Tiny Stranger

Members
  • Content count

    102
  • Joined

  • Last visited

About Tiny Stranger

  1. instanzen schwierigkeit runter gesetzt

    Ich bin weder in einem der "Elite" Klan, noch kann ich Dungeons klanintern laufen und habe die Mechaniken trotzdem gelernt. Dafür gibt es Guides, wie z.B. auf BNS-Academy oder auch den Fraktionschat, wo sich immer mal welche bereit erklären für einen Lernrun, wenn man nur fragt. Wenn dann HM 12,13,14 im Hardmode keinen Plan von der Mechanik haben, sind das wohl eher keine neuen Spieler sondern Pfeifen, die nie Lust hatten (oder einfach zu Braindead waren), die Mechanik auch nur ansatzweise zu lernen. Von daher kann man deine Aussage nicht wirklich als Argument zählen. Hätte man die Mechanik einfach mit reduziertenm Schaden, wie hier schon mehrfach vorgeschlagen, belassen, hätten die "neuen" Spieler die Chance sie einfach zu erlernen, ohne gleich zu wipen. Mit der kompletten Entfernung wurde diese Möpglichkeit jedoch volkommen zunichte gemacht. Beispiel Gruft: Der Marker hätte ein gewissen Anteil an Schaden bekommen, anstatt gleich zu sterben, wenn die Mechanik nicht richtig gemacht wird. Kein Wipe, Mechanik noch vorhanden, und trotzdem noch recht einfach machbar. Beispiel Heiligtum: Schlägt die Phase mit dem Marker Fehl, gibts kein Wipe sondern entsprechend Schaden für die Gruppe. Man weis es ist was falsch gelaufen, ist aber nicht gleich gewiped und kann den Dungeon trotzdem abschließen. Das wäre eine wesentlich sinnvollere Lösung für alle gewesen. Oh und so viel besser ist der Loot im Hardmode auch auch nicht. Im Grunde bekommst du da den gleichen Mist wie im Normalmode. Der Unterschied liegt eigentlich nur darin, das man im Hardmode noch Kostüme droppen kann und eventuell eine leicht erhöhte Chance auf den Drop des legendären Schmuck hat. Also lohnt sich der Hardmode im Grunde nicht wirklich, zumindest nicht, wenns um den Loot geht...
  2. instanzen schwierigkeit runter gesetzt

    Das Frage ich mich auch und bin deiner Meinung. Es haben wohl ein paar Leute rumgeheult, die Mechanik sei zu schwer und man müsse an die 10 Mio. neuen Spieler, die täglich hinzukommen, denken, damit die auch bloss schnell in den Endcontent kommen, am besten innerhalb von 5 Minuten... Der nächste Nerf wird Black Tower sein, wenn Vortex rauskommt. Dann wird es nur noch 12er Raids geben und die Mechaniken in BT werden vereinfacht. [Zynismus] Und wenn die neuen (kaum bis nicht vorhandenen) und alten Spieler (die kein Bock auf die Mech haben), Glück haben, wird der NormalMode gleich noch mal auf Sund (Blackram Narrow) Niveau generft und den Legy Schmuck gibt aus der Belohnungstruhe als sicheren Drop... ...Natürlich auch weiterhin für 100 Gold an NPCs verkaufbar damit man auch gleich genug Gold hat um sich in einen BT- / Vortex-Run einzukaufen [/Zynismus]
  3. instanzen schwierigkeit runter gesetzt

    Rein theoretisch würden 700-750AP auch jetzt noch im HM reichen, zumindest für Zita/Gruft. Und ja, ich bin selber noch im 4er gelaufen ;) Ich lese hier immer was von Was für neuere Spieler? Ich hab in Jadestein, wo ich rumsteh wenn ich gerade mal nicht in irgendwelchen Dungeons bin, schon ewig keine neuere Spieler gesehen. Wenn da wirklich mal ein Low-Level unter 50 Auftaucht, ist das in 99,9% der Fälle ein Twink. BnS ist, zumindest was den Nachwuchs angeht, mehr als tot... Und trotz allem, es hätte gereicht, die Mechaniken zu entschärfen. Schaden ja, Wipe nein odr nur bei extremen Versagen der Gruppe. So hätte auch jeder die Chance, die Mechanik für den Hardmode zu lernen, ohne angst haben zu müssen permanent zu wipen. Die Komplette entfernung der Mechanik schadet also den (kaum bis nicht vorhandenen) neueren Spielern eher als sie nutzt, denn so lernen sie die Mechanik nicht @DerPapa Im Normal-Mode wurden alle Mechaniken nahezu komplett entfernt. Beispiele: Gruft: Boss 1: egal ob die Mädels zuerst gekillt werden oder nicht, nur eine statt zwei AOE-Wellen, kein Enrage. Boss 2: Mechanik total im Eimer, brauchst nur Gruppeniframe für die AOE wenn das mit den Schilden nicht klappt, was auf Grund der defekten mechanik in 99,9% der Runs der Fall ist. Endboss: Keine Blitzkugeln mehr die eingesammelt werden müssen, kein Marker mehr, der wird zwar noch gemarked ist aber scheiss egal ob der vorm Boss steht oder nicht, usw. Gießerei: Nur noch 2 Blumen bei Boss 2, Egal ob die gesammelt werden oder nicht. Knockup über Feuerwand ebenfalls egal, kein Enrage. für den Endboss braucht man kein Driver, kein Root mehr, stupides runterbürsten (ok klappt selbst im Hardmode mit der richtigen Gruppe wobei hier zumindest noch ein Root von vorteil wäre). Heiligtum: Boss 1 hat noch seine Mechanik mit den Adds die aufgereiht werden müssen, aber auch hier ist es egal ob die klappt oder nicht. Der Endboss such keinen Marker mehr und braucht nurnoch ein KD oder Stun, wenn das Fehlschlägt ebenfalls egal. Brauchst eigentlich nur noch einen Gruppeniframe für die AOE vom Boss, alles andere ist egal...
  4. instanzen schwierigkeit runter gesetzt

