Jump to content
Forums

pay and soul


haui91

Recommended Posts

Wer immernoch verteidigt, das sei kein P2W, dem ist nicht mehr zu helfen.

Wenn du ein paar Monate vor jemandem der nicht zahlt ernorm mehr Schaden austeilen kannst, weil du gezahlt hast, hast du in dem Moment

ganz klar ein WIN. Ob der andere Spieler in einigen Monaten vielleicht genau so weit ist spielt dabei keine Rolle.

Man kann sich Spielrelevante Vorteile erkaufen die ohne Zahlung nur mit ernormen Aufwanf zu erreichen sind.

Das IST P2W. Aber macht euch ruhig weiter etwas vor.

 

Bei dem was ein paar Guildmates da so rausgeholt haben heute und gestern, ist mir schlecht geworden.

Die haben nun mal eben alle Accs und die Waffe upgegraded. Ich spar dafür noch ein paar Wochen.

 

RIP B&S

Link to post
Share on other sites
  • Replies 114
  • Created
  • Last Reply
3 minutes ago, bloodstix said:

Wer immernoch verteidigt, das sei kein P2W, dem ist nicht mehr zu helfen.

Wenn du ein paar Monate vor jemandem der nicht zahlt ernorm mehr Schaden austeilen kannst, weil du gezahlt hast, hast du in dem Moment

ganz klar ein WIN. Ob der andere Spieler in einigen Monaten vielleicht genau so weit ist spielt dabei keine Rolle.

Man kann sich Spielrelevante Vorteile erkaufen die ohne Zahlung nur mit ernormen Aufwanf zu erreichen sind.

Das IST P2W. Aber macht euch ruhig weiter etwas vor.

 

Bei dem was ein paar Guildmates da so rausgeholt haben heute und gestern, ist mir schlecht geworden.

Die haben nun mal eben alle Accs und die Waffe upgegraded. Ich spar dafür noch ein paar Wochen.

 

RIP B&S

Geht das wieder los ... meine Gute dann geht doch einfach was anderes spielen es ist ja wohl jeder fähig selber entscheiden zu können ob ihm dies gefällt oder nicht.

Mir gefällt auch nicht alles. Ich kaufe oft und viel aber nicht alles.

Hab ich irgendwann den Eindruck das es mir zuviel wird was mir verwehrt bleibt oder Nachteile beschert dann spiele ich etwas anderes aber komm nicht hier rein um den

mio. P2W Beitrag zu hinterlassen.

Jeder kann das für sich entscheiden OHNE ständig anderen seine Meinung aufzudrücken und offenbar Zuspruch zu erwarten.

Link to post
Share on other sites

Wie wundervoll niveauvoll die Diskussion hier von statten läuft. Mir fehlt jegliches Verständnis dafür, dass man einen Spielepublisher gegen berechtigte Kritik verteidigt. Sicherlich kann man in "hartes" P2Win und "leichtes" P2Progress unterscheiden, trotzdem bleibt es doch dabei, dass man sich mit dem derzeitigen Event Vorteile erkaufen kann, die sonst wochenlange Arbeit im Spiel kosten bzw. derzeit noch nicht verfügbar sind. Dass die Spieler durch kostenlose Slots und Nutzungen zum Geldausgeben und damit zur Teilnahme am Glückspiel animiert werden, ist ebenso bedenklich. Zwar mag man darüber noch hinwegsehen können, jedoch trägt auch dieses Event im Kontext zur Verschlimmerung eines ganz gravierenden Problems bei: der bereits viel zu toxischen Community, denn durch dieses Event wird der Graben zwischen den verschiedenen Spielerschichten noch größer. Zumal wirken sich diese Vorteile auch auf kommenden Content, nämlich den Battlegrounds, aus, da in diesen Gear zählt. Hier hat eine bestimmte Spielerschicht dank des absolut miserablen Fraktionsungleichgewichts ohnehin schon viel zu starke Vorteile. Das muss man nicht noch verschlimmern.

Link to post
Share on other sites

Also für mich ist Pay2Win wenn ich einen gegenstand nur über geld bekommen kann und ansonsten keine möglichkeit besteht diesen auch so zu bekommen

als weitere voraussetzung muss dieser gegenstand dann auch noch so gut sein das selbst der beste gegenstand ingame nicht annähernd mithalten kann

 

sprich ne waffe die 100€ kostet dafür 2500ap hat oder und so jetzt als übertriebenes beispiel

 

und nein ich bin kein casher ich kauf mir nur mein premium und das war es eigentlich

hier und da mal was aus dem shop für HM Münzen wenn ich genug angespart hab

 

wie das mit den  battelgrounds wird keine ahnung hab ich in bns noch nicht gespielt daher kann ich dazu nichts sagen

ansonsten hat es in der arena keine auswirkungen und für die open pvp gebiete ist es eigentlich auch wurscht

 

und im pve bereich hilfts einem ja nur weil mehr leute mit genug ap ect = inis werden leichter von daher hab ich kein problem mit dem event

und ob ich selber dafür nun geld ausgeben will oder nicht kann ich ja selber entscheiden

 

ich will es nicht und damit gut

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, bloodstix said:

Wer immernoch verteidigt, das sei kein P2W, dem ist nicht mehr zu helfen.

Wenn du ein paar Monate vor jemandem der nicht zahlt ernorm mehr Schaden austeilen kannst, weil du gezahlt hast, hast du in dem Moment

ganz klar ein WIN. Ob der andere Spieler in einigen Monaten vielleicht genau so weit ist spielt dabei keine Rolle.

Man kann sich Spielrelevante Vorteile erkaufen die ohne Zahlung nur mit ernormen Aufwanf zu erreichen sind.

Das IST P2W. Aber macht euch ruhig weiter etwas vor.

