Sign in to follow this  
Bicmic619

Beratung bei den Berufen

Recommended Posts

Hallihallo liebe Community,

habe letztes Wochenende zum ersten mal Blade & Soul getestet und möchte es dieses WE weiterspielen, habe mich in der Offline-zeit ein Wenig mit den Berufen auseinader gesetzt.

Und hätte mal eine Frage:

 

http://bs-guides.jimdo.com/berufe/allgemeines/

 

In dem Link habe ich mich über die Berufe erkundigt und da wird Töpferei als Neben-und als Hauptberuf beschrieben.

Anscheinend wird es für wahrscheinlich jeden Beruf gebraucht!?!?, wenn ja muss ich dann die dazu gehörigen Nebenberufe lernen.....

Man kann insgesamt 4 Berufe lernen

Neben wir mal an ich würde "Schmiedekunst" als Hauptberuf wählen und lerne die Nebenberufe: "Bergbau" und "Steinmetz". Somit habe ich noch ein Beruf frei, mit der oben genannten Aussage, dass man für jeden Beruf "Töpferei" braucht. Jetzt würde ich mich natürlich logischer weiße für "Töpferei" entscheiden aber da steht als Anforderung "Holzfäller + Landwirt".

Soll das heißen Ich muss immer mindestens mit eine andere Person zusammen arbeiten damit ich "Schmiedekunst" ausüben kann? oder wird das alles eine "Twink-Beruf-Lager-Züchterei"

Oder soll das einfach alles zu einer riesigen Handels-Interaktion führen? oder habe ich irgendwo ein Denkfehler in dem System?

 

Freue mich über eure hilfreichen Kommentare ^_^

 

MFG Ich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst insgesamt 4 Berufe erlernen, davon allerdings nur je max. 2 Sammelberufe und 2 verarbeitende Berufe. Es gibt insgesamt 2x 7 Berufe, so dass man mindestens 4 Charaktere benötigt, sofern man sämtliche Berufe selbst ausüben möchte. Da nicht jeder Beruf sinnvoll ist, musst du natürlich nicht alle erlernen, aber du brauchst teilweise mehr als 4 Berufe um alles selbst für einen bestimmten Beruf selbst herstellen zu können.

 

Schmiedekunst und Töpferei sind beides verarbeitende Berufe, Bergbau, Steinmetz und Holzfäller sind Sammelberufe. Somit kannst du bis auf einen Sammelberuf alle erforderlichen Berufe erlernen. Da man im Spiel des öfteren die Steine findet, würde ich dir empfehlen eher den Holzfäller-Beruf zu wählen und den Beruf des Bergbauers bzw. Steinmetzes wegzulassen - dadurch bist du weniger auf andere Spieler, bzw. nicht zwingend auf einen zweiten Charakter angewiesen.

 

Wenn du dir Berufe auswählst, dann solltest du auf folgende Dinge achten: 

  • Welche verarbeitenden Berufe sind für dich persönlich wichtig und welche eher nicht - Berufe die du nur gelegentlich benötigst kann auch ein Twink später lernen.
  • Welche Sammelberufe stellen Gegenstände her die man nicht findet - alle anderen Sammelberufe kann man auch später bei Bedarf noch erlernen.
  • Welche Berufe stellen Gegenstände her, welche später im Spiel wichtig sind - zum einen kann man solche Gegenstände gut verkaufen und zum anderen spart man Gold, wenn man sich diese selbst herstellen kann.

Da die Waffe mit dem Charakter "mitwächst" ist ein Schmied eigentlich relativ uninteressant. Wichtiger sind später meiner Meinung nach die "Steine der Verwandlung", sowie die Bagua der Wärter der Seele, mit denen man seine eigenen Waffen und Bagua verbessern kann oder Gegenstände wie "Waffenslotwürfel" zum erweitern der Waffenslots oder auch z.B. das "Gefäß der Reinigung", welches man später als Questgegenstand benötigt.

Edited by Diablo4711

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this