Jump to content
Forums

Itemshop


Shendra

Recommended Posts

Liebe Mitspielerinnen und Mitspieler,

 

Ich würde gerne Eure reaktion auf den Itemshop hören, nachdem ich mich im Klan umgehört habe, sind viele der meinung der Itemshop ist überteuert, sein es die Kostüme, Dienste oder Items, auch die meisten Leute mit denen ich mich darüber unterhalten hab, sind der meinung der Shop ist zu überteuert, vor allem die Premium Mitgliedschaft bringt nicht gerade viel.

 

Meine persönliche meinung, den Shop günstiger machen, ja es ist ein F2P Spiel, ja man merkt das es um den Shop aufgebaut ist, ich habe schon einige F2P Spiele gespielt, und einiges rein gesteckt wenn ich gemerkt hab das der Shop fair ist, ich hab kein problem damit den Publisher zu unterstützen, aber nicht bei solchen preisen, im moment betrachte ich den Itemshop kritisch.

 

Wie seht ihr das?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Natürlich wird jeder sagen das er es billiger möchte. Wäre ja verrückt wenn nicht. Aber ich bezweifle dann doch das die gesamte Marketing Abteilung von NCSoft ihren Finanzplan umwirft, weil die Spieler es "zu teuer" finden.

Die Preise werden bewusst so sein, damit man eben auch für zukünftige "Shop Events" einen Rabatt geben kann. Außerdem wäre es ja schon unfair, wenn man die Taschen beispielsweise um 25% reduziert und alle bisherigen Käufer schauen in die Röhre und Ärgern sich schwarz^^

Darüber hinaus bin ich sowieso F2P Nutzer, ich maße mir da nicht wirklich an nach permanenten Vergünstigungen zu Fragen, wenn ich sowieso von mir weiß das ich noch eine Weile ohne Geld ausgeben Spielen werde.

 

Ich bin also weder Pro noch Kontra. Was kommt das kommt und wenn ich etwas Kaufen will, kaufe ich es. Da ist der Preis erst einmal sekundär.

Link to comment
Share on other sites

Das ein oder andere Kostüm im Hongmoon Shop würde ich mir schon gerne holen. Ich wäre auch bereit den Preis im Store zu zahlen. Aber letztendlich habe ich noch kein Kostüm gekauft, weil es einfach nur für einen Charakter geht. Wenn ich schon 12,- bis 15,- Euro für ein Kostüm ausgebe, dann will ich es auch für alle Charaktere freigeschaltet haben. Und das ein Kostüm-Kauf Charakter- und nicht Accountgebunden ist, ist ein absolutes No-Go für mich. Und da muss ich den Thread-Ersteller recht geben, in diesem Sinne sind die Preise für z.B. Kostüme aktuell stark überteuert.

 

Kurz zusammengefasst:

Die Preise wären ok für mich wenn z.B. Kostüme Accountgebunden wären. Aber da Kostüme nicht Accountgebunden sind, kaufe ich diese letztendlich nicht. NCSoft könnte mit mir Geld verdienen, wenn es geändert werden würde.

Link to comment
Share on other sites

mich würds schon freuen, wenn man im lobby shop mal eine "preview" funktion bekommt, wo man seine ausgewählten sachen vorm kauf bitte doch mal am charakter betrachten kann....das ist doch wohl das mindeste oder?

Link to comment
Share on other sites

24 minutes ago, Xin95 said:

mich würds schon freuen, wenn man im lobby shop mal eine "preview" funktion bekommt, wo man seine ausgewählten sachen vorm kauf bitte doch mal am charakter betrachten kann....das ist doch wohl das mindeste oder?


Man kann im Hongmoon-Shop die Kleider anprobieren. Einfach mal auf die Kleidung draufgehen und dann auf Probieren klicken. Das geht aber nicht bei allen, da manche nicht für das Volk oder Geschlecht verwendbar sind.

 

Zurück zum Thread: Ich halte die Preise auch für zu teuer. 12-15 Euro sind mir zu viel Geld für ein Kostum, dass nur für ein Charakter verfügbar ist. Deshalb wäre ich auch für eine Accountgebundenheit der Kostüme. Aber ich denke mal nicht, dass die jetzt die Preise ändern werden. NCSOFT wird sich erstmal den Start in Ruhe anschauen und auf das Feedback der Spieler warten bzw. auf die ersten Verkaufszahlen. Vielleicht ändern sie ja dann die Preise. Wäre wünschenswert, aber ist eher ein Wunschdenken :-)

 

Edit: Sehe gerade, dass Xin seine Aussage auf den Lobby-Shop sich bezogen hat. Okay, da geht es natürlich nicht. Aber auch nur, weil kein Charakter eingeloggt ist. Ist ja kein Problem sich schnell in das Spiel einzuloggen, um zu schauen wie das Kostüm an einem aussieht. (Ich lasse jetzt mal die Warteschlange außen vor.)

