Yaroki

Members
  • Content count

    6
  • Joined

  • Last visited

About Yaroki

  1. Vergessener Stat? (BG balancing)

    Im 1v1 (und 3v3, ist beides in der Arena) spielen Stats keine Rolle, also es gibt dort klassenspezifisch angepasste Werte. Dort zählt auch jegliches Gear nicht. Manche laufen da auch völlig nackt hinein (bis auf die Waffe. ohne die geht nämlich nichts^^). Die Stats aus dem 6vs6 erscheint für einige Spieler vielleicht sehr entgegenkommend, allerdings kann man dieses System nicht einfach so über den Haufen werfen. Es wurde im Schlachtfeld nämlich schon viel zu sehr an möglichem PvP-Gear (Baguas und Accessoires) gearbeitet, als dass man das einfach wegwerfen könnte. Wenn man viel PvP macht, kommt man an seine Baguas (Novakern ist gut erhältlich und im 5er-Set schon sehr defensiv. Das neueste Set ist eher eine Herausforderung, aber nicht um Welten besser). Im PvE kann man sich die nötigen Accessoires farmen und diese aufwerten. Da muss man einfach ein wenig fleißig sein und wissen, dass man gern PvP macht, sodass sich dies lohnt. Anstatt die Stats wegzuwerfen und dann ein neues Schlachtfeld zu eröffnen, dass diese direkt wieder zurückbringt, wäre es doch andersherum sinnvoller: Es wäre interessant, wenn ein extra Schlachtfeld ins Spiel implementiert werden würde, das dem Arena-Prinzip gleicht, also dass die Stats angeglichen werden. Es gibt 1v1, 3v3(mit tag-in/out) und 6v6. Ich finde, dass ein Arena-2v2, in dem alle 4 Spieler von Anfang an auf der Matte stehen, ein interessantes und gutes Erlebnis wäre. Denn dort hätte man die durchgängige Beteiligung am Kampf vom 1v1 und das Zusammenspiel mit Freunden vom 3v3 enthalten, wäre nicht so gefüllt wie das 6v6 und wäre durch angepasste Stats in der Arena für jeden Spieler gut zugänglich. Das wäre doch auch eine interessante Idee :)
  2. Vergessener Stat? (BG balancing)

    Das war zumindest der Test, den ich gemacht habe. Ich habe allerdings nicht den Wert Verteidigung anpassen lassen, um die direkte Schadensdifferenz nachzuweisen. Ich werde eventuell in nächster Zeit einen weiteren Test machen, in dem ich mich vom allseits beliebten Mehrfachlodern treffen lassen werde und den Wert Verteidigung daraufhin anpasse. Ich weiß nicht, wann ich dafür Zeit finden werde. Sollte ich allerdings damit nachweisen können, dass die Verteidigung nichts/wenig aus macht, wäre das eine Bestätigung dieses Threads. Sollte die Verteidigung den erhaltenen Schaden aber doch maßgebend verändern, werde ich auch dies bekannt machen und meinen zuvor genannten Inhalt revidieren. Es ist jedenfalls überaus seltsam, dass die Flächeneffekt Schadensreduktion gleich 0 beträgt.
  3. Vergessener Stat? (BG balancing)

