Izayas

Das is doch ein Witz oda?

Recommended Posts

Izayas   

"

Hallo zusammen,


Um das Hochladen nicht vorgesehener Dateiformate in die Charakterprofile zu verhindern, haben wir die Bildhochladefunktion ausgesetzt. Bilder in nicht vorgesehenen Formaten werden von uns gelöscht.


Das System für die Charakterprofilbilder wird von uns überarbeitet werden. Weitere Informationen bezüglich dieses neuen Systems werden wir Euch mitteilen, sobald uns diese zur Verfügung stehen.


Solltet Ihr bei Euren Abenteuern in Blade & Soul auf unangebrachte Bilder im Charakterprofil eines anderen Spielers stoßen, so reicht bitte ein Ticket bei unserem Support ein, der sich diesen Fall dann gerne genauer ansehen wird: https://support.bladeandsoul.com/hc/en-us


Wir danken Euch für Eure Geduld, während wir an diesen Änderungen arbeiten,
Euer Blade & Soul-Team"

 

Heute Von Rukkirii geposted 
 

Ok also Leute die z.b Gifs benutzen was nicht vorgesehen ist etc können jezz ebenfalls ein Ticket bekommen. Ich mein darauf haben alle gewartet. 12 millionen Bots zerstören grade das Game. Der Marktplatz geht einfach on und off wann er will und Leute haben ohne Grund DCs , FPS Probleme oder kommen gar nicht erst ins Game rein. 

Aber danke dass ihr unsere Profilbilder beseitigt und wir deshalb wahrscheinlich sogar gebannt werden können.
Ich mein wir können kaum ne Woche spielen ohne dass das Game abkratzt , ne emergency maint hinterher kommt oda einfach wie vorgestern alle samt disconnecten oda freezen. 

Könntet ihr euch bitte Lösungen für die richtigen Probleme einfallen lassen und nicht jedem butthurt troll die möglichkeit geben random leute zu reporten weil einer mit ner gif rumläuft? z.b. nach ner bestimmten stundenzahl online ein "Pop up" wo man bestimmte zahlen sieht und diese eintippen muss weil man sonst nit weiterspielen kann und es so programieren dass es halt nicht während dungeons etc kommt. 
Klar auf dauer wäre das nervig aber wir haben bald mehr bots wie player. 

Oh und wenn das ein GM oda was auch immer liest, bitte erst durchlesen dann random den Thread schließen. Danke im vorraus 

Edited by Izayas

Share this post


Link to post
Share on other sites

GM´s müssen leider auch das machen was ihnen gesagt wird..

Edited by Spongebox

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rayxin   

Izayas du überreagierst da etwas. Die Bilder werden gelöscht. Du wirst nicht dafür gebannt. Was mit unangebrachten Bildern gemeint ist sind Pornos Gewaltverherrlichung Rassismus und sowas.

Ja das Spiel hat seine Probleme mit Markt FPS Bots. Aber es bringt nix ständig auf diese Probleme herumzureiten. Tera hat auch FPS Probleme seit Jahren und was ist? Es wird nix getan weil es die Engine ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Miraoshu   

Da hat er aber leider recht, es gibt so viele bots das ist einfach nicht mehr normal und anstatt sich aktiv um dieses Problem zu kümmern, entfernen die ein paar Gifs die niemandem weh tun und keinen behindern -facepalm-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nanenu   

Hat er defintiv recht...mir sind diese bildchen recht schnuppe und es gibt andere ecken und kanten wo man lieber anfangen sollte zu arbeiten. fps, ping und bots wären das eine aber jetzt anfangen bilder zu entfernen.....typisch....bot&soul

Edited by Nanenu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Corone   

ist doch ok wenn gif bilder nicht erlaubt sind ... habe zwar nichts dagegen aber jedes mal wenn man ein profiel aufruft müssen die ja auch gelden werden im schnitt ist ein gif bild 2mb groß das kostet bandbreite 

 

und zu dem mit dem pop up das wird nur uns spieler nerven bots geben den scheiß schneller ein als nen mensch ^^

 

Edited by Corone

Share this post


Link to post
Share on other sites
Latarius   

also ernsthaft das spiel is FSK 18 bei uns, und 16+ im rest der welt, oder sowas was kann dann an den Gifs so schrecklich sein, das spiel könnte auch Boobs n Soul heissen.

