder man hat eine 3er Gruppe und wartet über 20 Minuten aufs ein Match.

Das die PvP suchter narürlich Ihre kernzeiten wissen und mit allerhand Tool´s am Godliken sind ist nun mal deren Bier. Die große PvP Masse macht das pvp hier eher einsatzfrei und als EnrageBooster für den PvE kontent.

Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen!!!

 

habe zum einen so viel Heldenmut aus dem event gezogen, das ich mit die Auraglut, alle innereien , und glaub den Nexus HM-Technik hohlen konnte.

noch dazu 3 citrine (fehlt nurnoch die strahlende energie) , 100erte Mondsteine und 1000ende Selensteine.

und mit restlichen Heldenmut konnte ich mein pet auf orange stufe 5 bringen ...

 

Fand das mit RIESEN ABSTAND LOHNENSTE EVENT das NC je gebracht hat.

 

Noch dazu brauch man das WIndbraut tal mit der Gear-abhängigkeit, da es der EINZIGE KONTENT mit Gearvoraussetzung in dem SPiel ist.

Den PVE kontent machste auch locker easy mit 550 -600 ap ( 1-2 stunden am Tag ,1 Monat Spielen)

 

Für was, wenn nicht BG sollte man den bitte Gear farmen/Aufwerten.

Und bitte kommt ned mit irgendwelchen raids oder späteren innis, auch die sind soooo leicht und unbalanced auf unser Gear, das die jeder "Lappen" nach 3-4 Versuchen + 1-2 mal Video schauen schafft.

 

Also man MERKT, Ohne BG hätte dieses SPiel garkeine LAngzeitmotivations möglichkeit.

Denkt gut drüber nach was ihr euch wünscht.

 

greez

Edited by MillaX
Link to post
Share on other sites

Windbrauttal war lohnenswert und gut bevölkert, selbst in der früh hatte ich spaß dran. Jtz muss ich jeden nachmittag 2 mins queuen und ich geh von aus das es nicht viel besser wird.

Eigentlich wird die pvp szene nicht genug geboosted damit da was läuft, es gibt immer noch laggs und pingspikes sowie fps buggs die random in der arena entstehen.

Link to post
Share on other sites
On 12.10.2016 at 5:04 PM, Cor said:

Tjo selbst nach dem event haben die meisten anscheinend immer noch nicht gerafft das AP garnicht so wichtig sind. Das allerwichtigste ist überleben und da braucht man critdef damit man nicht wie ein stück papier auseinander fällt und dabei jedesmal dem anderen team 30 punkte spendet. Critdef zu bekommen ist nicht wirklich schwer und bringt enorm viel. Das spiel gewinnt nicht wer die meisten ap hat sonder die wo am wenigsten sterben und am besten die punkte halten, ein 700ap spieler macht an jemanden mit 2k crit def auch nicht mehr als nen kratzer.

Schade nur, dass die 400AP-ler meist auch die mit ~50k HP und 0 c-def sind, die permanent das gegnerische Team feeden, weil sie meinen, dennoch mit in den Zerg zu müssen. Im Gegnerteam finde ich die lustig, im eigenen nicht so...

Es ist nunmal durchaus oft so (nicht immer, aber OFT), dass die mit hohen AP auch sonst hohes Gear haben, also viel HP, c-def, etc.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Mit Einführung der Legendary PVP Baguas und der Weißwal Lagune wäre ein ausgewogenes Matchmaking wichtig gewesen, vor allem in der Lagune.

Ich bin zwar kein großer PVP-Fan, mit einem ausgewogenem Team macht es dennoch Spass, auch wenn man verliert.

 

Mit dem derzeitgem System werden die Teams anhand ihrer Rangpunktzahl gematched, was dazu führt, das es sehr häufig Konstellationen gibt, in denen Spieler mit durchschnittlich 500AP und noch keinem PVP-Gear gegen Spieler mit durchschnittlich 700AP und vollem PVP-Gear gematched werden.

Im Windsbrauttal, hat man bei gutem Teamwork (was leider sehr selten ist) eventuell trotzdem noch eine kleine Chance zu gewinnen, wenn man die Punkte einnimmt.

In der Lagune führen solche Matches meisst zu einer xyz : 0 Niederlage, da man nicht einmal die Chance hat, ein Horn zu erobern. Meisst sieht es so aus, das es nach 1-2 Minuten dann schon 300 :0 steht und die ersten AFK im Spawn rumstehen, da es eh keinen Sinn macht.