 

Bei dem was ein paar Guildmates da so rausgeholt haben heute und gestern, ist mir schlecht geworden.

Die haben nun mal eben alle Accs und die Waffe upgegraded. Ich spar dafür noch ein paar Wochen.

 

RIP B&S

 

hmm ich würd dann mal sagen für dich ist Premium ebenfalls P2W oder ein Hardcore zocker gegenüber einem Casual ist dann ja auch P2W weil er ja mehr Zeit hat, bzw sich mehr zeit nimmt.

Ich würde an deiner Stelle mal die Definition von P2W überprüfen.

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, bloodstix said:

Wenn du ein paar Monate vor jemandem der nicht zahlt ernorm mehr Schaden austeilen kannst, weil du gezahlt hast, hast du in dem Moment

ganz klar ein WIN. Ob der andere Spieler in einigen Monaten vielleicht genau so weit ist spielt dabei keine Rolle.

 

Mal abgesehen davon, dass der Post wirklich apokalyptisch daherkommt und sich fast wie eine Verschwörungstheorie liest, sind meiner Erkenntnis nach keine weltbewegenden Items im Event zu erlangen. Versteh mich nicht falsch, die Juwelen sind sicher nett, aber die durch sie erringbaren AP sind wirklich kein Gamebreaker.

 

1 hour ago, bloodstix said:

Man kann sich Spielrelevante Vorteile erkaufen die ohne Zahlung nur mit ernormen Aufwanf zu erreichen sind.
 

Ok, dann würde ich gerne erleuchtet werden. Welches Item, dass man derzeit kriegen kann, ist sonst "nur mit enormem Aufwand" zu erreichen? Keine allgemeinen Phrasen bitte, konkrete Items. Seelensteine? Mondsteine? Ehrenornamente? Oder geht es wirklich um die Juwelen, die JEDER Spieler (ja, wohlgemerkt jeder Spieler) während des Events theoretisch erhalten kann und deren Droprate vermutlich nicht besonders hoch ist?

Für keines der Items braucht man einen enormen Aufwand. Man könnte höchstens sagen, dass die Juwelen relativ lange dauern können, da man sie im Normalfalle durch RNG erhält. Aber dann stellt sich die Frage inwieweit es ein Problem ist falls RNG durch RNG ersetzt wird.

 

1 hour ago, bloodstix said:

Bei dem was ein paar Guildmates da so rausgeholt haben heute und gestern, ist mir schlecht geworden.

Die haben nun mal eben alle Accs und die Waffe upgegraded. Ich spar dafür noch ein paar Wochen.

 

Nunja zu sagen: "Mein Kumpel", nennen wir ihn Harribert, "hat gestern mit den neuen Juwelen und seinem neuen Equip circa fünfzigmillionen Punkte mehr DPS gemacht als vorher" ist kein valides Argument. Denn:

a) Wenn deine Freunde jetzt bessere Waffen/Schmuck haben ist das Teil eines vollkommen normalen Prozesses, da die Durchschnitts-AP aller Spieler noch für eine geraume Zeit steigen wird. Selbst wenn durch das Event Unterschiede entstehen würden, werden sich diese innerhalb von maximal 2-4 Wochen wieder angleichen. Auf die langsamsten aller Spieler kann und wird NCSoft dabei jedoch keine Rücksicht nehmen, wir spielen immerhin ein koreanisches Grinder-MMO...

daher dürftest du

b) Nur die AP betrachten, die durch event-only Items gewährt werden. Das sind vielleicht ~10 AP wenns hoch kommt. Event-only Juwelen sind btw. nichts Neues, sondern die gab es bereits im Valentinstag-Event.

1 hour ago, KhaosThanathan said:

Sicherlich kann man in "hartes" P2Win und "leichtes" P2Progress unterscheiden, trotzdem bleibt es doch dabei, dass man sich mit dem derzeitigen Event Vorteile erkaufen kann, die sonst wochenlange Arbeit im Spiel kosten bzw. derzeit noch nicht verfügbar sind. Dass die Spieler durch kostenlose Slots und Nutzungen zum Geldausgeben und damit zur Teilnahme am Glückspiel animiert werden, ist ebenso bedenklich.

Sicher kann man sich Vorteile erkaufen, aber sind wir hier mal ehrlich. Mal angenommen NCSoft würde z.B. Premium und alle sonstigen Dienstleistungen komplett ohne Vorteile anbieten. Wer würde sie dann kaufen? Würde irgendjemand Premium kaufen, einfach um den Publisher zu unterstützen, ohne Vorteile? Was? Niemand?

Sehr ihr wo die Problematik besteht?

Wir spielen hier im free2play-Modell, d.h. es gibt zwei Arten von Spielern: Die, die etwas Geld ausgeben und gewisse Vorteile genießen MÜSSEN (denn sonst würden sie ja kein Geld ausgeben) und Leute, die kein Geld ausgeben und gewissen Benachteiligungen ausgesetzt sind.

Nun kann man müßig darüber diskutieren wie unfair es ja ist, dass dies so ist, oder wie stark die Benachteiligung wirklich ist, aber am Prinzip wird das nichts ändern.

Das Prinzip muss so sein, sofern das Spiel f2p ist. Easy as that.

1 hour ago, KhaosThanathan said:

Zumal wirken sich diese Vorteile auch auf kommenden Content, nämlich den Battlegrounds, aus, da in diesen Gear zählt.

Mich würde tatsächlich interessieren, inwieweit es sich auf die BG's auswirken könnte. Wie gravierend die Auswirkungen sind hängt mMn davon ab, wie gut die Belohnungen der Battlegrounds sind und ob es Dinge gibt, die man nur dort erfarmen kann. Falls jemand da Infos hat wäre ich dafür dankbar (man lernt ja nie aus). Wenn man dort beispielsweise nur Zen-Bohnen, Seelensteine oder Mondsteine durch Dailys bekommt (so wie im Prinzip der komplette andere PvP-Content funktioniert), dann wären die Auswirkungen nicht besonders gravierend.