    Wer NM laufen kann, kann noch lange kein HM laufen. Im NM kämst du auch noch mit einer 600-650AP Gruppe durch Gruft und Gießerei. Im HM kannst das vergessen, erstrecht wenn du die Mechanik nicht kennst. Ich frag mich jedoch noch immer, wie die Leute, die so gegen Mechaniker sind, jemals Black Tower laufen wollen. Oh halt, müssen ja nur warten, der wird ja demnächst auch ordentlich generfed und ein Großteil der Mechanik wohl entfallen...
  5. Cross Server Lobby Problem

    Das Klingt eher nach einem Hardware Problem mit deiner Grafikkarte als nach einem Problem mit dem Spiel. Von der Beschreibung her würde ich fast davon ausgehen, das deine Karte sich demnächst ins nirvana verabschiedete. Lass mal ein Benchmark drüber laufen, der die Karte richtig belastet und schau, ob der Fehler dann auch auftritt.Normal weißt so ein verhalten auf einen Hardware defekt hin
  6. Hongmoon-Alphaschlag

    Du kannst den Gegner gar nicht einschränken, das können nur Berserker und Klingentänzer. Bei dem Skill handelt es sich um einen Skill der nur einsetzbar ist, wenn ein Berserker oder Klingentänzer den Gegner gegriffen (Grab) hat. Der Skill wird dann automatisch frei zur Verwendung.
  7. Es geht hier nicht um Hass auf Casher. Diejenigen, die damals den Bug mit den XP-Talismanen ausgenutzt haben, haben auch nur ihren "Einsatz" erstattet bekommen. Warum sollten die Spieler die jetzt den Bug ausgenutzt haben noch eine Entschädigung bekommen. Die Entschädigung ist in meinen Augen der beste Beweis, das die Materialien vorsätzlich und nicht versehentlich zum unlimitierten Kauf angeboten wurden und NC-Soft nur aufgrund der heftigen Proteste hier reagiert...
  8. instanzen schwierigkeit runter gesetzt

    Nein es wurde uns eben keine Wahl gelassen, Die alten 4er wurden entfernt, was unter anderem in den niedrigen Inis zum Nachteil aller Spieler geschah. Leider wurden nämlich die Dropraten einiger items, die im 4er öfter als im 6er gedropt sind nicht angepasst. Somit hat man wesentlich schlechtere Chancen diese Items zu erhalten. Weiteres Beispiel: Ich habe die Mechanik für Zita Gruft noch im alten 6er gelernt, der heute wohl dem Hardmode am nächsten kommt und bin diese Dungeons auch noch im 4er gelaufen. Die Mechanik für die Naryuanische Gießerei und Heiligtum habe ich im 6er Normalmode gelernt. Gießerei ist mittlerweile von der Mechanik her auch im Hardmode kein wirkliches Problem, da man die Mechanik hier mit genügend DPS Skippen kann, so benötigt man keinen Driver mehr. Im Heiligtum sieht das etwas anders aus. Hätte ich die Mechanik hier nicht im Normal Mode gelernt, könnte ich heute kein Hardmode laufen. Die Grundzüge waren hier vor dem Patch nämlich noch die gleichen. Wer heute in den Normalmode geht und sich denkt "oh ist ja easy", der wird im Hardmode die Gruppe mit 99-100%tiger Sicherheit wipen und anderen Spielern den Run versauen. Genau das ist der Grund, warum viele, mich eingeschlossen, sagen, die Entfernung der Mechaniken war und ist mist. Normalmode vereinfacht mit reduziertem Schaden aber trotzdem Mechanik ok, aber der jetzige Normalmode ist einfach nur lächerlich und, was viel schlimmer ist, schädlich fürs Spiel... Oh, und schick mir doch bitte mal per PN deinen Ingame Namen, damit ich dich nicht versehentlich mal im Hardmode mitnehme und dank dir wipe ;)~
  9. Na was soll da großartig unternommen werden? Der Schaden ist angerichtet. Das ganze rückgängig zu machen, wie bei den XP-Charms wäre zwar technisch möglich, allerdings wäre der Aufwand hier um ein vielfaches höher, da jeweils geprüft werden müsste, welches Material wofür verwendet wurde, Waffenaufwertung, Soulshields, die eventuell noch verschmolzen wurden usw. Ich denke nicht, das dieser Aufwand tatsächlich betrieben wird. Dafür dürfte der Zeit- und Kostenaufwand zum Rückverfolgen der Items und ihrer Verwendung viel zu hoch sein. Die alternative wäre ein kompletter Rollback, wobei wohl der Großteil der Spieler auf die Barrikaden gehen würde. Ich denke ich bin sicher nicht der einzige, der extreme Nachteile (Armband nach gut 170 Runs gedropt und recht günstig erhalten) durch einen Rollback hätte. Ist also auch keine wirkliche Alternative, der Shitstorm wäre wohl enorm und einige, mich eingeschlossen, würden das spiel wohl endgültig verlassen. Was bleibt also übrig? Das ganze wird vermutlich totgeschwiegen, bis keiner mehr dran denkt. Eventuell bekommen wir noch ein paar nette "Zugeständnisse", wie beispielsweise die Kostensenkung beim Versand der Juwelen und das wars.
  10. Verfügbarkeit von Mondsteinen oder das Lügenmärchen