 

Dieses System ist für beide Seiten schlecht. Bist du ein "Lowie", wirst du einfach mal ohne Chance zerlegt. Hast du PVP-Gear und kommst in eine Gruppe mit 2,3,4 "Lowies" dienen die dem Gegner als willkommener Punktelieferant.

Habe es schon oft erlebt, das hier einige HM 10 und höher nach 1-2 Minuten einfach die Gruppe verlassen haben oder am Spawn rumstanden und auf das Ende gewartet haben.

Im Tal ist dies, wie erwähnt, nicht ganz so kritisch, hier kann man die Pötte einnehmen (vorrausgesetzt es kloppt sich wirklich alles in der Mitte). 

In der Lagune ist es ein sicherer, "loose" da du in der Mitte das Horn erobern musst.

 

Solange das Matchmaking das Gear nicht einbezieht, wird es wohl immer wieder zu frust kommen. Ich hatte gestern 7 Runden hintereinander das Pech, mit Gruppen ohne PVP Gear / "Low Life" gegen voll ausgestattete Spieler gematched zu werden und habe alle verloren (wenn auch 3 Runden nur sehr knapp) 

 

On 12.10.2016 at 5:04 PM, Cor said:

...ein 700ap spieler macht an jemanden mit 2k crit def auch nicht mehr als nen kratzer.

Bist du mal auf einen Blademaster mit 740+ AP gestoßen? Der Zerlegt dich auch innerhalb von 2-3 sekunden trotz 2k+ Kritdef und 106k Leben, wenn er dich erwischt und im Stun gehalten bekommt.

 

Link to post
Share on other sites

Habe es Gestern erst wieder gehabt das im Silber Rank Tal 5sm´s+1KFM gegen bunte gewürfelt Gruppe gekämpft haben... Das ist wirklich ein Freifahrschein für 5 SM´s... Die heilen sich gegenseitig so extrem hoch und jeder ist nur im dauer KD... Die sollten wirklich was an der RDM Gruppenbildung ändern, mindestens das Klassen nicht mehr als Zwei mall in einer Gruppe vorhanden sein dürfen!

Link to post
Share on other sites

Ein wirklich "großartiges" System wie die Teams zusammengestellt werden.
Heute 9 von 10 Runden und 92 Punkte (von 1598 runter auf 1506 Punkte)  verloren, weil ich immer in Gruppen mit ~450-550 AP gesteckt wurde die kein Kritdef, geschweige denn PVP Baguas hatten und gegen Gegner mit ~ 700AP und vollem PVP-Gear antreten durfte. Bereits nach 1-2 Minuten stand es in der Regel so 300-400 : 0 und wenn doch mal 1-2 mit kritdef und ordentlichem Gear dabei waren, standen die dann spätestens bei 500 Punkten Rückstand AFK im spawn und haben aufs Ende gewartet.

Das beste war, das wir mit 550-650 AP und 4 Leute ohne PVP Bagua/Kritdef gegen einen kompletten Klan mit komplettem PVP-Gear (Bagua und teilweise Waffe) antreten durften, wo der kleinste schon 650AP hatte. Dies sollte normalerweise garnicht möglich sein, da man nur noch zu zweit aufs Schlachtfeld gehen kann.

 

6 vs 6 ist ab HM1 betretbar und wer sich da ein System, basierend auf dem (Sieg)Punktestand, für die Gruppenzusammenstellung ausgedacht hat und dies für fair hält, sollte sich dringend mal auf seinen Geisteszustand hin überprüfen lassen. Das System ist für "große" (da sie mit 2-3 "kleinen" im Team im Tal kaum und in der Lagune garkeine Chance haben) genau so beschi*** wie für "kleine", die gegen die "großen" eh keine Chance haben.

 

Ich habe nichts dagegen zu verlieren, wenn die Teams ausgeglichen sind und bis zum Ende alles offen ist, macht es einen riesen Spass. Mein knappester Sieg war mit 4 Punkten und die knappeste Niederlage mit 15 Punkten unterschied. Das Glück solcher ausgeglichenen Gruppen hat man jedoch nur selten.