Darüber hinaus gibt es noch ein weiteres Problem: BG's sind per se nicht zu balancen. Da hier PvE-Elemente, wie Equip, eine Rolle spielen, besitzen Spieler mit besserem Equip auch bessere Gewinnchancen. Das alleine ist aber kein Garant für den Sieg. Tatsächlich wird vermutlich (wie in allen BG's, die ich bisher gesehen habe (z.B. Tera, Aion)) vor Allem wichtig sein eine Premade-Gruppe zu besitzen, falls diese erstellt werden können. Sofern man premade in BG's geht, besitzt man per se schon einmal einen Vorteil gegenüber Spielern, die ggf. kein TS nutzen usw.. Daher können und werden BG's schon von der Grundstruktur her nie fair sein können.

Link to post
Share on other sites

Dazu dürfte noch kommen das equip ja auch nicht alles ist wenn man erst level 50 hm 1 ist hat man trozdem nachteile gegenüber einem mit lever 50 hm 5 ect. selbst wenn man 20 ap mehr haben sollte

 

ansonsten gibt es am 27 ja dann auch schon wieder neuen content mit neuen dungeons ect. und höchstwahrscheinlich wieder mit neuem bagua set ect.

von daher werden die spieler mit mehr zeit den nachteil den sie eventuell nun durch das event bekommen könnten wieder ausgleichen können

 

da wir ja noch nicht beim endcontent angekommen sind

uns fehlt ja auch noch eine klasse und wenn diese kommt gibts es bestimmt einige die auf den Soulfighter / chikämpfer umsteigen 

diese müssen dann eh wieder komplett von vorne anfangen mit ihrem equip

 

außerdem nehm ich auch an das die gegner wieder random sein werden in den bg´s also wird man sowieso auf leute treffen die schon weiter sind und auf leute die noch nicht den equip stand erreicht haben den man selber hat ect.

 

von daher auch in dem fall latte ^^

Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, Kages said:

Mal abgesehen davon, dass der Post wirklich apokalyptisch daherkommt und sich fast wie eine Verschwörungstheorie liest, sind meiner Erkenntnis nach keine weltbewegenden Items im Event zu erlangen. Versteh mich nicht falsch, die Juwelen sind sicher nett, aber die durch sie erringbaren AP sind wirklich kein Gamebreaker.

 

Ok, dann würde ich gerne erleuchtet werden. Welches Item, dass man derzeit kriegen kann, ist sonst "nur mit enormem Aufwand" zu erreichen? Keine allgemeinen Phrasen bitte, konkrete Items. Seelensteine? Mondsteine? Ehrenornamente? Oder geht es wirklich um die Juwelen, die JEDER Spieler (ja, wohlgemerkt jeder Spieler) während des Events theoretisch erhalten kann und deren Droprate vermutlich nicht besonders hoch ist?

Für keines der Items braucht man einen enormen Aufwand. Man könnte höchstens sagen, dass die Juwelen relativ lange dauern können, da man sie im Normalfalle durch RNG erhält. Aber dann stellt sich die Frage inwieweit es ein Problem ist falls RNG durch RNG ersetzt wird.

 

Nunja zu sagen: "Mein Kumpel", nennen wir ihn Harribert, "hat gestern mit den neuen Juwelen und seinem neuen Equip circa fünfzigmillionen Punkte mehr DPS gemacht als vorher" ist kein valides Argument. Denn:

a) Wenn deine Freunde jetzt bessere Waffen/Schmuck haben ist das Teil eines vollkommen normalen Prozesses, da die Durchschnitts-AP aller Spieler noch für eine geraume Zeit steigen wird. Selbst wenn durch das Event Unterschiede entstehen würden, werden sich diese innerhalb von maximal 2-4 Wochen wieder angleichen. Auf die langsamsten aller Spieler kann und wird NCSoft dabei jedoch keine Rücksicht nehmen, wir spielen immerhin ein koreanisches Grinder-MMO...

daher dürftest du

b) Nur die AP betrachten, die durch event-only Items gewährt werden. Das sind vielleicht ~10 AP wenns hoch kommt. Event-only Juwelen sind btw. nichts Neues, sondern die gab es bereits im Valentinstag-Event.

Sicher kann man sich Vorteile erkaufen, aber sind wir hier mal ehrlich. Mal angenommen NCSoft würde z.B. Premium und alle sonstigen Dienstleistungen komplett ohne Vorteile anbieten. Wer würde sie dann kaufen? Würde irgendjemand Premium kaufen, einfach um den Publisher zu unterstützen, ohne Vorteile? Was? Niemand?

Sehr ihr wo die Problematik besteht?

Wir spielen hier im free2play-Modell, d.h. es gibt zwei Arten von Spielern: Die, die etwas Geld ausgeben und gewisse Vorteile genießen MÜSSEN (denn sonst würden sie ja kein Geld ausgeben) und Leute, die kein Geld ausgeben und gewissen Benachteiligungen ausgesetzt sind.

Nun kann man müßig darüber diskutieren wie unfair es ja ist, dass dies so ist, oder wie stark die Benachteiligung wirklich ist, aber am Prinzip wird das nichts ändern.

Das Prinzip muss so sein, sofern das Spiel f2p ist. Easy as that.