    Hallo, mir ist seit geraumer Zeit aufgefallen, wie man das Schlachtfeld-PVP zumindest im Maße balancen könnte. Bestimmt ist jeder schon durch die VT-Badges in dem Schlachtfeld gestorben (diejenigen ohne PVP-Accesoires erleben das z.B. am laufenden Band). Beispiele mit dem "doppelten" Mehrfachlodern vom FM, Beben und Kometentreffer vom KFM, Wutexplosion vom DES, selbst ohne VT-Badges eine normale (und 3 mal anwendbare!) Attacke vom Beschützer, nämlich Sonnenhieb (4), kann unmengen an Schaden austeilen, was mit steigendem Gear immer lächerlicher wird. Das sind alles AOE-Angriffe (Natürlich gibt es auch einige Ausnahmen, in denen Singletarget auch extrem ist), die für dieses "oneshotten" sorgen. Ist das euch bisher aufgefallen? Wenn ihr schonmal einen genaueren Blick in die Stats eures Charakters geworfen habt, wird aber auch schnell klar, warum AOE's so einen vergleichsweise riesigen Schaden austeilen. Denn wenn ihr euren Stat "Verteidigung" genauer unter die Lupe nehmt und diesen aufklappt, seht ihr, dass ihr ca. 50-65% des Schadens absorbiert. Allerdings habt ihr KEINEN AOE SCHUTZ! - Der Wert, der bei Flächenangriffen absorbiert wird, beträgt nämlich IMMER 0%! 1. Warum gibt es überhaupt eine Unterteilung zwischen "normalen" Angriffen und AOE's, die vom Wert "Verteidigung" geblockt werden? 2. Wenn Flächenangriffe immer zu großzügigen 0% absorbiert werden, unabhängig vom Gear, warum wird dieser Wert dann überhaupt angezeigt? Damit Leute, wie ich, darauf aufmerksam werden und dies kritisieren können? kleiner Test: Wenn Flächenangriffe mehr oder weniger gleich behandelt werden würden, wie single-target-Angriffe, dann wäre es um ein wesentlicheres ausgeglichener. Denn Klassen, die (fast) ausschließlich starke AOE's besitzen, kommen durch die Defensive anderer Spieler, wie durch Butter. Ihr könnt alle bei euch selbst nachsehen. Ihr werdet sehen, dass ihr keinen Flächenschaden absorbiert. Deswegen füge ich hier keinen Screenshot ein (und auch deswegen, weil die Server gerade gewartet werden^^) Ich bin der Meinung, es gäbe einen riesen Unterschied im Schlachtfeld, wenn AOE's auch (wie es sich ja eigentlich gehören sollte) durch den Wert Verteidigung abgeschwächt werden würde. Denn mit ca. 65% Absorption käme nur noch 1/3 des Schadens durch. (Der Wert Durchdringung wurde hier vernachlässigt, da es nicht um den Nachweis von diesem ging, sondern um das Fehlen der AOE-Deff) Ich vermute, dass Flächenangriffe irgendwo schon ein wenig abgeschwächt werden, allerdings wahrscheinlich in einem sehr niedrigem Maße. Ich hoffe sehr, dass mit dem Wert Verteidigung in Zukunft etwas angefangen wird. Mit freundlichen Grüßen
  4. B-Ultimate überflüssig? Zweite Klinge?