Wenns was radikales/Rassistisches ist ok raus mit dem Gif und den spieler verwarnen, aber bisher hab ich nichts in den Gifs gesehen was im spiel nicht ohnehin zu sehen gibt ... ich mein hier gibts chars da kannst ne Palette Bierhumpen auf die "Oberweite" stellen ohne das die runter fallen ... aber hey das ist wenigstens was, was NCSoft temporär in den Griff kriegt, die Botter sind doch deren 2te einahme quelle ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Messie   
Quote

also ernsthaft das spiel is FSK 18 bei uns, und 16+ im rest der welt

nope, NA 17+, EU(außer DE) 16+ und DE:

ft-logo-usk.png

Einfach mal auf der deutschen Version der HP ganz runter scrollen 

(oder den anderen Versionen für anderes Rating)

Edited by Messie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyren   

Die Leute die sich um sowas kümmern und die Leute welche Ingame-Bugfixes betreiben sind doch höchstwahrscheinlich nicht einmal die gleichen. Das eine schließt das andere nicht aus. Wenn ihr flamen wollt, dann tut es doch bitte mit triftigem Grund.

Es werden, so oder so, niemals alle Leute des Teams ausschließlich am Bot-Problem und das 8 Std am Tag arbeiten. Schon allein weil manche dafür einfach nicht geeignet wären. Nur weil es andere Änderungen gibt, heißt es nicht dass sich um nichts gekümmert wird. Illusorische Schwarz-Weiß Sicht ist das...

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Leyren said:

Es werden, so oder so, niemals alle Leute des Teams ausschließlich am Bot-Problem und das 8 Std am Tag arbeiten. Schon allein weil manche dafür einfach nicht geeignet wären.

Ich arbeite in der Industrie und wenn wir ein wirklich gravierendes Problem haben, dann befiehlt die Geschäftsleitung tatsächlich, dass bis zum letzten Mann und Maus jeder an diesem Problem arbeitet. Das Thema bekommt Priorität 1 und vom Wareneingang über Logistik, Qualität, Labor, Produktion, Einkauf, Verkauf, tech. Abteilung und Forschungsabteilung bis hin zu den unterstützenden Abteilungen wie facility management oder Instandhaltung arbeitet wirklich jeder daran. Und dann läuft das auch wie geschmiert, da ich dann nur einmal sagen muss, dass ich z.B. sofort 2 Wartungstechniker für das Priority 1 Projekt an Anlage X brauche und dann stehen die 10 min später auf der Matte. Und wenn ich dann Ersatzteil Y brauche, hat der Einkauf mir das dann bis Morgen 6 Uhr mit overnight freight besorgt. Weil jede Abteilung die Anweisung hat, eben dieses Projekt zu priorisieren.

 

Natürlich kommt das sehr selten vor, weil es komplettes Chaos ist, jede Planung durcheinander wirft und ziemlich kostspielig ist. Aber wir sind zu solchen Notfällen in der Lage und deswegen arbeitet auch jeder von uns in die Richtung, dass das nicht passiert. Vielleicht ist es aber auch etwas anderes, da wir ein produzierendes Gewerbe sind und mit Reputation gegenüber unseren Kunden arbeiten sowie mit Verträgen, die uns zu claims (Vertragsstrafen) verpflichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
smsfan   
1 hour ago, Celestine said:

Ich arbeite in der Industrie und wenn wir ein wirklich gravierendes Problem haben, dann befiehlt die Geschäftsleitung tatsächlich, dass bis zum letzten Mann und Maus jeder an diesem Problem arbeitet. Das Thema bekommt Priorität 1 und vom Wareneingang über Logistik, Qualität, Labor, Produktion, Einkauf, Verkauf, tech. Abteilung und Forschungsabteilung bis hin zu den unterstützenden Abteilungen wie facility management oder Instandhaltung arbeitet wirklich jeder daran. Und dann läuft das auch wie geschmiert, da ich dann nur einmal sagen muss, dass ich z.B. sofort 2 Wartungstechniker für das Priority 1 Projekt an Anlage X brauche und dann stehen die 10 min später auf der Matte. Und wenn ich dann Ersatzteil Y brauche, hat der Einkauf mir das dann bis Morgen 6 Uhr mit overnight freight besorgt. Weil jede Abteilung die Anweisung hat, eben dieses Projekt zu priorisieren.

 

Natürlich kommt das sehr selten vor, weil es komplettes Chaos ist, jede Planung durcheinander wirft und ziemlich kostspielig ist. Aber wir sind zu solchen Notfällen in der Lage und deswegen arbeitet auch jeder von uns in die Richtung, dass das nicht passiert. Vielleicht ist es aber auch etwas anderes, da wir ein produzierendes Gewerbe sind und mit Reputation gegenüber unseren Kunden arbeiten sowie mit Verträgen, die uns zu claims (Vertragsstrafen) verpflichten.