Mich würde tatsächlich interessieren, inwieweit es sich auf die BG's auswirken könnte. Wie gravierend die Auswirkungen sind hängt mMn davon ab, wie gut die Belohnungen der Battlegrounds sind und ob es Dinge gibt, die man nur dort erfarmen kann. Falls jemand da Infos hat wäre ich dafür dankbar (man lernt ja nie aus). Wenn man dort beispielsweise nur Zen-Bohnen, Seelensteine oder Mondsteine durch Dailys bekommt (so wie im Prinzip der komplette andere PvP-Content funktioniert), dann wären die Auswirkungen nicht besonders gravierend.

Darüber hinaus gibt es noch ein weiteres Problem: BG's sind per se nicht zu balancen. Da hier PvE-Elemente, wie Equip, eine Rolle spielen, besitzen Spieler mit besserem Equip auch bessere Gewinnchancen. Das alleine ist aber kein Garant für den Sieg. Tatsächlich wird vermutlich (wie in allen BG's, die ich bisher gesehen habe (z.B. Tera, Aion)) vor Allem wichtig sein eine Premade-Gruppe zu besitzen, falls diese erstellt werden können. Sofern man premade in BG's geht, besitzt man per se schon einmal einen Vorteil gegenüber Spielern, die ggf. kein TS nutzen usw.. Daher können und werden BG's schon von der Grundstruktur her nie fair sein können.

Ähm ..

- 100g für 1s

- 30+ darts für 2g

Naja egal. .. ist halt genau so wie Apple .. richtig Teuer, richtig viele Mängel, und alle die es sich Leisten können oder wollen stören sich kein Stück ... RIP Humanity :p

 

Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, bloodstix said:

Ähm ..

- 100g für 1s

- 30+ darts für 2g

Naja egal. .. ist halt genau so wie Apple .. richtig Teuer, richtig viele Mängel, und alle die es sich Leisten können oder wollen stören sich kein Stück ... RIP Humanity :p

 

Darts und Gold fließen aber auch wieder aus dem Spielervorrat ab. Gold wird täglich durch Waffen- und Schmuckupgrades "verbrannt" (bzw. geht verloren) und Darts gehen ebenfalls dafür "verloren". Der Preis für beides wird sich nach dem Event relativ zügig normalisieren, da es sich nicht um einen permanenten Zufluss handelt.

Die absolute Menge an Gold und Darts in der Spielerschaft erhöht sich also nur kurzfristig. Wenn jemand eine gravierende, langfristige, zusätzliche Inflation prophezeit dann ist das nunmal inkorrekt.

Link to post
Share on other sites

Nö ist es nicht. Es gibt halt auch Leute die da ziemlich viel Geld reinpumpen.

Soviel Wert wie man da bekommt für 1 Schlüssel teilweise ist schon sehr übertrieben. Aber man wird sehen.

Dazu kommt, wer nicht vorher wusste was abgeht kriegt keine HM coins aktuell oder nur zu sehr sehr miesen Kursen und MUSS quasi um das Event effektiv zu nutzen Echtgeld ausgeben

Link to post
Share on other sites
42 minutes ago, bloodstix said:

Es gibt halt auch Leute die da ziemlich viel Geld reinpumpen.

Das ist zwar richtig, aber niemand garantiert jemandem, der 5000 € (krasses Beispiel) reinpumpt, dass er eine vernünftige Belohnung bekommt. Theoretisch kann auch jemand mit zwei täglichen Slots bessere Items bekommen.

Bei einem 14-tägigen Event mit einer Zahl an zufälligen Ziehungen N= 14*8 =112 (nehmen wir hier einmal als Prämisse an, dass jedes Feld ein zufälliges Item aus einem Itempool zugeteilt bekommt und jeder Charakter ein eigenes Itemset erhält. Etwas anderes lässt sich auch nicht beweisen und wäre reine Spekulation), dann wird es bei einem Itempool von über 100 Items immer noch nicht besonders wahrscheinlich das gewünschte Item zu erhalten. Wer die Muße dazu hat, kann es sich auch selbst gerne errechnen.

Um es einfacher auszudrücken: Das Event ist zu kurz, um anzunehmen, dass sich Geldaufwand im Mittel in dem gewünschten Item niederschlägt.

Link to post
Share on other sites

Bin echt niemand, der bei jeder Euro-Einsatzmöglichkeit nach Pay2Win schreit, schnelleres Voranschreiten durch Echtgeld-Einsatz ist per Definition für mich kein Pay2Win.

 

Das aktuelle Event ist aber wirklich hart an der Grenze und überschreitet diese teilweise. Die Upgrade-Kosten sind einfach exorbitant, die Intervalle in denen Updates kommen sehr kurz. Für den Normalverbraucher ist es nahezu unmöglich, dieses Tempo mitzugehen. Das weiß NC-Soft, also werden alle notwendigen Materialien in die Loot-Table des Events aufgenommen und bieten einen einfachen und sowas von deutlich schnelleren Weg sein Equipment zu upgraden, dass die erkaufbaren Vorteile mMn. schon unverhältnismäßig hoch sind. Dazu die Hongmoon-Skills, statt 2 super seltene Items in 4er Dungeons zu farmen, liefert ein Item die gewünschte Fertigkeit.

 

Die eine kostenlose Truhe am Tag mit lediglich 2!!! Items ist ein beinahe lächerlicher Versuch zu sagen: seht her, ihr kommt auch so in den "Genuss" des Events. Schlüssel kann man theoretisch auch über den Währungstausch kaufen, wenn der nicht hoffnugslos überfüllt wäre, aber warum nur 10 am Tag? Ohne Limit hätte man argumentieren können, dass jeder Spieler theoretisch gleich viele Truhen öffnen kann.