Link to post
Share on other sites

Was fehlt wäre eine restriction aka bessere codierung ein wert das sich aus AP und Krittdef zusammensetzt.

Bsp. 1000crdef + 400ap = 550 

        500crdef + 450ap= 550

      2000crdef + 600ap=900

Wenn eine gruppe ein "550 drin hat muss die andere gruppe auch eins drin haben damit das matchmaking beginnt (das system sollte aber nicht ausgeplaudert sein da NC eh nicht richtig programmieren kann so das es keiner ausnutzt). sagen wir mal die wichtigsten pvp werte sollten so ne art battlescore ergeben und mit etwas finetuning wurde gearwars sich nicht so p2w anfühlen.

 

@Bronn vlt wäre es gut dies als feedback für die dev abteilung weiterzugeben, ich weiß ja nicht ob ihr das spiel noch unterstützt aber wenn ihr das tut dann sollte am pvp aspekt angesetzt werden.

Link to post
Share on other sites
4 hours ago, MushinKFM said:

Was fehlt wäre eine restriction aka bessere codierung ein wert das sich aus AP und Krittdef zusammensetzt.

Bsp. 1000crdef + 400ap = 550 

        500crdef + 450ap= 550

      2000crdef + 600ap=900

Wenn eine gruppe ein "550 drin hat muss die andere gruppe auch eins drin haben damit das matchmaking beginnt (das system sollte aber nicht ausgeplaudert sein da NC eh nicht richtig programmieren kann so das es keiner ausnutzt). sagen wir mal die wichtigsten pvp werte sollten so ne art battlescore ergeben und mit etwas finetuning wurde gearwars sich nicht so p2w anfühlen.

Dann müssten sie aber auch jeglichen gearswitch verbieten, weil die leute sonst einfach ohne Waffe und Bagua anmelden und schon ist das System hinüber. Eine Matchmaking anhand HM-leveln wäre eher denkbar, aber so richtig macht das auch keinen Sinn. Lediglich Kämpfe ala HM 11 gegen HM 4 fallen dann fairer aus. Ab HM 9 zieht es sich aber sowieso so lange, dass man auf das Gear nicht mehr schließen kann.

Link to post
Share on other sites

Das Thema wurde schon x-mal durchgekaut. Der einzige sinnvolle Weg zu matchen, ist nunmal mmr, also rating. Das ist in jedem gerankten MMO-PvP so, weil es anders nicht sinnvoll möglich ist.

Eine Beschränkung, dass nur 2x die gleiche klasse pro Team vorhanden sein darf, ist eine Möglichkeit, alles andere ist Unfug.

Das große Problem dabei ist, dass die Playerbase, die regelmäßig 6v6 spielt, zu klein ist. Dadurch kommt es zu langen Warteschlangen und Matches in denen einzelne Spieler ~200 Rating Unterschied haben, sowie zu wiederholten Matches mit/gegen die selben Spieler.

Man hat während des WWV Events gut sehen können (nachdem der Exploit beseitigt war), dass das System gut funktioniert, weil dort viel mehr Spieler aktiv waren. Man sieht aktuell gefühlt nur noch die selben 15-20 Leute immer wieder und wieder...

Durch das neue "Season-Start-Rating" wurde der Unfairness weiter entgegen gewirkt.

Ich selber treffe nur äußert selten Spieler, die wirklich stark von meinem Gearstand abweichen, sowohl in meinem als auch im Gegnerteam. Und das sowohl in der Lagune, wo die Season nun schon etwas läuft, wie auch in WWV, 2-3 Runden nach Reset waren die Teams schon wieder einigermaßen ausgeglichen.

D.h. im Umkehrschluss auch, dass 700+Ap Spieler, die euch im 14-1500 Bereich immer wieder begegnen, entweder extremes Pech haben oder keine Ahnung haben was sie tun. Ohne Verständnis für Klasse, Taktik, etc. hilft auch Gear ab einem gewissen Punkt nicht weiter. Wenn ich alles und jeden wegzerge aber die Gegner immer alle 3 Basen haben... 

Edited by Sonozaki
Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Zedonia said:

Dann müssten sie aber auch jeglichen gearswitch verbieten, weil die leute sonst einfach ohne Waffe und Bagua anmelden und schon ist das System hinüber. Eine Matchmaking anhand HM-leveln wäre eher denkbar, aber so richtig macht das auch keinen Sinn. Lediglich Kämpfe ala HM 11 gegen HM 4 fallen dann fairer aus. Ab HM 9 zieht es sich aber sowieso so lange, dass man auf das Gear nicht mehr schließen kann.