Es ist aber in der IT etwas anderes. Da bringt es nichts, wenn man jemanden abzieht, der von Programmierung keine Ahnung hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyren   
19 hours ago, Celestine said:

Ich arbeite in der Industrie und wenn wir ein wirklich gravierendes Problem haben, dann befiehlt die Geschäftsleitung tatsächlich, dass bis zum letzten Mann und Maus jeder an diesem Problem arbeitet. Das Thema bekommt Priorität 1 und vom Wareneingang über Logistik, Qualität, Labor, Produktion, Einkauf, Verkauf, tech. Abteilung und Forschungsabteilung bis hin zu den unterstützenden Abteilungen wie facility management oder Instandhaltung arbeitet wirklich jeder daran. Und dann läuft das auch wie geschmiert, da ich dann nur einmal sagen muss, dass ich z.B. sofort 2 Wartungstechniker für das Priority 1 Projekt an Anlage X brauche und dann stehen die 10 min später auf der Matte. Und wenn ich dann Ersatzteil Y brauche, hat der Einkauf mir das dann bis Morgen 6 Uhr mit overnight freight besorgt. Weil jede Abteilung die Anweisung hat, eben dieses Projekt zu priorisieren.

 

Natürlich kommt das sehr selten vor, weil es komplettes Chaos ist, jede Planung durcheinander wirft und ziemlich kostspielig ist. Aber wir sind zu solchen Notfällen in der Lage und deswegen arbeitet auch jeder von uns in die Richtung, dass das nicht passiert. Vielleicht ist es aber auch etwas anderes, da wir ein produzierendes Gewerbe sind und mit Reputation gegenüber unseren Kunden arbeiten sowie mit Verträgen, die uns zu claims (Vertragsstrafen) verpflichten.

Und ich bin in der IT tätig, und dieser Bereich ist soweit gefächert dass nie jemand von allem Ahnung hat, und die Hälfte der Leute mit den Spezialgebieten mehr oder weniger nichts anfangen können. Ein Bug fixen oder ein Problem lösen erfordert eine gewisse Kreativität sowie eine Kenntnis der Problematik und des Systems. Da geht es nicht darum, irgendein Ersatzteil anzuschaffen oder einzubauen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tari   

Naja, ich verstehe es nicht wirklich, warum es komplett deaktiviert wird.

 

Wie intensiv wird denn nach Sicherheitslücken gesucht?

Geht es nur um das reine Dateiformat, dann kann man einfach den Header auslesen

oder die hochgeladene Files in eine eigene DMZ stecken. (Was ich tun würde, weil

dann kann man die in weitere Instanzen einbinden, wie z.B. Web-Profil-Blogs)

 

Geht es eher in Richtung Steganographie oder verstecke Wasserzeichen, dann wird es schwieriger.

Weil dagegen ist kein System sicher, da bleibt nur das reine deaktivieren der Funktion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, Leyren said:

Und ich bin in der IT tätig, und dieser Bereich ist soweit gefächert dass nie jemand von allem Ahnung hat, und die Hälfte der Leute mit den Spezialgebieten mehr oder weniger nichts anfangen können. Ein Bug fixen oder ein Problem lösen erfordert eine gewisse Kreativität sowie eine Kenntnis der Problematik und des Systems. Da geht es nicht darum, irgendein Ersatzteil anzuschaffen oder einzubauen...

Sorry, verstehe ich irgendwie nicht. Was ich beschrieben habe, ist ein Notfallplan. Was passiert denn bei Euch, wenn ein Notfall eintritt? Geht dann die Firma pleite, weil die claims (Vertragsstrafen) locker mal die Einlagen wegfressen? Genau dafür haben wir ja z.B. die Qualitätsabteilung, die z.B. durch Mitarbeiterrotation sicher stellt, dass Arbeiter von Anlage X auch im Notfall Anlage Y in einem ganz anderen Prozess bedienen kann. In der IT wird es ja auch unterschiedliche (Produktions-)Bereiche geben, die einem Supervisor/Bereichsleiter unterstellt sind. Und dessen Aufgabe ist neben der Material-, Personal-, Einsatz-/Terminplanung ja hauptsächlich die Qualität (hier kommt das ISO9001 Gesülze). Und es ist bestimmt nicht im Sinne des Supervisors/Bereichsleiters, dass der komplette Fertigungsprozess (also alle anderen Bereiche) stillstehen, nur weil seine Leute grad Urlaub haben, krank sind/Unfall, grad mal alle kolletiv kündigen, sterben, etc.

 

Was ich meine ist, dass eine Firma im Normalfall darauf bedacht ist, egal welche Branche, dass man in der Prozesskette kein problem mit dem supply-risk (also eine Schwachstelle) hat, was den gesamten Prozess zusammenbrechen lässt. Mir ist schon klar, dass man den Pförtner nicht als Maschinenführer einsetzen kann. Aber wenn ich in z.B. der Disposition nur 2 Leute habe und beide krank sind, dann kann das die Logistik, der Einkauf oder die Produktionsleitung übernehmen. Wenn die Produktionsleitung krank ist (da müssten bei uns schon 8-10 Leute auf einmal krank sein), dann springt die Geschäftsleitung, die Forschungsleiter und die Logistik ein.