 

Bis zu diesem Punkt kann man argumentieren, dass es nicht unbedingt Pay2Win ist, eher moralisch fragwürdig und ein wenig unfair. Aber was ist mit den Gems? Den 2-Krit AP Rubin gibt es meines Wissens nach nur über diese Truhe. Den blauen habe ich in der Version auch noch nicht gesehen. Der Rubin ist schon extrem stark, ich müsste aber Euros investieren um eine auch nur annähernd reelle Chance auf diesen zu haben. Pay2Win.

 

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, bloodstix said:

Nö ist es nicht. Es gibt halt auch Leute die da ziemlich viel Geld reinpumpen.

Soviel Wert wie man da bekommt für 1 Schlüssel teilweise ist schon sehr übertrieben. Aber man wird sehen.

Dazu kommt, wer nicht vorher wusste was abgeht kriegt keine HM coins aktuell oder nur zu sehr sehr miesen Kursen und MUSS quasi um das Event effektiv zu nutzen Echtgeld ausgeben

So dann geb ich dir mal ein Beispiel. Ich habe habe für 100€ Keys gekauft also 8000 Ncoins habe aus den Coins 70 Gold rausgeholt an Item wert. Wenn Ich das jetzt vergleiche mit dem Währungsumtausch im Spiel hääte ich fast 300 Gold kaufen können. Wie du siehst ist das hier reines Glücksspiel, ergo dürfte niemand Lotto oder andere Glücksspiele betreiben weil man ja vorrausgesetzt man hat "Glück" gewinnen könnte und der Nachbar dann mad wird weil man mehr Geld hat als er. Das meiste was man daraus bekommt ist nicht wirklich/bedingt nützlich.

 

Man "MUSS" auch kein echt Geld ausgeben, weil nichts in dem Event  dir so nen Krassen vorteil bringt das du alle anderen um 30 Jahre abhängst. Die paar AP auf den Steinen kannste Ignorieren das ist nichts erwähnenswertes. Hauptsache man hat mal wieder was zu meckern das erfreut das Herz.

Link to post
Share on other sites

NCSoft is ja durchaus Clever ... sie hetzen die Community gegeneinander auf in dem sie solche Aktionen Starten und der Graben der "Klassenschichten" wird immer breiter und ihr habt nichts besseres zu tun als genau in diese Falle zu tappen und andere Spieler anzugreifen statt die Ursache zu realisieren ... ist auch irgendwie wie im echten Leben ...

 

Fakt ist doch, die Definition dessen was viele Spieler für Pay2win halten durch cleveres Micromanagment und Marketing längst nicht mehr zeitgemäß ist. Eine Waffe/Rüstung die besser ist als alles was es im Spiel zu bekommen gibt und nur für Echtgeld zu erhalten ist war GESTERN, und hat überhaupt nichts mit den neuen pay2win Strategien der Publisher zu tun.

Pay2win wird geschickt getarnt und die Bedeutung verwässtert um Sinnlose Diskussionen in der Community zu starten anstatt wirklich darüber nachzudenken.

 

Ob ich nun eine Waffe/Rüstung für 20Euro kaufe um mir damit einen Vorteil gegenüber anderen zu verschaffen, oder ob ich im Falle von Blade and Soul, Upgrade Materialien, Gold, oder Schlüssel um an jene Materialien zu kommen KAUFE ist doch völlig belanglos.

Kluge Köpfe mögen jetzt einwerfen "Ja aber der spieler kann doch alles auch im spiel durch farm/grind erspielen/erreichen"

Dies ist rein theoretisch durchaus Richtig... ABER ... dies muss mit einem Angemessenem Aufwand und Zeitrahmen möglich sein, und genau hier liegt eben der Hacken bei Blade and Soul.

 

Der Aufwand den der FreePlayer hier betreiben muss, um auch nur annähernd mit einem Cashplayer Schritt zuhalten spottet jedweder Beschreibung. Versteht mich nicht falsch, ich habe kein problem damit und ich möchte auch nicht den Cashplayern Ihre Items absprechen nur weil sie für ihren Erfolg Geld gelöhnt haben und die anderen eben nicht. Aber Bitte hört doch dann auf damit durch die Rosarote brille zu blinzeln und das Spiel gegen den pay2win Vorwurf zu verteidigen und betrachtet die Fakten völlig objektiv und nüchtern.

 

Selbst die "niedliche" beschreibung pay2progress bedeutet nichts anderes als pay2win.

 

Und bitte, fangt jetzt nicht mit der Arena an ... wenn man die klassische Definition von pay2win hier als Maßstab anwenden würde, wäre dies ein schlagender beweis dafür, dann die meisten Bots und Hacks werden über diverse InternetSeiten VERKAUFT und da NCSoft noch immer nicht in der Lage ist, diesen krieg zu gewinnen ist das genauso gut wie die "Waffe/Rüstung" die besser ist als alles was der Spieler im Spiel erreichen kann...

 

Es geht hier genauso um das PvE in dieser Beziehung, dazu braucht man sich nur die Dungeonsuche anschauen, was dort für Charakterwerte verlangt werden.

 

 

Link to post
Share on other sites
27 minutes ago, Latarius said:

Der Aufwand den der FreePlayer hier betreiben muss, um auch nur annähernd mit einem Cashplayer Schritt zuhalten spottet jedweder Beschreibung. Versteht mich nicht falsch, ich habe kein problem damit und ich möchte auch nicht den Cashplayern Ihre Items absprechen nur weil sie für ihren Erfolg Geld gelöhnt haben und die anderen eben nicht. Aber Bitte hört doch dann auf damit durch die Rosarote brille zu blinzeln und das Spiel gegen den pay2win Vorwurf zu verteidigen und betrachtet die Fakten völlig objektiv und nüchtern.

 

 

Dann leg mal los welchen ach so Krassen mehraufwand muss man denn betreiben? 