Link to comment
Share on other sites

Also die Sachen aus dem Shop die mich interessieren täten sind an sich nicht zu teuer.

Abos um die 13€ sind bei MMOs normal (allerdings reizt mich das hier nicht wirklich, weil keine für mich sooo interessanten Sachen dazukommen damit (ich bin einfach geduldig, wenn ich mal in der Warteschlange stecke).

Zusätzliche Charakterplätze für 5€ kenne ich schon von GW2 und da war das für mich auch schon okay.

 

Und wenn mir die Kostüme besser gefallen würden, wäre ich da auch bereit dann mal 12 bis 15 Euro auszugeben - aber je mehr es kostet umso wählerischer werde ich da auch.

 

Ansonsten - einfach mal abwarten ob Angebote kommen die interessant für mich sind.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt halt MMO`s in denen man sich wohl fühlt und im Shop dann Dinge findet, die den Spielspass nochmal erhöhen.

Und dann gibt es MMO`s die so "unbequehm" sind, das die Sachen im Shop irgendwie nur Probleme lösen, die es eigentlich nicht geben müsste.

Ein bisserl von Beidem nutzt wohl jedes MMO, es kommt halt auf die Gewichtung an... und hier liegt B&S (in meinen Augen) nicht unbedingt vorn.

 

In (nur als Beispiel) Guildwars 2 ein Outfit im Shop zu kaufen, welches ich dann jedem meiner Chars anziehen kann, und ich bequehm in meiner Account-Garderobe lagere, dafür gebe ich gern Geld aus.

 

Um eine Warteschlange zu verkürzen, oder mir mehr Geld in einer Welt zu verschaffen, wo Geld einfach nur unnötig knapp ist... das muss jeder selber wissen, aber für mich kommt das einfach nicht in Frage. Schlüssel, Entsiegelungstalismane... solche Dinge sind nicht "spassig" sondern einfach nur unbequehm.

Und den Content mit Grind zu strecken ist allgemein üblich, sich jedoch mit level 18-22 (also noch in der Levelphase) bereits die Finger wund zu Grinden für die blöde Pestwaffe... da ist man schon versucht im Shop nach ner Lösung zu suchen... ob man sich nach dem Kauf (und der Behebung des "Problems") dann allerdings zufrieden fühlt...

 

Also bisher hat mich im Shop nur eins wirklich interessiert, die Garderobe, die jedoch in der jetzigen Form auch nicht in Frage kommt. Da würde ich eine Einmal-Zahlung (hoch) für den Account oder (eher niedrig) für jeden Char eher bevorzugen.

 

Es ist nicht so, dass hier niemand Geld ausgeben will, doch das will ich, gerne sogar.... aber bitte, bitte bietet mir etwas "lohnendes" an dafür!

Link to comment
Share on other sites

20 minutes ago, KeylanX said:

Es gibt halt MMO`s in denen man sich wohl fühlt und im Shop dann Dinge findet, die den Spielspass nochmal erhöhen.

Und dann gibt es MMO`s die so "unbequehm" sind, das die Sachen im Shop irgendwie nur Probleme lösen, die es eigentlich nicht geben müsste.

Ein bisserl von Beidem nutzt wohl jedes MMO, es kommt halt auf die Gewichtung an... und hier liegt B&S (in meinen Augen) nicht unbedingt vorn.

 

In (nur als Beispiel) Guildwars 2 ein Outfit im Shop zu kaufen, welches ich dann jedem meiner Chars anziehen kann, und ich bequehm in meiner Account-Garderobe lagere, dafür gebe ich gern Geld aus.

 

Um eine Warteschlange zu verkürzen, oder mir mehr Geld in einer Welt zu verschaffen, wo Geld einfach nur unnötig knapp ist... das muss jeder selber wissen, aber für mich kommt das einfach nicht in Frage. Schlüssel, Entsiegelungstalismane... solche Dinge sind nicht "spassig" sondern einfach nur unbequehm.