Hoho captain einsicht mal wieder im thread. wenn du genau gelesen hattest wirst du sehen das ich diesen fall bereits angedeutet hab. ja es ist ein problem, NC soft hats nicht leicht in dem game zu coden was auch immer und genau deswegen unternehmen sie meist ninja updates ohne irgendwem was zu sagen um temporär probleme wie z.b. bots los zu werden.

Dies konnte auch beim matchmaking vom 6gg6 erfolgen (bis jemand kommt und das wissen zu seinem vorteil nutzt).

Link to post
Share on other sites

Warum ist die Playerbase denn zu klein? Weil das Matchmaking das beschissenste System, welches man sich denken kann, ist. Würdest du mit HM1 Ins 6 vs 6 gehen, wenn du genau weisst, das du dort nur gegen Leute antrittst, die idR so ab 650AP aufwärts haben und dich im Bruchteil einer Sekunde zerlegen? 

 

Die einzige Lösung, PVP im 6 vs 6 ausgeglichen zu machen, so das wirklich jeder ab HM1 eine Chance hat, wäre die von MushinKFM vorgeschlagene, auf einem Gearscore basierendes Matchmaking (eventuell zusammen mit dem Ranking)

Nur Weil alle MMOs so arbeiten, bedeutet dies nicht, das es gut ist. Programmiertechnisch wäre es auch kein Problem. Vorrausgesetzt NC-Soft hätte vernünftige Programmierer, was leider nicht der Fall zu sein scheint, ansonsten hätten sie schon längst den Goldspam mit einer RegEx rausgefiltert ;) 

 

Was das Matchmaking angeht (zum Vergrößern anklicken):

nvkboc3b.jpg

Noch fragen?

 

 

 

 

Edited by TinyStranger
Link to post
Share on other sites
On 27.11.2016 at 1:26 AM, TinyStranger said:

Warum ist die Playerbase denn zu klein? Weil das Matchmaking das beschissenste System, welches man sich denken kann, ist. Würdest du mit HM1 Ins 6 vs 6 gehen, wenn du genau weisst, das du dort nur gegen Leute antrittst, die idR so ab 650AP aufwärts haben und dich im Bruchteil einer Sekunde zerlegen? 

 

Die einzige Lösung, PVP im 6 vs 6 ausgeglichen zu machen, so das wirklich jeder ab HM1 eine Chance hat, wäre die von MushinKFM vorgeschlagene, auf einem Gearscore basierendes Matchmaking (eventuell zusammen mit dem Ranking)

Nur Weil alle MMOs so arbeiten, bedeutet dies nicht, das es gut ist. Programmiertechnisch wäre es auch kein Problem. Vorrausgesetzt NC-Soft hätte vernünftige Programmierer, was leider nicht der Fall zu sein scheint, ansonsten hätten sie schon längst den Goldspam mit einer RegEx rausgefiltert ;) 

 

Was das Matchmaking angeht (zum Vergrößern anklicken):

nvkboc3b.jpg

Noch fragen?

 

 

 

 

Das ist halt quatsch.

Fängt schon damit an, dass man durch story + Minimalaufwand auf 500AP kommt. Eine Woche nach Charerstellung bei 3-4h/Tag.

Dazu kommt, dass ich lieber 600AP Spieler habe, die wissen, was sie tun, als 800AP Spieler ohne Ahnung, die nur dumm zergen und dadurch verlieren.

Als HM1 würde ich mich nicht anmelden, stimmt. Würde erstmal die Story zu ende spielen...

 

Zu dem Screenshot:

Ich bin auch für "Klasse X darf nur 2x pro Team (oder pro Runde auf beide Teams gerechnet) vorhanden sein", sagte ich bereits.

Ansonsten zeigt der Screen nur, das bestimmte Klassen für OW-PvP unbalanced und zu einfach zu spielen sind.

Wozu brauch ich Skill, wenn ich einfach nur 2 Tasten spammen muss? Verteidigen kann sich dagegen eh niemand (parry/block), der Versuch wird sogar noch bestraft... Techchase ist nicht, weil Invis...