Link to post
Share on other sites

hmm mit über 200 Schlüssel hab ich jetzt nich wirklich mehr bekommen wie ich an einem WE durch hartes grinden hätte bekommen können.

Mich würde echt interessieren woran das wieder festgemacht wird, oder entsteht dadurch nur wieder eine Debatte das die Casuals alle doch ach so starkt benachteiligt sind im Vergleich zu den Hardcore Playern und doch bitte bitte alles für die ach so kleinen armen Casuals angepasst werden soll?

Link to post
Share on other sites

Werd jetzt auch mal meinen Senf dazu abgeben. Habe auch 150Schlüssel gepumpt, unteranderem 2 Gems gezogen und noch ganz viel kram halt. Ausser den Gems, hat es mir eigentlich nicht viel gebracht. Klar, hab Mats bis zum todschiessen, aber upgraden kann ich deswegen trotzdem nicht mein ganzes Gear so wie es hier jemand geschrieben hat (unvorstellbar). Jetzt habe ich also 8 AP mehr durch die Gems, heftig P2W. Und wo sind die 8 AP in der Arena? Stimmt! Nicht da! Krass P2W.

Vor den Gems hatte ich 527 AP, jetzt habe ich 535AP. Wow!

Jetzt komm ich in die BSH 535+AP gruppen rein, geil ey, voll nice :D - P2W!

Link to post
Share on other sites

wer nicht kaufen will, muss das doch auch ned, es wird keiner gezwungen. klar hat man nen gewissen vorteil wenn man da was investiert, aber dafür bezahlt man halt auch was, so wie es überall üblich ist.

 

beispiel: du kaufst dir ein auto, dir gefallen die felgen nicht, gegen aufpreis gibts schönere. oder du gehst zum metzger, willst ein steak, dass filet kostet halt mehr wie der kamm.

 

ich könnte jetzt nich etliche solche beispiele bringen, dass resultat ist immer das selbe -----> vorteile (oder upgrades) kosten halt geld und es ist jedem selbst überlassen ob er dies möchte oder nicht!

 

mich störts zwar auch, dass ncsoft lieber so ein cashevent bringt, statt sich um wirklich spielrelevante sachen zu kümmern, aber das ist halt wie es eben ist.

 

und btw. wer hier rumheult wegen p2w, ich verweise mal diskret auf diablo 3 und das damalige echtgeld ah, da ham die leute auch 100.te - 1000te euro reingepumpt und keiner hat geheult, weils blizzard war.

 

Link to post
Share on other sites

ja und wie viele machen das wohl so viel Geld in ein oder das Spiel pumpen 1 von 500.000 ? 1 vom 250,000

ich weiß es auch nicht aber wahrscheinlich nicht alzu viele 

selbst wenns 1 von 10.000 wären oder und so sind das vieleicht grade mal 300 spieler ca EU / NA

und es gab auch schon vor dem event hm8

 

was bringt demjenigen das ganze 

in der arena nichts

gut der kann wahrscheinlich bisschen im open pvp Gebiet rumtrollen wenn er will

was bringt ihm das ? quasi wieder nichts außer kills für den counter und irgendwann mal nen titel

oder je nachdem Prestige wenn da aber mehrere rumstehen verliert er die auch gleich wieder weil er auch draufgeht 

im pve wem bringt es da was jedem anderem der mit ihm zusammenspielt

 

also was solls ich mach es wie gesagt nicht ich nehme das was ich quasi geschenkt bekomme und gut ist

wer es machen will soll es halt machen der finanziert immerhin das Spiel damit um so länger können wir alle es also spielen

 

pay2win ist es jedenfalls nicht

und das die Firma mit dem spiel Geld verdienen will sollte ja wohl auch klar sein 

gibt nichts was umsonst ist in dieser Welt selbst der Tod kostet einen das Leben und den Hinterbliebenen Geld

also von daher hört doch einfach mal auf so neidisch zu sein weil ihr es euch nicht leisten könnt oder wollt

 

Link to post
Share on other sites
48 minutes ago, Elmala said:

Ich lass das mal da

https://www.reddit.com/r/bladeandsoul/comments/4epzej/

 

7000 Schlüssel = 4.000€ später ist er HM10 mit 652 AP

Ja sogar leveln geht mit dem Event

 

Ich muss arbeiten aber vielleicht hat mal jemand Lust auszurechnen wie lange man ohne Cash für das gebraucht hätte xD

 

gibt es auch ein P2veryveryfastprogress?

 

Hey,

 

ich hab für die Brise Waffe, +10 - 800 Gold gelassen. 

Für die 800 Gold hab Ich so 2 Wochen gebraucht. 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Latarius said:

NCSoft is ja durchaus Clever ... sie hetzen die Community gegeneinander auf in dem sie solche Aktionen Starten und der Graben der "Klassenschichten" wird immer breiter und ihr habt nichts besseres zu tun als genau in diese Falle zu tappen und andere Spieler anzugreifen statt die Ursache zu realisieren ... ist auch irgendwie wie im echten Leben ...

Wow. Definitiv. Das Lyn-Proletariat sollte sich gegen NCSoft erheben und das Spiel zu Blade & Communism machen...

Warum liest man in diesen Foren immer irgendwelche Verschwörungstheorien? Und warum gibt es solche Verschwörungstheorien in jedem Spiel, dass ich bisher gespielt habe? Vermutlich könnte man mit der Bearbeitung diesen Fragen eine ganze Promotion füllen.

10 hours ago, Latarius said:

Kluge Köpfe mögen jetzt einwerfen "Ja aber der spieler kann doch alles auch im spiel durch farm/grind erspielen/erreichen"

Dies ist rein theoretisch durchaus Richtig... ABER ... dies muss mit einem Angemessenem Aufwand und Zeitrahmen möglich sein, und genau hier liegt eben der Hacken bei Blade and Soul.