Und den Content mit Grind zu strecken ist allgemein üblich, sich jedoch mit level 18-22 (also noch in der Levelphase) bereits die Finger wund zu Grinden für die blöde Pestwaffe... da ist man schon versucht im Shop nach ner Lösung zu suchen... ob man sich nach dem Kauf (und der Behebung des "Problems") dann allerdings zufrieden fühlt...

 

Also bisher hat mich im Shop nur eins wirklich interessiert, die Garderobe, die jedoch in der jetzigen Form auch nicht in Frage kommt. Da würde ich eine Einmal-Zahlung (hoch) für den Account oder (eher niedrig) für jeden Char eher bevorzugen.

 

Es ist nicht so, dass hier niemand Geld ausgeben will, doch das will ich, gerne sogar.... aber bitte, bitte bietet mir etwas "lohnendes" an dafür!

 

 

Ich stimme dir da vollkommen zu.

Link to comment
Share on other sites

ich wäre ja dafür, dass der schrank jedem der mal geld für premium bzw. ein outfit gekauft hat immer zu verfügung steht und man die kleidungsstücke dann dort drin für alle chars lagern und auch mit allen chars entnehmen kann. selbst wenn die outfits accountgebunden wären müsste man sie ja derzeit mit der post versenden, da jeder einen eigenen kleiderschrank hat - meine chars wohnen in ein und dem selben hausha... äh account - da können sie gerne einen gemeinsamen kleiderschrank nutzen. und die preise für die outfits sind auch maximal angemessen wenn sie account gebunden sind - gibt ja sogar wenige für 2000 coins wenn diese aus der beta irgendwann ins spiel übernommen werden.

ich habe mir bisher nur zähneknirschend beutel zur inventarerweiterung geholt, weil es extrem nervig ist wenn man beispielsweise die 45er bosse abfarmt und weit und breit keine bank, die sowieso überfüllt ist mit irgendwelchen währungen und handwerksmaterialien, in reichweite und bei jedem zweiten boss oder selbst bei questabgabe ständig kommt "kein platz". auch diese beutel finde ich extrem überteuert, da hätte man wenigstens die benötigte anzahl runterschrauben können 3 inventarreihen haben mich stolze 20 euro bzw. fast 1600 coins gekostet -.-* die letzten beiden reihen wären bei nochmals ca 2600 coins und somit bei über 30 euro - für einen char, bei dem nicht mals die bank erweitert wurde...

die preise dürfen gerne gesenkt werden, auch wenn ich schon mehr ausgegeben hätte (außerdem könnte man ja wieder coins gutschreiben oder entsprechend beutel zusenden um die bereits investierenden kunden nicht zu verärgern)

Link to comment
Share on other sites

Um ehrlich zu sein ist der derzeitige Itemshop im Vergleich zu anderen MMORPGs recht human. Die Items beziehen sich größtenteils auf kosmetische Veränderungen und einigen wenigen Items, die das Grinden erleichtern. Dass es bei MMORPGs Abonnement-Modelle gibt, ist üblich. NCSoft geht hier auch nicht den Weg, BnS über Umwege zu einem P2P-Titel zu machen wie es bspw. bei Aion und den Goldpaketen der Fall ist (die zumindest ein Dritter mit Echtgeld bezahlen muss).

 

Die Preise der Kostüme sind meines Erachtens im Vergleich auch in Ordnung, auch wenn es wünschenswert wäre, wenn sie günstiger erhältlich wären. In anderen MMORPGs steht man denkbar schlechter da. In Aion bekommt man für den selben Preis nur ein Einwegkostüm, das auf das jeweilige Ausrüstungsteil gebunden wird. Kostüme in TERA sind auch Charaktergebunden und dank Zufallskisten im Endeffekt weitaus teurer als in BnS. Die Lösung in BnS ist daher recht ausgeglichen und begrüßenswert.

 

Dass der Itemshop im Levelcontent notwendig sein soll, erschließt sich mir auch nicht. Gerade die heroischen 6er Dungeons läuft man wegen des entsprechenden Soul Shields so häufig, dass man zwangsweise an die jeweilige Waffe zum Aufwerten kommt. Dass man einige Stunden Dungeongrinding als unzumutbar bezeichnet ist im Übrigen vermessen. Ein gewisser Anteil Grinding ist in MMORPGs regelmäßig normal und kann daher wohl schwerlich Grund für Beschwerden sein.

Link to comment
Share on other sites

Also ich finde der Shop ist ok. Er ist nicht super toll, aber ok.