    Dann kanns ja eigentlich nur der Typ im mittleren Zelt im Lager sein oder? Ich weiss nämlich noch immer nicht, wer die Kiste droppen soll
  11. Verfügbarkeit von Seelengebundenen Steinen

    Na danke, ich habe mir 4 kugeln der Schmiede und 5 Xanos Disks gefarmt, alles mit Quest im Max bereich von 200-400 Peaches, Großteil der Quest waren so 20-60 Peaches. Weiss nicht wieviele mobs ich da gekloppt habe und wieviel Rep-Hämmer da drauf gegangen sind ...
  12. Verfügbarkeit von Seelengebundenen Steinen

    D Wer braucht den Kram denn noch, als ich das Letzte mal im Becken war liefen da 2-3 Leute rum. Mittlerweile sind doch fast alle auf Legy-Stage 12. Nachwuchs, der farmen könnte gibt es kaum noch und für die anderen gibt es ausser den Charms nichts was sich zu farmen lohnt, abgesehen vielleicht vom Stein der Weisheit den der eine oder andere vielleicht noch braucht. Die sollten Seelengebundene Steine und Stein des dämonischen Geistes für Pfirsiche erhältlich machen. So z.B. 1k Pfirsiche pro Stein, die dann jedoch nur accountgebunden und nicht handelbar... Das Würde dem Becken wieder einen Sinn geben
  13. Ist auch nicht wirklich was neues, Schwarzwyrm und die Schrecken in den Nebelwäldern wurden entfernt, dafür jetzt die Bosse im Becken hinzugefügt. Wenn die Dropchance hier nicht wesentlich höher ist als bei Wyrm, Bay Lee, Großernte, haben wir letztendlich den gleichen Zustand, wie vor der Entfernung von Wyrm und Schrecken. Hinzu kommt, wenn alle AFK stehen und niemand Mobs kloppt, werden sich die Eventzeiträume von 43 Minuten zwischen 2 Events erheblich verzögern. War zumindest beim Apfel-Event der Fall. Alle AFK am Lager, keiner kloppt Mobs, Folge-Event fällt aus bzw. startet wesentlich später. Schlimmstenfalls ersetzt das "freundliche entgegenkommen" nicht einmal den Wegfall von Wyrm und Schrecken Es hängt also alles von der Droprate ab, ist die so schlecht bis nicht vorhanden, wie man es ja gewohnt ist, wird das Becken spätestens ein paar Tage nach dem Patch, so wie jetzt auch, ein verlassenes Gebiet sein, weil sich der Zeitaufwand einfach nicht lohnt.
  14. Verfügbarkeit von Seelengebundenen Steinen

    Du hast es noch immer nicht verstanden oder? Es können 10.000.000 Leute im Becken rumgammeln und auf das Event warten. Werden nach Ende des Events nicht genug Mobs gekloppt, wird das Folge-Event eben nicht 30 Minuten später sondern verzögert starten. Und die Leuten, die die Steine für die Seele farmen wollen, werden sicher nicht rumrennen und Mobs kloppen sondern entweder am Lager AFK stehen oder zwischen den Events Dungeons farmen.
  15. Verfügbarkeit von Seelengebundenen Steinen

    Das wird vielleicht ein paar Tage der Fall sein, eventuell auch ein 2-3 Wochen. Hängt von der Dropchance ab. Ist die so gering bis nicht vorhanden, wie sie es bei Wyrm / Schrecken war, wird das Gebiet ganz schnell wieder verwaisen und tot sein.