Deine Ausführungen lesen sich zwar wirklich vorzüglich, aber ich als Naturwissenschaftler wäre gerne an harten Fakten/Zahlen interessiert. Kein allgemeines kulturwissenschaftliches Gewäsch, kein Drumherumreden. Einfach mal konkret werden.

Da ich mit gutem Beispiel vorangehen will:

Durch pure PvE-Quests verdient ein Spieler bei Auswahl der geldoptimalsten Quests derzeit täglich 32g 36s 90c (Premium) oder 26g 97s 25c (non-Premium).

(Quelle: https://www.reddit.com/r/bladeandsoul/comments/4bt9ec/silverfrost_update_daily_quests_list/)

Das sind wiederum nur die Questeinnahmen. Die Items, die man zusätzlich erhalten würde, hätten ebenfalls einen Wert (z.B. Poison Darts).

Würde der besagte Spieler auch PvP-Content wahrnehmen, bzw. hybride spielen würden seine Einkünfte nochmals steigen.

Des Weiteren ist anzunehmen, dass die Durchschnittseinkünfte aller Spieler mit dem künftigen Update Ende April nochmals steigen werden.

Jetzt würde ich gerne wissen, was man unter Berücksichtigung der obigen Fakten (wohlgemerkt objektive Fakten) nicht in einem angemessenen Rahmen schaffen kann? Die Soulstones? Die Moonstones? Die Ehrenornamente? Die HM-Skillbücher (die man inzwischen auch jederzeit vom Erfolgehändler bekommen kann)?

Und zwar bitte konkret. Hier sollte man nicht die Juwelen nennen, da diese jedem Spieler prinzipiell zur Verfügung stehen.

Wenn die Antwort jetzt lauten sollte: "Aber ich/PersonXYZ/mein Freund Harribert kann die von dir vorgestellten Questeinnahmen gar nicht erreichen, weil er keine Zeit dafür hat."

Das nennt man persönliches Pech. Ich schaffe auch so gut wie nie alle Dailys, teilweise komme ich sogar gar nicht zum Spielen und trotzdem empfinde ich meinen Progress als ausreichend. Warum scheine ich (und andere Leute auch) das zu schaffen, aber andere Leute nicht?

Hier ist dann wohl nicht das Spiel das Problem, sondern die Einzelperson.

10 hours ago, Latarius said:

Es geht hier genauso um das PvE in dieser Beziehung, dazu braucht man sich nur die Dungeonsuche anschauen, was dort für Charakterwerte verlangt werden.

Geht es nicht. Jeder Spieler kann in Random-Gruppen mitlaufen, sofern er die Mindestanforderungen erreicht hat. Das einige Spieler den Dungeon lieber schneller rennen (Speedruns), ist ihr gutes Recht. Wenn man das nicht akzeptiert, dann gibt es im Volksmund einen Ausdruck dafür: Neid und Missgunst.

2 hours ago, Elmala said:

Ich lass das mal da

https://www.reddit.com/r/bladeandsoul/comments/4epzej/

7000 Schlüssel = 4.000€ später ist er HM10 mit 652 AP

Ja sogar leveln geht mit dem Event

Ich muss arbeiten aber vielleicht hat mal jemand Lust auszurechnen wie lange man ohne Cash für das gebraucht hätte xD

gibt es auch ein P2veryveryfastprogress?

Betrachten wir jedoch die Gesamtpopulation ist es vollkommen normal, da die (vernünftigen) Preise wahrscheinlich auf die Population normalverteilt sind. D.h. viele Spieler kriegen ein paar sinnvolle Preise und sehr wenige Spieler kriegen gar keinen vernünftigen Preis oder sehr viele. Diese Verteilung wäre auch ohne käufliche Vorteile zu erwarten gewesen (-> siehe meine Ausführungen zur Stochastik).

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Elmala said:

Ich lass das mal da

https://www.reddit.com/r/bladeandsoul/comments/4epzej/

 

7000 Schlüssel = 4.000€ später ist er HM10 mit 652 AP

Ja sogar leveln geht mit dem Event

 

Ich muss arbeiten aber vielleicht hat mal jemand Lust auszurechnen wie lange man ohne Cash für das gebraucht hätte xD

 

gibt es auch ein P2veryveryfastprogress?

 

Also bei rein den 40 dailies am tag sind das ca 33 Gold(nur Quest Belohnung!) Und ca 500k Ep vom hm 8 auf 9 brauch man 7.5mio Ep  (und es gab welche auf hm 8 vor Event) heißt 15 Tage ca für hm9 sind  500g Quest Belohnung von 9 auf 10 sind es 10 Mio Ep heißt 20 Tage und ca 650 g und das ohne jegliche drops und extra grinden alles über den dailies ist Zusatz und verschnellert alles und die 40 dailies kann man locker schaffen das sind in einer Gruppe ca 3 h wenn nicht weniger je nach Anzahl und Power der grp

Link to post
Share on other sites

Ich bin auch der Meinung das hat nichts mit "mimi" oder "heulen" zu tun!

 

Ich mache jeden Tag meine **** Dailys und hänge Stunden im Bergbau um Gold zu machen und plötzlich kommt ein Event wo du dies alles per $$$ bekommen kannst , 100 Soulstones für 10 Silber , AP Steine die bis Dato so rar waren wie nichts - Hochwertige Steine der Verwandlung aus Silberfrost die weniger kosten als das herstellen selbst.

 

GZ Ncsoft - Ihr macht absolut NICHTS gegen bots , bugs oder crashes aber für nen p2w Event scheint ja genug Zeit da zu sein...

 

Bald ist der Endcontent erreicht und dann Willkommen in Silkroad 2.0 =)

Link to post
Share on other sites

Diese realitätsverzerrende Ignoranz kann doch nicht mehr euer Ernst sein?

