Jump to content
Forums

Klassen die mit Blutungen arbeiten


Varulfur

Recommended Posts

Mahlzeit,

 

da ich mit dem Gedanken, eure kostbare Zeit nutzlos verschwendet zu haben, nicht zurecht kommen wuerde, komme ich direkt zur Sache:

 

Seit ich in WoW einen Feral Druiden gespielt habe, hat es mir Blutungsschaden in sogut wie jedem Spiel angetan, als ich dann sah das es auch ein Blutungsschaden DoT System in Blade and Soul gibt bin ich direkt mit voller Vorfreude die ganzen Talentbaeume aller Klassen durchgegangen, habe aber mit Frust feststellen muessen, dass ich nicht wirklich etwas gefunden habe, was wirklich viel mit Blutungen arbeitet.

 

Da ich nun aber noch ein waschechter Neuling bin und mir nicht sicher bin ob ich Dinge uebersehen oder vielleicht falsch verstanden habe, wuerde ich gerne von etwas erfahreneren Spielern wissen ob es doch vielleicht eine Klasse gibt die sich sogut wie oder viel mit Blutungsstacks befasst.

 

Ich danke euch herzlich fuer eure Aufmerksamkeit und zukuenftige Antworten im voraus!

 

Schoenen Tag euch allen.

 

//Edit: Um die Frage zu spezifizieren: Gibt es eine Klasse die wirklich auf und um Blutungen aufbaut?

Link to comment
Share on other sites

blutungen? yun ist deine rasse! ...tschuldigung der musste sein ;P sofern ich das in den skillbäumen (k) gesehen haben kannst du sowohl bei den nachtklingen (assassinen) als auch klingentänzern (lyn bladedancer) mit blutungseffekten arbeiten. blademaster könnte sein, habe ich aber noch nicht gespielt (:

Link to comment
Share on other sites

Warum müssen es Blutungsstacks sein ?

Spielt doch tendenziell keine Rolle ob das Zeug Blutung/Gift/Verbrennung etc heißt.

 

Die Assa hat skills in dem sie Blutungen aufträgt ist aber eigentlich komplett nebensächlich und wird vernachlässigt, da Gifte 10000 mal wichtiger sind. (Man kann restealthen bei vergifteten targets)

 

Der FM(Force master) hat eine ähnliche Mechanik bei der er seine 5 Feuerstacks aufbaut um dann seinen Schaden zu fahren.

 

Es gibt eigentlich keine Klasse bei der Blutung essentiel sind, außer vllt berserker aber von denen hab ich 0 Ahnung.

Link to comment
Share on other sites

Erneut ein dickes Danke fuer die Antworten!

 

Blutung waere eine reine "Stylefrage" gewesen, hat sich irgendwie in meinem Kopf gebrannt, da mir das Gameplay vom Feral Druiden so unglaublich gut gefallen hat. Hat also keinen grossen Sinn dahinter.

 

Um keinen neuen Thread aufmachen zu wollen, schiebe ich einfach mal die naechste Frage hinterher:

Gibt es eventuell Klassen die "Hybrid" genannt werden koennen, sprich ein DD der ein grosses Arsenal an Support mitbringt?

Link to comment
Share on other sites

Bin zwar erst Level 18 mit meinem Beschwörer, aber würde sagen, dass er als Hybrid durchgeht. Beispielsweise kann man skillen, dass er Gruppenmitglieder heilen und ihren Fokus wiederherstellen kann. Und der Schadensoutput kann sich auch sehen lassen.

Link to comment
Share on other sites

genau der (:

du kannst mit dem beschwörer die gruppe im radius deines "heilkreises" mitheilen lassen als auch schadensreduktion und weitere hp restauration durch diesen skill erbringen. auch deinen "ausweichskill" kannst du später auf die gruppe ausweiten (bekommen dann alle kurzzeitig das pusteblümchen )

allerdings ist die katze wohl nicht jedermanssache und man muss sich wirklich umstellen tatsächlich auf "beide" zu achten - ohne katze machst du nicht wirklich viel schaden und stirbst viel schneller - überlebt deine katze kann sie dich beispielsweise retten. ihr könnt hp "teilen" während du beim heilen deiner katze hp verlierst, kann sie dir im kampfverlauf hp von sich abgeben. es ist alles etwas komplexer als die typischen "begleitersysteme"

 

der assassine baut viel auf kombos auf, hat meines erachtens enorm viele stylische skills aber ist wohl auch tüftelig zu "knacken" um die kombos so hinzubekommen möglichst gar nicht erst aus dem stealth zu kommen.

der blademaster hält mehr aus als der dancer und ist eher die tank- der daner eher die dd-klasse, beide bekommen meiner meinung nach auch ordentlich auf die mütze zu beginn und man sollte viel mit den control-skills arbeiten in dem sinne, die gegener möglichst oft umzuwerfen und auch auszuweichen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...