Und wenn das Gear kacke ist, bleibt man halt einfach hinten und drückt abundzu den Heal. Hilft dem Team auch genug.

Aber ich wollte eigl. keinen Klassen-Flame aus meinem Post machen, also lassen wirs dabei...

 

Edit:

Nach Gear zu matchen würde jegliches Ranking ad absurdum führen.

Dann würden gute Spieler ihre Chars (Twinks) bei 450 lassen, um den ganzen Tag Seal-clubbing betreiben zu können, sprich Neulinge vermöbeln. Die hätten auch bei gleichem Gear keine Chance gegen 1Jahr+ Erfahrung.

NC darf übrigens nur Dinge am Spiel ändern, die von Korea freigegeben werden.

Publisher =/= Entwickler.

 

Nochmal Besuch von Edith:

Die Playerbase allgemein ist nicht zu klein, aber der Teil, der aktiv 6v6 spielt, schon.

Viele (auch Leute mit750+AP) meiden 6v6 wie die Pest und machen maximal die Weekly.

Edited by Sonozaki
Link to post
Share on other sites

Sorry aber das mal ein geilen Summoners war das ihr da hattet! ^^

 

So zum kern, die meisten 6vs6 Spieler sind eben aktuell im 24 bei den 1-6 er Partys aktiv und die 5 Minuten Ruhm des 6vs6 sind vorbei. Deshalb gewöhnt euch an den anblick und an die ach so bessere PvPler gesellschaft nun habt ihr was ihr immer wolltet.

Edited by KohinaChan
Link to post
Share on other sites
35 minutes ago, KohinaChan said:

Sorry aber das mal ein geilen Summoners war das ihr da hattet! ^^

 

So zum kern, die meisten 6vs6 Spieler sind eben aktuell im 24 bei den 1-6 er Partys aktiv und die 5 Minuten Ruhm des 6vs6 sind vorbei. Deshalb gewöhnt euch an den anblick und an die ach so bessere PvPler gesellschaft nun habt ihr was ihr immer wolltet.

Nicht böse gemeint, aber wäre ich Deutschlehrer, würde ich "Thema verfehlt" drunter schreiben.

Was genau wollte die "ach so bessere PvPler gesellschaft" denn, deiner Meinung nach, schon immer?

Das 6v6 hat sich im Vergleich vor 24er Release zu jetzt kaum geändert, was die Spielerschaft betrifft. Nur das 6v6 Event hatte hier Einfluss. Verstehe nicht was du meinst.

 

Aber ich wage mal an dieser Stelle zu raten, dass du auch jemand bist, der 6v6 eher meidet?

Edited by Sonozaki
Link to post
Share on other sites

Ich spiele eigentlich gern Tal und Lagune, sofern die Teams einigermaßen ausgeglichen sind. Heute hatte ich allerdings wieder einmal in 9 von 12 Läufen das Pech, mit Spielern ohne nennenswertes (bis garkein) PVP-Gear gegen Gegner mit vollem PVP Gear gematched zu werden. Die Runden wurden alle mit 400-1200 Punkten unterschied verloren. Zum Teil natürlich auch, weil die ersten schon bei einem Rückstand mit 200-300 Punkten AFK im Spawn standen. Bei den Gegnern hattest du auch mit 2, 3 oder 4 guten Leuten keine Chance, da du die punkte einfach nicht gehalten bekommst und regelrecht überrannt wirst.

Wenn du so mal eben knappe 100 Punkte verlierst, macht es irgendwann keinen Spass mehr und du fragst dich, warum du dir den "mist" eigentlich antust. 

Klar war das mit den Gruppen auch viel Pech, ist aber in letzter Zeit leider keine Seltenheit und ich denke auch ein Grund, warum Leute mit teilweise bis zu 800AP noch im Silberrang rumlaufen und hier auf Leute mit 500-550AP treffen.

 

Mit einem Matchmacking basierend auf dem Gearscore könnte man ausgeglichenere Teams schaffen. Ein Ranking basierend auf Siege/Niederlagen, wie bisher, kann ja trotzdem noch stattfinden.

 

Link to post
Share on other sites
On 28.11.2016 at 4:11 PM, Sonozaki said:

Aber ich wage mal an dieser Stelle zu raten, dass du auch jemand bist, der 6v6 eher meidet?