 

Tut mir leid wenn ich mit schwierigen Wörtern um die Ecke komme, das Sicherstellen des reibungslosens Ablaufs in der Produktion ist eines meiner Randthemen und daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es in der IT anders ist. Schliesslich spreche ich hier nicht von irgendwelchen lustigen spontanen Ideen von mir, sondern von solidem Prozess Management, welches normalerweise in jeder seriösen Firma implementiert ist. Und davon gehe ich bei NCsoft aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um FSK12 zu behalten und vor allem um dem geltenden deutschen Recht zu entsprechen, müssen sie da schon gegen vorgehen - wenngleich natürlich die anderen Probleme wie Bots oder Spielabstürze und FPS-Einbrüche weitaus schwerwiegender für einen selbst sind. Zudem sollte man nicht vergessen, dass es ein F2P-Spiel ist und es sich dementsprechend nur über den Shop finanziert und man nicht einfach mal 100 Mann abstellen kann um z.B. etwas gegen Bots zu unternehmen. Und selbst wenn - solange es Spieler gibt, die solche Angebote auch wahrnehmen und damit dafür sorgen, dass sich solche Aktionen für die Goldseller usw. lohnen, werden diese auch immer weiter machen und für jede geschlossene Lücke eine neue suchen ... 

 

Es sollte aber durchaus mehr gegen Bots unternommen werden ... Beim Login hat man übertriebene Sicherheitsmaßnahmen die man nicht einmal auf eigenes Risiko deaktivieren kann, aber Bots kommen problemlos auf die Server ... dabei laufen sie permanent die gleiche Route, machen die gleichen Angriffe usw. ... so schwer kann das kaum zu erkennen sein ... vor allem laufen sie permanent im gleichen Kostüm mit gleicher Waffe rum, was eigentlich (so gut wie) kein richtiger Spieler macht ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AiKisugi   

Celestine

das funktioniert aber in der IT nicht, Ich z.b. Arbeite auch in der IT habe aber vom Programmieren von irgend welchen Programmen soviel Ahnung wie ein Schwein vom Uhrwerk.

Da ich mehr oder weniger nur Anwender der Systeme bin.

Ich finde zum Bleistift Bugs, Probleme, Lücken in den Programmen wo es Anwender Spezifisch hinkt, das wird dokumentiert und geht an den der für den Part in der Programmierung das wissen hat und weis wo er ansetzen kann und muss. Das kannst du zwar auch einen geben der sagen wir mal wow programmiert hat, der weis vielleicht auch was das Problem ist kann es aber nicht von jetzt auf gleich in BnS umsetzen da er nicht das nötige wissen hat in welchem Bereich das in BnS sitzt. Dazu müsste der jenige sich das wissen beschaffen wo das ist dann kann er auch hingehen und sich den Quellcode anschauen und wenn der Code nicht sauber programmiert ist dann steht der auch erst mal da wie'n Schwein vorm Uhrwerk.

und zwecks Rotation das ist auch nicht wirklich möglich denn Wie du schon sagtest hast du Leute die in der QS sitzen die aber wie meine Wenigkeit keinen Schimmer vom programmieren haben da bringt es nichts die Leute durch die Systeme zu rotieren. genauso kannst du auch nicht Leute wie bei dir aus dem vertrieb an die Maschine setzen die wissen vielleicht was die Kiste kann können aber nicht mit um. Die einzelnen Maschinen Bediener kannst du von Maschine zu Maschine Rotieren das geht. Du kannst auch in der IT mit unter die Programmierer Rotieren doch ist das ein sehr hoher zeit auf wand da sich die einzelnen Spezialisierten Programmierer auf das neue immer an passen müssen

und im Endeffekt wird dann nur Müll raus kommen weil der ein anderes programmiert als der andere dann kommt der nächste an die gleiche ebene und steht erst mal da und muss nachvollziehen was der vorhergehende gemacht hat.

das könnte man noch weiter auf ziehen usw. Die IT ist da Wesentlich weiter gefächert als ein Maschinen Bauer. Genauso ist das auch in der Elektrik nur als Beispiel da kannst du zur not noch nen 3phasencasper in die KFZ Elektrik setzen aber nen KFZ Elektriker nicht ohne weiteres in die Hausinstallation. genauso kannst du auch nicht ohne weiteres nen Hauseletriker an den Fernseher ran lassen. ach da gibst so viele solcher Beispiele.

 

naja vielleicht habe ich jetzt hier und da auch bissel Blödsinn erzählt

doch im Endeffekt kannst du in der IT nicht ohne weiteres die Leute durch tauschen Weil es teils so Fach spezifisch ist das es schon weh tut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now