Über die Preise lässt sich natürlich streiten. Persönlich habe ich bisher nur Taschen gekauft und Premium.

 

Die neuen Kleider gefallen mir aber wirklich unheimlich gut! Jedoch da ich noch am lvln bin warte ich mit den Kostümen und schau mir noch die Sachen an welche man sich während des Lvln erspielen kann :)

 

Natürlich würde ich mich darüber feruen, wenn die Kostüme für alle meine Chars verfügbar wären. Wiederum sind die Sachen im Shop später so ziemlich das einzige mit dem NCSoft ihr Geld verdienen wird, also vor allem die Outfits. Daher kann ich die Preise durchaus nachvollziehen.

Premium wird später eher untineressant für den ein oder andern, wenn die Warteschlangen weg sind und auch die Taschen und Bankplätze ausgebaut sind spielen diese ebenfalls keine wirkliche Rolle mehr. Dann sind die Chars auf max, xp wird ebenfalls uninteressant werden. 

 

Wie gesagt, billiger hätte ichs auch gerne. Aber wenn ich wirklich ein Outfit haben möchte, dann gebe ich auch diesen Preis aus.

Link to comment
Share on other sites

Natürlich ist der Shop viel zu teuer, wie in fast jedem F2P-Spiel. Ich würde ja ein Abo abschließen für 10-12€ im Monat, aber leider bekommt man dafür nicht viel, außer einen leeren Kleiderschrank und keine Wartezeiten. In normalen Abospielen bekommt man das ganze Spiel, hier jedoch muß man zusätzlich zum Abo noch jede Menge Geld im Shop ausgeben. Ein neues Kostüm jeden Monat für alle Chars, und ich würde ohne zögern Geld ins Abo stecken. Aber so wie jetzt, garantiert nicht.

F2P-Spiele sind leider viel teuerer als Abo- oder P2P-Spiele. War schon immer so, deshalb mag ich das Modell überhaupt nicht.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ihr euch über die Preise aufregt müsst ihr auch bedenken, dass man fast jeden Gegenstand aus dem Hongmoon-Shop auch für Hongmoon-Münzen kaufen kann. Diese lassen sich im Spiel erfarmen (über tägliche Quests mit ein wenig Glück) und später sogar für Gold von anderen Spielern käuflich erwerben.

 

So weit ich weiß, sind alle nicht handelbaren Gegenstände des Shops (also auch alle Kostüme) auf diese Weise kaufbar. 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe (meiner Meinung nach) nicht das Gefühl das es sich irgendwie überhaupt lohnt sich dort was zu kaufen. Ok, die Kostüme, muss jeder für sich entscheiden ob ihm/ihr dort etwas gefällt. Das einzige was vielleicht eine gute Investition wäre sind größere Taschen. 

 

Und 13 Euro pro Monat nur für den Kleiderschrank? Nein Danke.

 

Das ist natürlich gut, weil ich nicht das Gefühl habe etwas zu verpassen, obwohl ich kein Geld ausgebe! :P

Link to comment
Share on other sites

Der Publisher hat es leider noch nicht geschnallt, dass Leute hier im Westen gerne ihr Geld ausgeben, wenn sie dafür auch etwas bekommen. Es würden viel mehr Leute einkaufen, und auch Premium abonnieren, wenn alles weniger kosten würde. Genau wie im Supermarkt: Wenn die Schokolade 10€ kostet, kauft sie niemand, aber für 1€ nehm ich regelmäßig 5 Tafeln mit. Aber so wie es im Moment ist, denken sich die meisten: bei den Preisen spiele ich lieber alles F2P und kaufe gar nix. 

Link to comment
Share on other sites

Die Preise sind wirklich etwas hoch gegriffen, vor allem sollte es mehr und bessere Angebote für Premium member geben, hab bis jetzt nur die items für taschenerweiterung verbilligt für premiummember gesehen, ganze 10% und dann auch nur fürs paket, nicht einzeln.

Link to comment
Share on other sites

Zu teuer? Pah, schaut euch mal im Aion Shop um, DAS ist wirklich teuer.

N Mount für 50 - 60€, wenn's gut sein soll.

Ich persönlich find ein outfit für 12 - 15€ durchschnittlich, soviel kosten die meistens und alles andere geht doch ebenfalls.

5€ für einen Charakterplatz etc etc.