Nope föllig falsch geraten, ich war jemand der das 6vs6 bis zur Verzweiflung gesuchtet hat!

 

Zum Oberenteil deiner aussage, sei forsichtig was du formulierst, einige Peronen hier fühlen sich sonst getrollt. Da du es aber anscheinent nicht mitbekommen hast, erkläre ich die kurz die Aussage zu den PvPlern.

 

Mir wurde oft in richtigen gammel Gruppierungen die Aussage, Zitat: "Scheiß PvE Spieler geht doch Asura farmen und haltet euch aus dem 6vs6 PvP raus, das icht nichts für euch!" oder "Lol wieder nur PvE-Bobbs go delete!!!!!" in den Chat geworfen.

 

Somit musste sich bei mir die meinung festigen, das die PvP gemeinschaft keine PvE Spieler im 6vs6 wünscht! Darasu gebar sich dann die Schadenfreude über das Gejammer um schnindende Spielerzahlen im 6vs6 über der Tag verteilt. ich hoffe man kann meinen Post nun etwas besser verstehen.

Link to post
Share on other sites

Das Matschmaking ist einfach nur noch lächerlich und langsam frage ich mich ernsthaft, warum die Leute überhaupt noch aufs Schlachtfeld gehen.

Heute 17 Runden gelaufen, davon 13 Niederlagen. Saisonplatzierung und Goldrang weg, über 80 Punkte verloren.

Warum?

Weil ich in jeder Gruppe mit der ich verloren habe 3-4 Spieler hatte, die um die 50k Leben, keinerlei PVP Gear, geschweige denn kritdef hatten und mit diesen Gruppen wieder gegen Gegner mit vollem PVP Gear und teilweise weit über 700 AP gematched wurde.

Mit solchen Teams nutzt dann auch die besten Taktik nichts, da man nie lange genug 2 Punkte gehalten bekommt (Tal) oder die Hörner (Lagune) zu erobern. Letztendlich spielt man dann mit 2-3 gegen 6.

 

Dies soll nun kein Vorwurf an die Leute sein, die noch kein PVP Gear haben, denn das muss man sich ja leider erst einmal auf dem Schlachtfeld verdienen.

Gibt man das Schlachtfeld allerdings mit HM1 frei, sollte man auch endlich ein vernünftiges Matchmaking einführen. 

 

 

Link to post
Share on other sites
On 5.12.2016 at 7:48 PM, KohinaChan said:

Nope föllig falsch geraten, ich war jemand der das 6vs6 bis zur Verzweiflung gesuchtet hat!

 

Zum Oberenteil deiner aussage, sei forsichtig was du formulierst, einige Peronen hier fühlen sich sonst getrollt. Da du es aber anscheinent nicht mitbekommen hast, erkläre ich die kurz die Aussage zu den PvPlern.

 

Mir wurde oft in richtigen gammel Gruppierungen die Aussage, Zitat: "Scheiß PvE Spieler geht doch Asura farmen und haltet euch aus dem 6vs6 PvP raus, das icht nichts für euch!" oder "Lol wieder nur PvE-Bobbs go delete!!!!!" in den Chat geworfen.

 

Somit musste sich bei mir die meinung festigen, das die PvP gemeinschaft keine PvE Spieler im 6vs6 wünscht! Darasu gebar sich dann die Schadenfreude über das Gejammer um schnindende Spielerzahlen im 6vs6 über der Tag verteilt. ich hoffe man kann meinen Post nun etwas besser verstehen.

Der leichte Hauch von Troll war durchaus beabsichtigt, die Fragen aber ernst gemeint, da ich deinen vorigen Beitrag tatsächlich nicht verstanden habe. Nach dem 2. Beitrag verstehe ich jetzt, was du meinst.

Teilweise stimme ich der Aussage, dass PvEler nichts im 6v6 zu suchen haben zu, und zwar dann, wenn sie nach X Spielen immer noch meinen, mit PvE Bagua dort rumlaufen zu müssen und "Dead Weight" für die Gruppe zu sein.

Zumindest Naksun und Sparring/Challenger sollte als Grundausstattung gefarmt werden. Das geht schnell und einfach.

Das wiederum andere mit solchen Aussagen sinnlos um sich werfen, weil etwas nicht so läuft, wie sie es sich wünschen, ist halt dumm. Aber das findet man in jedem Bereich des Spiels.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...