    Ich kann leider kein Koreanisch, daher hab ich gehofft, dass es vielleicht einige Interessenten gibt und vielleicht durch eine Kette von Personen vielleicht doch etwas bewirkt werden könnte^^ Ja es lief nicht alles glatt und man hätte einiges anders haben können.. allerdings verfolgen NA/EU eben auch das ziel, uns möglichst schnell auf den Stand von KR zu bringen, da eine breite Spielerschaft sehr neugierig auf Neuheiten ist. Ob das nun so sinnvoll ist oder nicht.. muss jeder selbst beurteilen. Ich sag dazu ja und nein. Aber man kann nicht alles haben^^ Alles in allem macht das Spiel doch Spaß und darauf kommt es an. Zum P.S. : man kann es nie wissen, wenn man das nicht probiert^^ Ich hoffe zumindest, dass der grässliche B-Skill verändert wird. Ein zweites Schwert wäre ein Wunschtraum, aber ob der umgesetzt würde.. naja..
  5. Hallo erstmal, da der Grab vom BD (und den Grabs allgemein) nach und nach immer mehr an Bedeutung verliert [sowohl im PVP (hate) als auch im PVE (schwach)], habe ich ein wenig vor mich hin geschwelkt und überlegt, was man an dieser herrlichen Klasse (ja, man muss von seiner eigenen Klasse überzeugt sein :P ) denn verändern/verbessern könnte (Grab und "Schwarzes Loch"-B-Ultimate im Fokus) und möchte sowohl meine Kollegen, und gern auch alle anderen Vertreter ihrer Klasse, nach der Meinung zu nachfolgendem fragen. Dabei fände ich es schön, wenn es auf viele offene Ohren stößt und vielleicht sogar die Entwickler erreicht und zum Nachdenken anregt. (Sollten meine Gedanken allerdings von keiner weiteren Lebensform als sinnvoll empfunden werden, möchte ich gern Kritik/Verbesserung/neue Ideen hören :) ) B-Ulti: Der Grab: Nochmal zur Philosophie vom Klingentänzer: Wahnsinnig hohes Tempo sowohl im Angriff als auch in der Bewegung, kombiniert mit seinen mystischen Fähigkeiten zeichnen diese Klasse also aus. Das klingt für meinen Geschmack nach einer großen Menge Spaß und meinem Spielstil entsprechend. Diese Kriterien berücksichtigend habe ich mir einige Gedanken gemacht, wie man die zuvor genannten Skills (4 und B) ersetzen könnte, im Sinne für diese Klasse und ihre Philosophie. Zuerst einmal zur B-Ulti "Schwarzes Loch": Dann zum Grab: Im Laufe meiner "brillianten" Erfindungen für Z-X-C-V-TAB ist mir sehr wohl aufgefallen, dass das so nicht sehr viel Sinn macht, deswegen sind die oben genannten erfundenen Skills viel eher als Anreiz zum Nachdenken gedacht, als zur tatsächlichen Umsetzung. Im Groben fände ich die Idee, eine zweite Klinge führen zu können, echt genial für diese Klasse. Ich persönlich würde auf jeden Fall die B-Ultimate austauschen lassen, da sie (aus oben genannten Gründen) in meinen Augen ein Hindernis ist. Und ich kanns nicht oft genug sagen: Ich bin ein Fan davon, mit zwei Schwertern zu kämpfen, wenn ich schon DIE geschwindigkeits-Nahkampfklasse spiele. Was meint ihr denn so zu den einzelnen Bereichen? Klingen einige davon sinnvoll für euch? Mit freundlichen Grüßen
  6. Hallo zusammen, Als kurzen Überblick: Ich werde hier über den Gedanken schreiben, den Skill "Blitzschritt" mit dem damaligen Skill auszutauschen, der fast wie "Blitzschock" funktioniert hat, dem Klingentänzer aber eine enorme Mobilität geboten hat, die diese Klasse ja regelrecht ausmacht. Ich spiele den Klingentänzer seit Release in Europa als Hauptcharakter und habe immer sehr viel Spaß an dieser Klasse gehabt. Dadurch konnte ich jede Änderung gut spürbar mitverfolgen und für mich bewerten. Die meisten Änderungen an der Klasse finde ich gut und gerechtfertigt, auch wenn einige vielleicht doch nicht hätten sein müssen. Ich habe einen Vorschlag, der vor Allem der Battojutsu-Haltung sehr zu Gunsten kommen würde. Hierbei handelt es sich um einen einzigen Skill, der mit einem anderen aus früheren Zeiten zurückgetauscht werden sollte: Es gibt momentan den Skill "Blitzschritt" [Auf der rechten Maustaste im Battojutsu]. Meines Erachtens nach sorgt dieser für eine ziemliche Unausgeglichenheit bei