Jump to content
Forums

FPS: Weniger FPS bei niedrigeren Einstellungen


Recommended Posts

Grüßt Euch!
Nachdem ungefähr 10 Youtube-Tutorials meinem Problem keine Abhilfe schaffen wollte ich mich mal hier bei Euch erkundigen ob jemand eine Lösung für mein Problem kennt. 

 

Ähnlich wie viele andere Spieler auch leider ich unter anderem in schnellen Bewegungen und in Kämpfen unter starken FPS-Drops. Diese schränken die Spielbarkeit - vor Allem in Instanzen - komplett ein. 
Als ich dann heute im Harbor mal meine Einstellungen auf minimal verstellt hatte um irgendwie spielbar durchzukommen brach meine Framerate sogar etwas ein. Im Kampf lag sie dann so oder so wieder bei unspielbaren 5-12fps. 

Der Fehler ist darüber hinaus sogar reproduzierbar:
In Eberweiler habe ich auf Maximalen Einstellungen mit allem Pipapo ca. 50fps. Unter niedrigsten Einstellungen gerade einmal ~35!


Mein System läuft auf nVidia/Intel-Basis - die gängigen Fixes wie die Auswahl der GPU, die mittlere 3D-Anwendungssteuerung und Co. zeigen leider keine Wirkung.

 

Mein System:
Intel Core i7 4790K

nVidia MSI 970GTX

8GB Kingston HyperX-Blue

256GB Samsung Pro SSD

@1440p

 

Also falls ihr irgendwelche Anregungen, Ideen oder Erfahrung mit ähnlicher Thematik habt lasst doch gerne einen Kommentar da!
Mir fehlt einfach die Expertise das Ganze so zu konfigurieren, dass BnS sauber läuft.


Gruß

 

PS: Ich würde ja gerne DxDiag anhängen aber die Seite sagt mir ich hätte keine permission dazu.. gibt es einen Weg das Ganze in einem Spoiler zu verbergen o.Ä.? Ist schon ein vergleichsweise langes Dokument. 

 

Link to comment
Share on other sites

Erst mal, poste auf keinen fall öffentlich ne DXDiag, weil da kann man wirklich alles sehn, was du drin, drauf und dran hast- weiß nicht ob das so gut ist.

Dann kommt erst mal das standart gelabere...
Grafikkarten/Chipsatz Treiber usw. aktuell?

Also, so komisch das klingt, aber mit deinem System läuft es sehr warscheinlich eh besser mit höheren Einstellungen, als mit Niedrigsten.
Das ist bei mir auch so,- die art Grafikkarten wurden entwickelt, um ausgereizt zu werden.
Und die UE3 ist schon ziemlich alt, um das die so Grafiklastig wäre.
Außerdem muss man eiskalt sagen, dass die Engine hier umheimlich schlecht angepasst wurde... Sry NC, Ist einfach so.

Deswegen würd ich behaupten, dass liegt nicht unbedingt an deinem System- versuchs erstmal, mit ausschalten von andern Spielern (STRG + F), um das die Effekte und Bewegungen nicht angezeigt werden müssen- weil das kann die Graka nicht vorrendern oder das Spiel vorladen, da es andere Spieler sind, und realtime berechnet werden muss. Das ist
ziemlich fressend.
Was auch vlt. hilft, nen hoher takt beim Ram. Die UE3 legt auch viel wert auf CPU und Ram, ähnlich wie bei der Cryengine 2 das war.

 

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...