Link to comment
Share on other sites

alles eine der sache der definition - ich definiere es als teuer, da ich den gegenwert eines nicht einmal real existierenden gegenstandes, wenn ich die nutzung dessen auch noch eingeschränkt bekomme, nicht in 15-25 euro sehe. so wird es vielen anderen gehen. wenn ich einen pullover kaufe in der stadt für 15 euro kann ich den auch meiner schwester, meinem bruder, meiner mami, meinem papi, meiner omi und wenn ich will selbst dem (pardon) penner unter der brücke geben und habe sogar (zumindest theoretisch) ein recht diesen, sofern nur "geliehen" zurückzubekommen, da dieser beim kauf in mein eigentum übergegangen ist. würde mir der laden sagen "den dürfen aber nur sie tragen - und im zweifelsfall dürfen wir ihnen den sogar wieder wegnehmen weil sie nur ein nutzungsrecht und nicht das eigentum erwerben, würde ich weder 15 noch 2 euro dafür ausgeben. andere sehen den wert vielleicht gegeben und empfinden diesen preis als angebracht. welcher anteil an ansichten überwiegt können wir nicht einsehen.

der grundtenor ist jedoch wohl eher dieser, dass sich leute die gerne bereit wären geld auszugeben, von dieser idee wieder abwenden bei dem gefühl keinen für sie ansprechenden gegenwert zu erhalten.

 

in dem geposteten link wird angebracht dass "es irgendwann ein verbrauchbares kaufbares item" geben soll, welches (möglicherweise nur einmal benutzbar) es ermöglichen soll ein outfit versenden zu können)  - wie viele der englischsprachigen spielern bekomme ich durch solche aussagen nur noch mehr das gefühl einer melkkuh, denn eines wertgeschätzten kunden den man "zufrieden stellen möchte", sollte es doch bekannt sein, dass bei zufriedenen kunden der groschen am lockersten sitzt.

unter diesen umständen und bei all den änderungen zum negativen seit der beta (premium-valorstone-kostüme aus dem inventar shop entfernt, anderer spin mit leeren feldern, weniger spins und "begeben sie sich direkt ins gefängnis" und warten dort bis mindestens 10 februar funktion u.ä.) bin ich derzeit sogar zu geizig meine coins die ich besitze "auszugeben" obwohl es outfits gäbe die mir gefallen würden - ich würde mich irgendwie mehr ärgern über die ausgabe als gefallen daran zu finden, was irgendwie nicht sinn der sache sein sollte

 

Link to comment
Share on other sites

Natürlich sind die Preise in f2p-Titeln vergleichsweise hoch - Die "Casher" müssen als eine vergleichsweise kleine Spielergruppe ja auch die komplette "Last" stemmen. Bei p2p-Spielen ist dies halt gleichmäßig verteilt.

 

Die meisten verstehen einfach nicht, dass man als gegenleistung nicht nur das Outfit etc. bekommt, sonder eben den Erhalt des Spiels selber begünstigt. Klar ist ein digitaler Gegenstand ohne Aufwand unbegrenzt oft repoduzierbar und hat keinen materiellen Wert - Aber Die Mitarbeiter von NCSoft arbeiten auch nicht umsonst, Server brauchen Strom, der Vorstand nen neuen Porsche - Das alles kostet!

 

P.S.: Ich bin gespannt für wieviel NC heute die neuen Outfits einstellt - ich will eines davon haben, aber das war in der Beta wirklich teuer mit 2.000 NCoins... Aber es ist einfach so schick an ner Yun <.<

Link to comment
Share on other sites

Na ja, niemand ist gezwungen das Geld auszugeben. Ich meine dass das meiste auch Handelbar ist? ( Bin mir jetzt aber nicht ganz sicher, wenn nicht -> sorry)

Und natürlich hast du recht damit, dass ein realer Pullover für den selben Preis mehr 'Wert' hat, aber ich zB gebe mein Geld gerne dafür aus, um meine Charaktere hübsch einzuschmücken, ob nun 15€ für n Outfit oder nur n 10er.

Und im Vergleich zu anderen Games die ich mir so anschaue, ist das hier doch eigentlich recht günstig.

Und im Endeffekt können sich die non-Casher ja auch freuen! Wir Casher helfen ja, das Spiel aufrecht zu erhalten (Was jetzt nicht so klingen soll als wären die was besseres, ich meine nur :p) und wenn einem was wirklich gefällt, ob Digital oder Real, finde ich, das man dafür auch mal ein bisschen was von seinem Gehalt oder dem Taschengeld hingeben kann hehe.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...