dieser Klasse. Im PVE: Bei einer guten Zahl an Gegnern füllt dieser Skill die Hongmoon-Chi-Leiste extrem (als Beispiel 30% pro Nutzung bei vielen Spinnlingen in der "Enklave der Ältesten", die kurz vor der Nutzung niedergeschlagen werden). Bei Bossen ohne viele Zusatzgegner ist dieser Skill in dem Aspekt beitragslos. Dabei ist diese Klasse dann immer die Letzte, die dazu kommt, den ultimativen Skill einsetzen zu dürfen. (Selbst wenn die ultimativen Skills im PVP und PVE jetzt nicht gerade den anderen Klasse enorm überlegen sind.) Im PVP: Hier ist es genau andersherum. Dieser Skill verursacht enormen Schaden (Als Beispiel in der Arena), wenn der Gegner niedergeschlagen oder benommen ist (was sehr häufig der Fall ist). Pro Niederschlagen besteht somit die Möglichkeit, ohne sich großartig anstrengen zu müssen, dem Gegner ca. 40% Leben abzuziehen. Dafür ist es im 1 gegen 1 Arena Spiel gänzlich unmöglich, die Hongmoon-Chi-Leiste zu füllen (ganz im Gegensatz zum Kung Fu Meister, der es in etwa einer Minute schaffen könnnte). Meiner Meinung nach sind diese zwei Aspekte ziemlich unausgeglichen und passen nicht richtig ins Bild des Klingentänzers. (Mal ganz davon abgesehen, dass weitere Klassen die Möglichkeit auch nicht haben, im 1 vs 1 den Ultimativen Skill zu erreichen, der in der Arena eigentlich eh nichts verloren hat) Dieser Skill könnte perfekt mit einem Skill ausgetauscht werden, der mit dem neuen Talentbaum-Format entfernt wurde. Hierbei handelt es sich um den Skill, der fast exakt wie "Blitzschock" funktioniert hat. Dieser konnte maximal 3 mal hintereinander verwendet werden und hat weder Durchdringung von Verteidigung oder Parieren gehabt, noch hat dieser Skill überragenden Schaden verursacht oder einen Statuseffekt angewandt. Dafür hat er einen geringen Cooldown und dem Klingentänzer eine enorme Flexibilität und Geschwindigkeit ermöglicht, was ja gerade der Kernaspekt der gesamten Klasse ist. Für die Battojutsu-Haltung ist dieser dann besonders praktisch bei Bossen, wenn man fix aus den Angriffsfeldern möchte, ohne die Kamera dann nachrichten zu müssen, um weiter dem "Anicanceln" nachgehen zu können. Weiterhin hat dies die Möglichkeit gegeben, seinen Gegner im PVP ein wenig zu ärgern / zu verwirren. Da der Klingentänzer die tatsächlich einzige Klasse ohne Blocken/Konter ist, hat sie dafür eine enorme Mobilität, die diesem Skill damals auch sehr zu verdanken war. Dieser Skill ist auch nicht OP, da dadurch der einzige Stun Nr.2 und damit zusammen mit der 100-0-Kombo Möglichkeit des BD's verloren gehen würde (im PVP) und immernoch gut zu outplay'n wäre. Dieser Skill hätte seinen Platz perfekt an der Stelle des "Blitzschritt"s, der im PVP zu stark und im PVE zu nutzlos ist (gegen Bosse wird zum Tanken z.B. bevorzugt der "Block" benutzt, oder falls notwendig der extra-stun, und bei vielen Adds benutzt man ohnehin lieber seine normale Haltung und damit Brechen und Gewitterhieb/Wirbelnder Taifun) Ich habe schon von einigen Klingentänzern gehört, dass sie diesen Skill sehr vermissen, da dieser so viel Spaß gemacht hat, sowohl im PVP als auch im PVE. Dabei ist er eine ideale Ergänzung der Klasse, die seit dem einen Patch leider einfach fehlt. Ich bin mir sicher, dass dies dem Klingentänzer einfach viel Leben wieder einbringen wird, da er von den Nahkämpfern den Inbegriff von Schnelligkeit in Blade and Soul symbolisieren soll und dadurch wieder lebhafter zum Spielen sein wird. Tur mir Leid, das war nun ein riesen Batzen Text, ich weiß. Dafür gab es den kurzen Einblick am Anfang, damit man sich schnell orientieren kann, ob man das alles lesen möchte oder nicht. Ich würde mir sehr wünschen, den Skill von damals wieder sehen zu können... Und wie denkt ihr darüber? Wenn euch dieses Thema interessiert, dann schreibt doch auch gerne, was ihr alle darüber denkt. Ich hoffe zumindest, dass es die dafür zuständigen Leute erreicht und in Betracht bezogen wird, das wieder zu integrieren. Mit freundlichen Grüßen^^