 

Das Spiel ist diesseits erst wenige Monate alt und der Spielerschwund sowie die Historie des Spiels gleichen schon denjenigen, die schon seit Jahren auf dem Markt und bereits am "auslaufen" sind. Halten wir doch einmal die bisherigen Gründe für den Spielerschwund fest:

 

  • das krasse Problem mit den Bots, das NCWest nicht im Geringsten in den Griff bekommt und lieber Maßnahmen ausführt, die neben den Bots auch Spieler im erheblichen Maße negativ beeinflusst.
  • das krasse Fraktionsbalancingproblem, das NCWest ebenso wenig in den Griff bekommt und in fast schon nihilistischer Art und Weise abstreitet, da der bereits im Spiel vorhandene Balancingmechanismus ausreiche.
  • das Problem mit Hackern/Scriptkiddies/Cheatern, das NCWest ebenfalls nicht in den Griff bekommt und lieber eine rootkitähnliche Software, die absolut gar nichts bringt, außer die ohnehin schon miserable Spielperformance noch weiter zu verschlechtern.
  • etliche weitere Probleme wie diverse nervtötende Bugs, die absolut unterirdische Lokalisierung (Welches Grundschulkind war hier eigentlich für die Übersetzung zuständig?).

 

Krasse Pay-2-Win-Events - oder auch gern verniedlichend Pay-2-Progress - wie das Treasure Trove sorgen im Endeffekt nur für die Beschleunigung des klassischen MMORPG-Lebenszyklus', da solche Events regelmäßig erst dann kommen, wenn ein Publisher aufgrund der mangelnden Qualität seines Produkts nicht mehr genug Gewinn erzielen kann. Dass das jeweilige Produkt darunter in erheblichem Maße leidet, sollte zumindest denjenigen Spielern klar sein, die schon Erfahrungen in anderen MMORPGs sammeln konnten. Denn: Solche Shop-Events sorgen idR dafür dass der ohnehin schon tiefe Graben zwischen den verschiedenen Spielerschichten (seien es nun Core-Gamer, No-Lifer, Wannabe-Elitisten, Hardcore-Casher oder Casuals) noch größer und die Community als Ganzes dadurch noch toxischer wird. Dass die Community bereits viel zu toxisch ist, lässt sich doch schon zweifelsfrei allein an diesem Thread erkennen, in dem berechtigte Kritik mit kurzsichtigen Aussagen á la "Geh doch weinen." oder "Quitte doch das Spiel, wenn es dir nicht gefällt." kommentiert wird.

 

Vom Treasure Trove profitiert im Grunde nur ein kleiner Spielerkreis: diejenigen, die hohe Geldbeträge ins Spiel fließen lassen und diejenigen, die durch Coin-Kauf im großen Stil ebenfalls stark profitieren. Beide Seiten treiben sich dazu noch gegenseitig an. Dass die Items aus dem Event Vorteile bescheren, die im Spiel selbst einen krassen Aufwand bedeuten, dürfte ebenso unstreitbar sein. Immerhin sieht man mehrere Spieler, die "über Nacht" von True Pirate/Awakened Oathbreaker auf die derzeit bestmögliche Ausrüstung geupgradet haben, was im Spiel selbst Monate dauern würde. Die Vorteile sind ohne Zweifel auch erheblich, da

 

  • man mit gutem Gear im PvE weitaus schneller voran kommt, da man bspw. einfachen Zugang zu 4-Man-Dungeons hat,
  • man im PvP durch gutes Gear weitaus mehr erreichen kann (das Augenmerk liegt hier auf den am 27.04.2016 kommenden Battlegrounds, in denen Ausrüstung übermäßig stark regelt) und
  • man in der Arena durch mehr Skillpunkte (EP-Amulette) und HM-Skills (die normalerweise definitiv nicht leicht zu haben sind) extreme Vorteile genießt.

 

Entgegen vielen Meinungen wirken sich Skillpunkte und HM-Skills außerordentlich stark auf Arena-PvP aus, da einige HM-Skills durchaus krass "OP" sind und mehr Skillpunkte logischerweise mehr Möglichkeiten bedeuten. In diesem Sinne wird NCSoft dem Anspruch, BnS sei eSport-fähig, nicht gerecht, da keine 100%ige Angleichung erfolgt. HM-Skills sind im Übrigen entgegen der Meinung einiger Individuen nicht "leicht erfarmt".

 

Es ist mir durchaus bewusst, dass ein Publisher Geld verdienen muss. Server- und Personalkosten zahlen sich immerhin nicht von selbst. Jedoch sollte ein Publisher sein Geld auf dem richtigen, nachhaltigen (!) Wege erwirtschaften und nicht auf Kurzzeitprofite setzen, wie es hier der Fall ist. P2W-Events schaden Communities und Spielen nachhaltig. Der Großteil der westlichen Community legt ohnehin keinen Wert auf Casino-Events. NCWest hätte sich daher lieber überlegen sollen, wie die Premium-Mitgliedschaft sinnvoll zu ändern wäre. Möglich wäre es auch, mehr kosmetische Gegenstände in den Shop zu bringen, da die Auswahl an Kostümen doch recht gering ist. Im Endeffekt gefällt mir das Spiel durchaus. Nur bin ich mittlerweile stark über die Lebensdauer von BnS in Europa und Nordamerika besorgt, da die Fehler, die sich NCWest erlaubt, anhaltend gravierend sind. Dass NCWest hier in keinster Weise mit der Community kommuniziert, macht die Sache nur noch schlimmer. Ich wünsche mir jedenfalls, dass BnS noch ein wenig "halten" wird.

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.


×
×
  • Create New...