Jump to content
Forums

Nico

NCSOFT
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Nico

  1. Salutations, guerriers du Royaume des vivants,

     

    J'espère que vous avez tous aimé assister au championnat du monde Blade & Soul 2019 ! Je rentre tout juste d'une visite au QG. Suite aux annonces-surprises dévoilées à la fin du championnat, elle fut pour nous l'occasion d'en apprendre plus sur le contenu qui sera prochainement intégré au jeu. Par conséquent, je tenais à vous expliquer ce à quoi les joueurs occidentaux peuvent s'attendre.

     

    La mise à jour du moteur de jeu Unreal Engine 4 que vous avez aperçue dans la bande-annonce s'appelle « Blade & Soul: Complete » en Corée. Pour cette mise à jour, La Corée va présenter « Frontier World » - un tout nouveau serveur séparé où les joueurs pourront découvrir en décembre le nouveau visage du Royaume des vivants avec Unreal Engine 4, focalisé sur le jcj et et les combats de serveur contre serveur. Ce serveur sera uniquement disponible en Corée et il n’est pas prévu pour l’occident.

     

    Qu'est-ce que ça signifie pour les joueurs occidentaux ? Tout d'abord, que les serveurs en ligne bénéficieront prochainement de l'Unreal Engine 4. Les ajustements nécessaires prendront du temps, mais les améliorations graphiques devraient pouvoir être déployées sur les serveurs d’Occident en 2020. Nous avons hâte de pouvoir vous en dire davantage !

     

    En attendant, l'importante mise à jour prévue en décembre est toujours en bonne voie, et nous vous réservons quelques surprises pour les 4 ans du jeu. Nous vous en dirons plus sur l'avenir de Blade & Soul dans la prochaine lettre du producteur.

     

    - Nico Coutant, producteur senior de Blade & Soul

  2. Seid gegrüßt, Krieger des irdischen Reichs!


    Ich hoffe sehr, dass ihr alle so viel Vergnügen dabei hattet, die Blade & Soul World Championship 2019 zu verfolgen, wie wir! Ich bin gerade erst von einer Reise zum Hauptquartier zurückgekommen, in Zuge derer viel Neues bezüglich kommender Inhalte für Blade & Soul enthüllt wurde. Da es am Ende der Meisterschaft doch einige überraschende Ankündigungen gab, halte ich es für meine Pflicht, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, was das alles für uns Spieler im Westen zu bedeuten hat.

     

    Das Unreal Engine 4 Update, welches ihr im Trailer zu sehen bekamt, wird in Korea „Blade & Soul: Complete” genannt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es nur in Korea verfügbar und auch nur für diese Region angedacht. Zusätzlich zur verbesserten Grafik, die die neue Engine ermöglicht, wird es in Blade & Soul: Complete auch ein überarbeitetes Kampfsystem geben, Siege Warfare (für Clan vs. Clan PvP-Inhalte) sowie eine neue PvP-Region namens „Manlim Valley“. All diese Veränderungen finden auf einem neuen, separaten Server ihr Zuhause, den wir „Frontier World“ nennen. Dort können Spieler das irdische Reich in neuem visuellem Stil erleben und das neue Kampfsystem testen. Der Fortschritt aller Charaktere wird auf den Live-Servern erhalten bleiben, ein Servertransfer auf diese neue Welt ist allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant. Die verbesserte Grafik der Unreal Engine 4 kommt zuerst auf Frontier World zum Einsatz und wird auch bald auf koreanischen Live-Servern verfügbar sein.

     

    Was bedeutet das also für die Spieler im Westen? Zuallererst einmal sind wir der Unreal Engine 4 auf Live-Servern ein ganzes Stück nähergekommen. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, alle Details auszuarbeiten, aber wir hoffen, die neue Engine im Verlauf des Jahres 2020 sowohl in Korea als auch in der westlichen Hemisphäre auf den Live-Servern zu etablieren. Wir können es kaum erwarten, feste Termine und Einzelheiten mit euch zu teilen!

     

    In der Zwischenzeit arbeiten wir mit Hochdruck an einem großen Dezember-Update und haben für unser viertes Jubiläum auch noch einige Überraschungen in petto. Mehr zur Zukunft und Richtung des Spiel werden wir im nächsten Brief des Produzenten mit euch teilen.

     

    -Nico Coutant, Blade & Soul Senior Producer

  3. Greetings, Warriors of the Earthen Realm!

     

    I hope you all enjoyed watching the 2019 Blade & Soul World Championship! I just got back from a trip over to HQ where we got to find out more about the upcoming content for Blade & Soul, and in light of the surprise announcements at the end of the World Championship, I wanted to clarify what that means for us players here in the west.

     

    The Unreal Engine 4 update you saw in the trailer is called “Blade & Soul: Complete” in Korea. As part of that update, Korea will introduce “Frontier World” – a separate server intended to show off the capabilities of Unreal Engine 4 with a focus on open-world Player vs Player and Realm vs Realm combat beginning in December. This server is currently intended only for Korea and there are no plans to bring it to the west.

     

    But what does that mean for us players in the west? Well, first and foremost, it means we’re closer to getting the Unreal Engine 4 for live servers. It’ll take some time to work through the kinks, but we’re expecting Unreal Engine 4 visual updates to roll out to live servers in the west in 2020. We can’t wait until we have more concrete details to share with you!

     

    In the meantime, we’re still on track for a major update in December, and we’ve got some surprises in store for our 4th anniversary – we’ll share more about the direction of the game in the next upcoming producer’s letter.  

     

    -Nico Coutant, Blade & Soul Senior Producer

    • Like 1
×
×
  • Create New...